Wein

A Mano Primitivo

Ein Mano Primitivo ist: elegant, fruchtig, frisch, komplex und interessant. Kaum ein Wein ist so trinkbar. Ein Mano Primitivo ist ein großartiger sortenreiner Wein aus Italien. Puglia, die Region an der äußersten Ferse des italienischen Stiefels. Der A Mano Prima Mano ist ein trockener, ausgewogener Rotwein, der sehr körperreich und würzig ist.

IGT pugliese Primitivo Mano

Vor 15 Jahren waren Marc und Elvisia die ersten, die den Primitivo hergestellt haben. Ein Mano Primitivo ist: edel, fruchtartig, frisch, vielschichtig und abwechslungsreich. Kaum ein anderer ist so trinkbar. Egal ob zu starkes Essen oder allein, es passt gut zu A Mano Primitivo! und darf nicht an Menschen unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Alter gegeben werden.

Durch Ihren Auftrag erklären Sie, dass Sie das gesetzliche Mindestalter einhalten.

Mano Primitiva 0.75

Ein Mano Primitivo ist ein großer, reinsortiger italienischer Jahrgangswein. Genau Puglia, die Gegend an der extremen Ferse des Italieners. „A Mano“ ist der Name, denn die Weintrauben werden von Menschenhand gelesen. Der Erhalt der Geschmacksrichtungen hat höchste Bedeutung und A Mano kümmert sich darum. Das Apuliengebiet mit seinem klimatischen und sonnigen Umfeld ist für die Primitivo-Trauben ein typisches Anbauland.

Dabei ist der Primevo gleichbedeutend mit dem eher internationalen bekannten Sinfandel aus den Vereinigten Staaten, wodurch die erste“ Bezeichung auf den Anfang der Lesezeit hinweist. Sie sind die ersten, die jedes Jahr gelesen werden, mit der besonderen Eigenschaft, dass die verschiedenen Rebsorten einen unterschiedlichen Reifegrad haben. Deshalb ist es wichtig, den Wein von der Hand zu lesen, denn schon die geringste Anzahl an unreifen Weintrauben hat einen großen Einfluß auf die Geschmacksqualität des Weins.

Die Weinlese und Weiterverarbeitung findet ca. um die Jahresmitte statt. Nach dem Abkühlen auf ca. 16°C werden die Weintrauben mehrere Wochen auf den Schalen mit wilder Hefe vergoren. Mano Primitivo ist ein reiner Weißwein, der zu 100% aus der gleichen Rebsorte Primitivo hergestellt wird, ein elegantes und komplexes Produkt, das gut zu gegrillten, gekochten oder gedünsteten Fleischgerichten sowie zu allen Speisen Italiens schmeckt.

Der Geschmack ist typischerweise primitivo. Sie ist körperreich und passt spannend zum Mahl. Für Freunde kräftiger Rotweine gibt es im Primitivo von A Mano eine große Auswahl und Vielfalt, die wie ein guter Wein reift. Die beiden trafen sich in Südsizilien während einer Beratungstätigkeit für ein großes Weingut.

Ein Ausflug nach Puglia im Süd-Osten von Italien (der Stiefelabsatz ), um nur die lokalen Weingüter und den Primitivo besser kennenzulernen, wurde zu einer Vorliebe. Liebevoll und mit viel Achtung vor der Tradition und den Kulturen Apuliens werden unter dem Markennamen A-Mano einige aussergewöhnliche Weinsorten hergestellt, aber immer auf der Grundlage von traditionellem Handwerk.

Mit den besten Winzern der Region arbeitet man zusammen, um alte, beinahe vergessene Traubensorten wieder aufleben zu lassen. Zum Beispiel wird nur die Naturhefe der Traube zur Vergärung genutzt und die Vergärung selbst erfolgt bei tiefen Temperaturwerten, um das Traubenaroma zu schonen.

Handarbeit ist hier das Schlüsselwort – dafür steht „A Mano“ und dafür steht auch die Stadt.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.