Wein

Aldi Reisen usa Westküste

Auf einer Reise in die USA ist es oft schwierig zu entscheiden, wo man anfangen soll. Mit unserer Erfahrung und unserem vielfältigen Tourenangebot erleichtern wir Ihnen die Entscheidung. Als Ihr preiswerter Direktreiseveranstalter für hochwertige Rundreisen und mehr. Urlaub in den USA ist der Traum vieler Reisender. Genießen Sie das Land der Kontraste mit Metropolen wie New York und überzeugen Sie sich von den vielbeschriebenen unbegrenzten Möglichkeiten der USA.

Erlebe die Highlights des sagenhaften Abendlandes.

Farbenfrohe Beleuchtung, fabelhafte Hotelanlagen und Kasinos kennzeichnen die Spielstadt Laserstadt. Kein Naturschauspiel auf der Welt ist wohl riesiger als der Grandschlucht. Neben dieser Fahrt bekommen Sie ein Zugticket für die DB AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis.

Anmerkung: Wenn Sie einen erstklassigen Eco- oder Geschäftsflug reservieren wollen, rufen Sie bitte unsere Reservierungs-Hotline an. Bei den Inlandsflügen handelt es sich immer um Billigflüge. Maßgebend ist die Bestätigung der Reise. Flieger nach Laos. Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flugplatz und bringt Sie zu Ihrem Ziel.

Tag 2 – Laser – Massachusetts – Westafrika (ca. 610 km): Heute geht es durch die Mojave-Wüste nach Westafrika, am Fuße des Tales von St. Joaquín, Tag 3 – Westafrika – Yosemitischer Nat. Park – Modest (ca. 520 km): Heute Erkundung des Yosemitischen Nationalparks. Wusstest du, dass der National Park einer der populärsten in den USA ist?

Nachmittags haben Sie die Option auf eine Bootstour zum Goldtor, zur Oaklandbrücke und zur Insel Alkatraz (buchbar vorort, ca. 30,- Euro pro Person). Abends können Sie einen wunderschönen Abstecher machen, um während eines Spazierganges von einer anderen Stelle aus die Stadt kennen zu lernen (buchbar vorort ca. 38,- Euro pro Person).

Tag 5 – St. Petersburg – Monterey/Carmel – St. Marien (ca. 470 km): Robuste Steine und der wildromantische Pazifische Ozean führen Sie entlang der Küstenstrasse nach der Stadt. Sie können heute das Monterrey Buchtquarium besichtigen (buchbar vor Ort, ca. 32,- Euro pro Person).

Entdecken Sie die Innenstadt auf eigene Faust, bevor Sie weiter nach Sankt Marien aufbrechen. Tag 6 – Sankt Michael a – Sankt Michaela – Sankt Michaela – Los Angeles/Anaheim (ca. 260 km): Am Morgen machen Sie eine Orientierungstour durch den Stadtteil. Nach Absprache können Sie an einem Ganztagesausflug nach St. Petersburg teilnehmen (buchbar vorort ab etwa 75,- Euro pro Person).

Abends haben Sie die Gelegenheit, Los Angelos auf einer Abendtour zu genießen (buchbar vorort, ca. 45,- Euro pro Person). Tag 8 – Los Angeles/Anaheim – National Park für junge Leute – Lughlin (ca. 440 km): Heute verlässt man Los Angeles und fährt ins Landesinnere durch die Mojave-Wüste.

Das erste Reiseziel ist der National Park mit den interessantesten Gesteinsformationen und großen Joshua-Baumwäldern. Tag 9 – Lughlin – Strecke 66 – Grandschlucht National Park (ca. 240 km): Fahrt auf der Strecke 66, der legendären amerikanischen Autobahn, die früher einmal die Verbindung zwischen Chikago und Sankt Mónica war. Über Seligmann und William erreicht man endlich eines der Wunder der Welt, den Grandschlucht.

Ein Helikopterflug über die Klamm ist für viele Gäste ein unvergeßliches Ereignis (buchbar vor Ort, wetterabhängig, ab ca. 299,- Euro pro Person). Tag 10 – Grandschlucht National Park – Powellsee – Bryce Cañon National Park (ca. 510 km): Am Morgen haben Sie die Gelegenheit, die Einmaligkeit des Grandschlucht wieder zu erproben.

Hätte man geglaubt, dass es einen Badesee gibt, dessen Küstenlänge größer ist als die der gesamten Westküste der USA? Tag 11 – Tag 11 – Bryce Cañon National park – Zone 2 – Zone 2 – La Palma – La Vega (? 410 km): Freut euch heute auf einen weiteren großartigen National Park der USA. Granitfelsen, der Jungfernfluss und idyllische Wälder prägen den Naturpark des Zions.

Danach kehren wir in die funkelnde Spielstadt Laserworld zurück. Tag 11 – 14 Tag – Laserworld in der Stadt: Nizza: Laserworld: Laserworld: Laserworld: Laserworld: Laserworld: Laserworld: 10: 12: Sie können auch einen Trip ins Todestal oder über den Laser Vegas-Strip buchen. Bei der Fahrt ins nahe liegende Todestal (buchbar vorort, ca. 75,- Euro pro Person) hat man einen herrlichen Blick (je nach Wetterlage) auf das darunter liegende Badewasser, den tiefsten Punkt der Westküste.

Abends eine Fahrt über den Laser-Streifen ( „Las-Vegas Strip „) (buchbar vorort ca. 48,- Euro pro Person)? Ihr Reiseleiter weiss ganz klar, wo Sie sein müssen und wann Sie die schönsten Highlights des Abends vorfinden! Anmerkung: Die Reiseroute kann sich ändern. Exkursionen, die vor Ort gebucht werden können, werden nur vom Reiseleiter organisiert und basieren zum Teil auf einer minimalen Teilnehmerzahl.

Erwachsenen-/Kinderpass / Personalausweis: GÃ?ltiger Personalausweis (regulÃ?res Bordeaux-Rot, maschinenlesbar) fÃ?r die Gesamtlaufzeit des Aufenthaltes (inkl. Abmeldung aus den USA). Erwachsenen-/Kindervisum: Seit dem 1. und 16. April können nur noch Besitzer eines elektronischen Reisepasses (Reisepass mit eingebautem elektronischen Chip) ohne Visa in die USA reisen. Für einen temporären (grünen) Reisepaß brauchen Sie ein Sichtvermerk.

Für Personen, die sich nach dem 1. und 11. März im Irans, Iraks, Libyens, Jemens, Somalias, Syriens oder Sudans aufhalten, sowie für Personen, die die Doppelstaatsbürgerschaft von Irans, Iraks, Syriens oder Sudans haben, ist die ESTA-Genehmigung nicht ausreichen. Wenden Sie sich in diesem Falle bitte an die zuständige US-amerikanische Vertretung in der Bundesrepublik um gegebenenfalls ein US-Visum zu erwirken.

Wir bitten Sie, die ärztlichen Informationen des Außenministeriums zu berücksichtigen. Für Reisen außerhalb von Deutschland ist ein eigener Personalausweis erforderlich. Die Einreisebedingungen können sich laufend verändern. Bürger anderer Staaten kontaktieren bitte die jeweilige Auslandsvertretung.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.