Aligot Rezept

Bergkäse-Püree Aligot - französisch

Daß " Aligot " nicht das französische Wort für "kalorienarm" ist, wird deutlich, wenn man sich die Hauptbestandteile dieses Fondue-ähnlichen Gerichtes aus dem französischen Zentralmassiv ansieht: Versuchen Sie unser Rezept für einen französischen Aligot. Der Aligot wird ursprünglich aus Kartoffeln und Unmengen von Käse, Butter und Crème fraîche hergestellt. Kochrezepte aus Frankreich für Kartoffelpüree. Irgendwie steht Aligot für sich selbst, aber mit einem Zusatz wird das Ganze etwas festlicher.

Bergkäse-Püree Aligot - französisch

Erdäpfel, Butterschmalz und Ziegenkäse. Eigentlich war dieses Essen aus dem Massif Central wahrscheinlich für Wallfahrer auf dem Weg nach St. Petersburg gedacht, die nach'aliquid' (wie in'etwas') baten. Dafür akzeptiert man gerne ein paar hundert km. Geschälte Knoblauchzehen mit der abgeschälten Kartoffel in gesalzenem Wasser ca. 25 Min. garen, bis sie gut und zäh sind.

In der Zwischenzeit die Rinde vom Käselaib entfernen und in kleine Stücke zerschneiden. Gekochte und noch warme Erdäpfel mit Unterstützung einer Erdäpfelpresse in einen Kochtopf eindrücken. Butterschmalz und Creme fraiche zugeben und gut verrühren. Die Käsestücke darauf streichen, so dass sie gut schmilzen und schnell in das Mus rühren, um eine luftig weiche Mischung zu bilden.

Das Mus hat die nötige Festigkeit, wenn es helle Fasern anzieht und ist sehr zart. Ebenfalls köstlich: Unsere französische Küche.

Der Aligot ist ein dekadentes Märchen von Kartoffelpüree und Käsen.

Kartoffelbrei: toll. Kartoffelbrei mit Schmelzkäse und Butter: die nächste Stufe. Die Beweise: seine käseartigen, sahnigen Chips aligot. Dies ist wahrscheinlich das hübscheste Kartoffelbrei, von dem man träumen kann, und es wird mit einer großen Portion gesünder werden. Lieber normaler Kartoffelpüree: Tut mir leid, aber mit diesem Kartoffel-Käse-Traum kann man nicht Schritt halten.

Die Aligot ("Käse und Kartoffelpüree")

Die Knoblauchzehe in einen Kochtopf mit der Haut legen und mit etwas kochendem Öl 15 Min. lang aufkochen. Weiches Material aus der Hülle ausdrücken. Käsestücke in kleine Stückchen zerschneiden. Erdäpfel pellen und in gesalzenem Wasser zubereiten. Abtropfen lassen und die Kartoffel mit einem Rammbohrer zerkleinern. Kartoffelstampfer wieder auf den Kochtopf legen.

Mit einem hölzernen Löffel nach und nach den geriebenen Frischkäse in die Kartoffelmischung geben. Die Käsesorten sollten schmilzen und sich mit den heissen Erdäpfeln zu einer cremig-leichten Mischung mischen. Käseschnüre sollten sich beim Ziehen der Menge bilden. Etwas Creme fraiche und etwas Butterschmalz zusammen mit dem Frischkäse zugeben. Wenn Sie eine Vegetariervariante bevorzugen, können Sie dem Aligot auch Salate oder Gemüsen beifügen.

Mehr zum Thema