Wein

Amigne

Der Amigne („Amigne blanche“) ist eine Weißweinsorte, die früher auch Amique genannt wurde. Die Amigne Wines | In unserem Weinshop finden Sie ein exquisites Sortiment an Amigne-Weinen. Wahrscheinlich stammt die weiße Rebsorte Amigne aus Vitis Aminea. Der Amigne hat eine komplexe Grundorientierung mit Zitrusnoten von Orangenschalen und Mandarinen. Das beste Amigne-Weingrundstück auf dem Weingut.

Amiga

Der Amigne ( „Amigne blanche“) ist eine Weissweinsorte, die früher auch als “ Amigne “ bezeichnet wurde. Dreiviertel der Weltproduktion, rund 100’000 l, kommen aus dem schweizerischen und vor allem aus der Kommune Vinzenz. Im Zentralwallis sind rund 43 ha mit Amigne bepflanzt (Stand 2007, Quelle: Amt fédéral de l’agriculture OFAG[1]).

Amigne wurde wahrscheinlich von den alten Griechen vorgestellt. Der Amigne ist kräftig und profitabel, tendiert aber dazu, zu streuen. Diese werden als Grands Crus getrocknet vertrieben (z.B. in Vétroz). In der Regel sind die Trauben schulterförmig, von mittlerer Größe (durchschnittlich 212 Gramm) und losebeerig. Bei den leicht länglichen Früchten handelt es sich um kleine bis mittelgroße, grün-gelbe Bäume.

Vaudois Amigne de Versailles Jean-René Allemandier 2016

Gegründet 1896 von Urs Ursula Deutschier im Ortsteil Belavaud in der Ortschaft La Palma in der Ortschaft Wétroz, ist das Unternehmen seit jeher in familiärem Besitz und wird heute von Jean-René Deutschier und seinem Sohn in dritter und vierter Generation geleitet. Das Produktionsvolumen beträgt rund 700.000 Stück. Die Weinkellerei Jean-René Deutsch befindet sich im Zentrum des Kantons Valais, dem vielseitigsten und umfangreichsten Weinbaukanton der ganzen Welt.

Die beiden Unternehmen haben eine ganze Serie von Spitzenweinen geschaffen, die über die Grenzen der Schweizer Grenzen hinweg einen ausgezeichneten Namen haben. Mit seinen Winzern konzentriert sich Jean-René Germanyier vor allem auf die heimischen Traubensorten, die dank des wallisischen Terroir ihren ganz eigenen Stil haben. Einen besonderen Beitrag zur Entdeckung der heimischen Rebsorte Amigne hat das tatkräftige Weinunternehmer-Team geleistet.

Die Kellerei Jean-René Germanyier ist immer bestrebt, höchste Ansprüche zu erfüllen – keine Abstriche. Naturverbundenheit und umweltschonende Herstellung sind Jean-René Germanyier und seinem Enkel bei der Weinherstellung besonders am Herzen liegend.

Wanderung – Auf den Spuren der Amigne in den Rebbergen von Venedig (Wallis)

Ausgewählt wurden die Weinsorten anhand von Verzeichnissen anerkannter Sachverständiger. Auf unserer Webseite können Sie die edlen schweizerischen Tropfen in der ganzen Region oder auf der ganzen Erde ausprobieren. Als Privatinitiative unterstützen, erklären und diskutieren wir die edlen Tropfen aus der Region.

Unser Internetauftritt wendet sich an alle, die mehr über schweizerische Weinsorten wissen wollen:

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.