Antinori Weisswein

Casa Antinori Bianco

Villa Antinori ist bekannt für seine vollmundigen Rot- und Weißweine. Kaum ein anderes Weinhaus ist so breit und tief mit Italien verbunden wie Antinori. Neben Wein aus der Heimat bietet Antinori auch Weine aus Kalifornien, Rumänien, Chile, Ungarn und Malta an. Der Weißwein hat einen blumigen Duft mit Noten von Orangen, Bananen und Rosen. Die Villa Antinori Bianco ist einer der beliebtesten Weißweine der Toskana und überzeugt durch ihr blumiges Aroma, feines Aroma, Harmonie und Finesse.

Casa Antinori Bianca

Die Weinlese 2016 startete mit einem lauen und regenreichen Sommer, so dass die Pflanze für die trockene und heiße Sommersaison, aber ohne bestimmte Spitzen, große Vorkommen hat. Die Pflanzenentwicklung war daher ausgeglichen, was zusammen mit den großen Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht eine ausgezeichnete Reifung der Weintrauben begünstigt und den würzigen Reifegrad bewahrt hat.

In der ersten Woche im Monat beginnt die Weinlese mit dem Grauburgunder, in der zweiten Hälfte des Monats folgen der Grauburgunder, der Trebbianer und der Malvasier und endet Ende des Septembers mit der Riesling-Lese. Zur Unterstützung des Klärprozesses wurde der Traubenmost auf eine Wassertemperatur von 10 Grad Celsius abkühlt. Es wurde nach 48 Std. in Stahltanks überführt, wo die Alkoholgärung bei unter 18° Celsius stattfand.

Danach wurde der Tropfen in Edelstahlbehältern bei einer Lagertemperatur von 10 Grad Celsius gelagert, um seine Klarheit und sein Aroma zu erhalten. Das erste Mal wurde die Vila Antinori in 1931 von Nikolaus Antinori hergestellt.

Anbaugebiet Antinori

In 26 Erzeugungen und über 620 Jahren beschäftigt sich die Winzerfamilie Antinori kontinuierlich mit der Weinherstellung. Alles begann damit, dass im Jahre 1835 der Weinproduzent von Florenz, Herr Johann Sebastian Antinori, zur Kunst schule wurde. Traditionsbewußtsein, Passion und Fingerspitzengefühl haben Antinori zu einem der bedeutendsten Hersteller von Qualitätswein gemacht.

Antinori wird heute von dem Marquis Pietro Antinori, der wichtigsten Person der Weinindustrie in Italien, geführt. Das Weingut befindet sich in den besten Gegenden der Toscana und Umbrien. Der Marquis ist einer der wichtigsten Weinerzeuger in Italien und wahrscheinlich auch in der ganzen Welt. Unsere Herkunft spielt eine große Rolle in unserer Firmenphilosophie, aber sie hat unseren Innovationsgeist nie behindert", sagt der Marquisiter.

Neben den originalen Weinkellereien der Familien in der Toscana und in der Umbria wurden auch in anderen Gebieten in ganz Europa investiert, um Qualitätsweine herzustellen und noch bessere Weine mit einem neuen "Terroir" anzubauen. In den Weingärten und Weinkellern von Antinori wird ständig experimentiert: Selektion von lokalen und internationalen Traubensorten, verschiedene Weinbaumöglichkeiten, Lagen, Gärungsmethoden, Temperatur, herkömmliche und modernste Herstellungstechniken, Holzsorten, Größe und Alterung der Barriques, Veränderungen im Reifeprozess auf der Weinflasche.

Dazu sagt er: "Im Laufe der Jahre haben wir bewiesen, dass die Toscana und die Region Umbrasilien in der Lage sind, Weine mit internationaler Bekanntheit, Finesse und Finesse zu produzieren, ohne ihren originellen Charme zu verlieren". Für die weitere Entwicklung sagt Antinori: "Es gibt viele Bücher in unserer Bücherei, aber das ist uns nicht genug.

Die Toskana steht für die eigene Person Antinori und damit meine ich sowohl für Geschichte, als auch für Geschichte, Architektur, Kultur, Ackerbau, Malerei und Belletristik. Antinori S.p.A., März.

Mehr zum Thema