Wein

Bacchus Rotwein

Blumig-fruchtiges Bouquet bietet der saftige Weißwein der Rebsorte Bacchus in seiner Restsüße. Der Bacchus, auch Early Scheurebe genannt, ist eine frühreife weiße Rebsorte. Der Bacchus ist eine Kreuzung aus (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau. Bacchus gilt als besonders aromatisch und fruchtig. Der Bacchus ist eine neue Sorte, die in England und anderswo angebaut wird.

Feine Weine für Kenner – Rotwein aus aller Herren Länder

Der Rotwein ist sehr aufregend, denn hier kann man sich auf viele unterschiedliche Freuden einstellen. Weil ein Rotwein nicht unbedingt ein schweres Gewicht sein muss. Dazu kommen erfrischende und leicht verdauliche Tropfen, die für einen angenehmen Trinkgenuss bürgen. Egal ob Sie auf der Suche nach bewährten Klassikern oder exotischen Weinen sind: Nutzen Sie unsere langjährige Berufserfahrung und nehmen Sie uns mit in die exklusive Rotweinwelt.

Ob leicht, kräftig, fruchtig oder packend, egal welche Rotweinsorte Sie bevorzugen, in unserem Online-Shop werden Sie immer einen noblen Drop vorfinden. Aus diesem Grund haben wir eine große Anzahl von echten Top-Rotweinen aus Deuschland, Süd -Afrika, Süd-Afrika und anderen Ländern im Angebot. Erlebe die ganze Schönheit und lass dich inspirieren.

Bei uns gibt es eine große Anzahl exquisiter Weine aus aller Herren Länder. Ob traditionelle, beliebte oder exklusive Weine, wir haben für Sie eine unvergleichliche Selektion. Mit Bacchus kommt jeder Weinkenner auf seine Rechnung. Sind Sie sich nicht ganz klar, welcher Rotwein Ihren Geschmack wirklich anspricht?

Unser Weinsucher hilft Ihnen, den richtigen Tropfen für Sie zu finden. Überraschen Sie sich selbst und erleben Sie eine Erlebniswelt. Sie finden bei uns exklusiven Tropfen, die Sie sonst nirgends finden – außerdem können wir Ihnen mehr als nur faire Tarife anbieten.

Weine im Internet bestellen

Die gute Kompatibilität und die fruchtig-frische Anmutung machen den Bacchus zu einem beliebten Feingebäck. Mit floralen Noten und einem aktuellen Muscat-Ton streichelt der Bacchus die Nase, der Geschmack wird durch seine Fruchtigkeit verwöhnen – aber erst, wenn die Trauben vollständig reifen. Bacchus kann man hier erstehen.

Sacchus

Der Bacchus wurde 1933 von den beiden Weißweinsorten Dr. med. Peter M. und Dr. med. Bernhard Hußfeld gezogen und 1972 registriert. Es wurde 1926 von Herrn Dr. med. Peter Mario als Zweigstelle der Staatlichen Weinbau-, Obst- und Gartenbauanstalt in Baden-Württemberg als Zweigstelle für Weinbau und Weinbau eingerichtet. Neben dem Bacchus kultivierte er weitere Rebsorten, darunter die nach ihm benannten Rebsorten Dominas, Optimas und Muskat-Morios, eine Mischung aus Silvaners und Gels.

Der Bacchus selbst ist eine Mischung aus einem Setzling von Silber- und Rotwein sowie Müller-Thurgau. Der Name der Bacchus-Rebe stammt vom Gott des Weins und der Fertilität. Bacchus, als Gott, hat seinen Anfang in der Griechischen Sagenwelt, wo er den Beinamen des Sohnes des Göttervaters Sachs hat. Der Bacchus ist eine Sorte, die nur mittelgroße Anforderungen an den Standort hat.

Bei der Kultivierung sollten die kalten, zu Wasserstau neigenden Flächen vermieden werden. Ideal sind Stein- oder Sandböden und Kiesböden. Der Bacchus ist nicht weitläufig. Bacchus ist in seiner Geburtsstadt am häufigsten anzutreffen. Im Jahr 2012 wurden mehr als 1.800 ha mit der Bacchus-Rebe bepflanzt. Bacchus hat in den übrigen neun Regionen Deutschlands keine oder nur eine sehr geringe Bedeutung.

Außerhalb Deutschlands gibt es nur wenige Anbauländer.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.