Wein

Beerenauslese Edelsüss

Die Weine mit der Qualitätsbezeichnung „Beerenauslese“ bezeichnen eine edelsüße Weinrarität. Herrliches Beerenaroma, erinnert an Honig und Birne, feine Säure. Die Beerenauslese edelsüß in der Weinhandlung des Bürgerspitals Weingut in Würzburg. Beerenauslese Flasche: Ortega Beerenauslese edelsüß. Beerenauslese Riesling Bopparder Hamm edelsüß voll konzentriert, etwas Besonderes unter den Weinen, Weinauswahl.

Die Beerenauslese – die Edelweißwein-Rarität

Beerenauslese “ kennzeichnet eine edle, süßliche Rarität. Beerenauslesen haben einen Öchsel-Grad zwischen 110 und 128, was einer dem Eiswein vergleichbaren Süßigkeit entsprich. Allerdings gibt es Unterschiede in der Auswahl und im Herstellungsprozess. Beerenauslese “ kennzeichnet eine edle, süßliche Rarität. Beerenauslesen haben einen Öchsel-Grad zwischen 110 und 128, was einer dem Eiswein vergleichbaren Süßigkeit entsprich.

Allerdings gibt es Unterschiede in der Auswahl und im Herstellungsprozess.

Beerenauslese edelsüßer Rebensaft

Sie ist goldfarben, die Beerenauslese. In der Nase duftet es nach Früchten wie Pfirsichen, Trockenfrüchten und Honigsorten. Die Beerenauslese ist klar süss mit einer spürbaren Säuerung. Speisenempfehlung: Ideal zu Nachspeisen, Nachtischen oder zu Frischkäse, Spezialitäten: Äußerst spät und besonders selektiv geerntet.

Beerenauslese süß 0,375L 2016

Goldgelbe Färbung, die knackige Beerenauslese glänzt und ein delikater Geruch mit Noten von exotischer Frucht nach Mangofrucht, Akazie, Honig und Mandeln in der Nase. Im Abgang. Am Gaumen ist die Beerenauslese der Kräuterküche sanft, weich und sahnig, würzig, reich an Finesse, von guter Dauer, eleganter, leicht und süss.

Bei der Lese werden nur die von der Edlen Fäule betroffenen Rebsorten mit grösster Vorsicht ausgewählt und individuell von Menschenhand geerntet. Aus edlen, Beerenauslese and Trockenbeerenauslese are made from noble rotten grapes. Wir sprechen von Adelsfäule, wenn die Reben über die volle Reife hinweg an den Reben kleben und von dem Edelfäulepilz’Botrytis Cinerea‘ bei warmem, feuchtem herbstlichem Wetter angegriffen werden, dessen Samen durch die Beerenschale hindurchwachsen und sie durchlässig werden.

Dieses verdampft das in der Frucht befindliche Beerenwasser, tropft aus und schwindet wie Rosinen, wodurch Duft und Süsse verdichtet werden. Die aus diesen Weintrauben erhaltenen Maische werden mit einem auf 25-45% erhöht. Die bekannte Edelschimmelpilzart braucht spezielle Klimabedingungen: feuchter Frühnebel, der die Rebstöcke bedeckt, und heiße, helle Tage, an denen die Weintrauben wieder austrocknen, damit sie nicht an den Rebstöcken verrotten.

Verfaulte Weintrauben müssen zum genau passenden Termin geerntet werden. Die strikte Auswahl der Früchte (daher auch die Selektion) ist unabdingbar. Der Klassifizierungsgrad als Auslesen, Bier- oder Trockenbeerenauslesen richtet sich nach dem Gehalt des Mosts, der in der österreichischen Klosterkirche Klostersneuburger Mostwaage festgelegt ist. Die Auswahl muss 21 Grad Celsius (entsprechend 105 Grad Oechsle) aufweisen, das Gewicht der Beerenauslese muss mind. 25 Grad Celsius (127 Grad Oe) betragen, die sehr rare und wertvolle Trocknerauslese 30 Grad Celsius (150 Grad Oe) und mehr.

Die Beerenauslese von Krächer ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu reifem Käse und Schimmelkäse, sowohl zu milden als auch speziellen, zu delikaten Teigtaschen und Terassen und zu noblen, sahnigen Süßspeisen mit pochiertem Obst. Der reinste Genuß Entfaltung der Auslesen aber ganz ausschließlich und ohne Zusätze pur betrunken!

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.