Beerenauslese Wein

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Along with Eiswein, Spätlese, Auslese, Trockenbeerenauslese and Kabinett, Beerenauslese belongs to the Prädikat wines in Germany. Die Weine haben eine höhere Qualität, weil sie unter anderem natürlich hohe Mostgewichte haben. Ein konzentrierter edelsüßer Wein mit exotischen Aromen und Honiggeschmack. Der Wein ist so unglaublich fein, dass man sich das bei diesem Zuckergehalt nicht vorstellen kann. Der Riesling Beerenauslese hat eine goldene Farbe.

Abonniere unseren Rundbrief.

Die Beerenauslese ist ein Prädikatwein, auch bekannt als Prädikatwein (QmP). Das Mindestgewicht des Mostes und die Beerenauslese zwischen den Lagen der Auslesen und der Trockenbeerenauslesen bestimmen die Einteilung der Prädikatsweine. Bei Weinen dieser Qualitätsstufe muss das Mindestgewicht 125° Öchsle sein.

Der Öchsle beträgt im Unterschied zu diesem Wein 95 für die Österreichische und 150 für die Österreichische Weinlese. Die Beerenauslese kann sowohl für Rot- als auch für Weißweine verwendet werden, aber der Wein muss natürlich süß sein. Besonders vollreife Trauben und Trauben mit Edelfäulnis verleihen der Beerenauslese einen natürlich süßen und sehr guten Wein.

Feinste Beerenauslese Weine werden aus den Trauben der Sorten" Rheinriesling" und Scheurebe" hergestellt. Die Beerenauslese muss wie jede andere QmP-Sorte andere Voraussetzungen erfüllen, z.B. Ursprung in einem speziellen Anbaugebiet und zugelassene Traubensorten. Der edle süße Beerenauslese besticht durch eine sehr gute Qualität und ist ein Musterbeispiel für einen Prädikatwein (QmP).

Sie können ganz unkompliziert und komfortabel Prädikatsweine und andere Weine im Internet ordern und Kabinetts, Spätlesen oder edle Beerenauslesen erstehen. In unserem Online-Weinshop haben Sie die Gelegenheit, QbA-Weine und Qualitätsweine von den besten Weinkellereien in Deutschland und vom Bauernhof anzufordern.

Die Beerenauslese - was bedeutet das?

Die Beerenauslese ist die vierte von sechs Klassen innerhalb des deutschen Qualitätsmanagements. Eine Beerenauslese muss je nach Anbauregion ein Mindestgewicht von 110 bis 128°C haben. Außerdem muss der Wein die Anforderungen der Qualitätsweinkategorie einhalten. Bierauslesen werden nahezu ausschliesslich süss oder süss entwickelt. Sie können zumindest zum Teil faul sein, d.h. vom edlen Pilz der Botrytis cinerea heimgesucht werden.

Die überreife und/oder edelfaule Traube muss in Ã-sterreich ein Mindestgewicht von 25°C haben, fÃ?r die PrÃ?dikat Beerenauslese. Beerenauslese haben immer eine Rest- oder Edelsüße.

Mehr zum Thema