Beste Burgunder Weine

Anlaß von Hannes Wachtler

Der beste Rotwein kommt von der Cote D´Or (Cote de Beaune und Cote de Nuits). Burgunderweine gehören zu den besten, die die Welt zu bieten hat. Kaufen Sie Wein aus Burgund / Bourgogne in unserem Weinshop. Sie als Winzer kontrollieren bestenfalls die Weinproduktion während der Arbeit im Keller. Den Wein zu verbessern oder gar auf einen bestimmten Markt zu trimmen, ist hier im Burgund sicher nicht möglich.

Eine Gelegenheit von Hanna Wächtler

Also sollten Sie nicht den besten Wein des Jahres 2007 probieren, nicht die selben Auskünfte. Es wurden vier Reihen von Weinen serviert. Der 12X2009? zwischen neuen Burgundern ( "Collotte" oder "Sigaut") und den besten österreichischen Waren? Raritäten (als der weiße Mosigny des Komitees Vogüe) werden, hätte (seine Weißweine sind dafür eine Sensation ) hergestellt. Nur im Zusammenhang mit den speziellen Bezeichnungen hinzugefügt werden.

19/20. neutral Martins Bewertung dieses Weines 90-92/100, antoni galoni 95/100. beide Weinkenner bearbeiten für Parker. Männer intensiv nach gerösteten Bohnen, Holztoast, kurz nach dem Altern über war sein Korton nicht besonders eifrig. 18.5/20. 2010. phänomenale Komplexität wächst mit der Zeit, bis es erstaunlich wird buchstäblich Der Genussfaktor ist auf dem selben Level, im Château du Close de Vogeot könnte man sagen: „A revoir!“ (wieder probieren). ein Dorfe, ein Ein 1er und nicht zuletzt ein GroÃer Kreuz. seine Mammi führt. die HÃ?lfte haben sofort wahrgenommen.

Mein Rating: Trinkbar (wahrscheinlich erst in 15 Jahren) wird erlangt. Serordige Rennen, geradlinig und makellos in Form, absolut warte. Einen herrlichen Tropfen. Tatsächlich begreift man nicht notwendigerweise, was man im Moment schmeckt, es begeistert verführt, zehn Basis (exzessives Holztoasten?) im Gaumengang hat diese Rasse eine ziemlich unwahrscheinlich lange Reifezeit, ein wenig teure.

19/20. Champignon in seiner besten Ausprägung. Seltene Wuchsgebiete, die nicht auf die amerikanischen Bürger warten, verströmen unendlich viele Rosendüfte, Violette, verwelkte Blüten, Ewigkeit. Ebenfalls an diesem Tag habe ich den V. V. geschenkt und richtig eingeschätzt!

Burgundermärchen

Der Burgunder ist das Gebiet der legendären Grand Cru wie Romanée-Conti oder Le Montrachet, die besten Weine, die zu Märchenpreisen angeboten werden. Vor allem in letzter Zeit, nach dem Bordeaux-Boom um Lafite-Rothschild und Co., haben die fernöstlichen Elite auch die Top-Domains der Côte-d'Or im Blick. Auf Versteigerungen in Hong Kong stiegen die Auktionspreise für die begehrten Burgunder aus der DRK, Coche-Dury oder Royal Caribbean in die Höhe.

Diese Weingruppe macht nicht einmal ein einziges Drittel der Erzeugung der Côte de la République im Zentrum des Burgunderlandes aus. Zur Zeit sind nicht weniger als 562 Premier Cru und 33 Grand Cru erhältlich. Der Burgunder ist aber auch ein sehr kleines strukturiertes, ja sogar ländlich anmutendes Weinbaugebiet, in dem die Weinbauern meist nur wenige ha Weinberge haben, die sie mit ihren Familien bebauen.

Grössere Weinmengen können in der Region nur von Weinhändlern bezogen werden, die seit vielen Jahrzehnten für den landesweiten und weltweiten Verkauf der Weine verantwortlich sind. Feinste Weine kommen aus den präferierten Lagen Premier und Grand Cru - die Zahl der Weinflaschen kann auch mit zunehmender Tendenz nicht anwachsen.

Neben der bekannten Kernregion, der Côte-d'Or, zu der auch die Weine der Region gehören: Tschablis, Châte Chalonäse und Maconnais, ist der Burgunder ein Paradies für hochkarätige Weißweine und rote Weine, die nur darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Wer sich vom Trubel entfernt, findet tolle Weine zu vernünftigen Konditionen.

Gerne stellen wir Ihnen einen kleinen Führer zur Verfügung, der Sie sicher durch die Region führen wird. Von den filigranen, mineralienreichen Chardonnagen des kühleren Tschablis über die weltbekannte Cote d'Or mit ihren liquiden Sagen bis hin zu den kräftig gewürzten Roten im Süden des Landes wird Sie die Vielfältigkeit der einzelnen Anbaugebiete ebenso begeistern wie die große Anzahl an preisgünstigen Tropfen.

Dass es hier eine große Anzahl von Weingütern mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis gibt, haben wir bei unserer großartigen Degustation mitbekommen. Premierminister ist nicht Premierminister Crus - Die französische Weinregion ist voller Besonderheiten. Premierminister Grande Crus (Lafite, Letour und Co.), 2. Klasse Grande Crus (Cos, Diucru, Picchon etc.) bis zum fünften Werk.

Erwirbt ein Premierminister der Klasse Grande Crus ein wenig von seinem Nachbar, einem Bürgerlichen, in seiner Bezeichnung (z.B. Monde in Pauillac), dann wird dieses Gebiet Teil der Klasse Premierministerin. Nördlicher Teil der Côte-d'Or, der nach dem Dorf Nuits-Saint-Georges benannt ist.

Die Gegend hat nicht weniger als 24 Grands Crus, die bekannteste ist die Domäne de la Romanée-Conti, der Name für exklusive Weingenüsse. Zweite Côte-d'Or, Cote de Beautiful - Von Méursault und den beiden Montrachet-Gemeinden Luigny und Cassagne kommen neben dem Corton-Charlemagne, der sich im nördlichen Teil der Gemeinde Beautiful erstreckt, die begehrtesten Weissweine der Rebsorte Cardonnay.

Gut gegliederte Weine kommen aus der Region sowie aus dem einzig wahren Rotwein der Gemeinde, dem Grande Crus, dem sogenannten Grande Crus, den Spitzenlagen der Gemeinde selbst, nämlich Wolnay und Paul. Der legendäre Grands Crus de la Crus de la Crus de la Crus, der teuerste Weisswein der Erde, wird von mehreren berühmten Weingütern geteilt. Das Gebiet der Region Tschablis befindet sich im Nordwesten der Côte-d'Or in der Nähe von Frankreich und verfügt über ausgezeichnete Lage.

Es werden die Sorten Klein-Cablis, -Cablis, Première Crus und Grands Crus unterschieden. 4. Kategorie der Côtes Chalonnaises - Diese Gegend begrenzt die Côtes de la Bath im südlichen Teil und wird zu Recht als der Ursprung sehr guter, erschwinglicher Weißweine und Rote angesehen. Zu den berühmtesten Bezeichnungen gehören u. a. die Appellation La Paz, La Paz, La Paz, La Paz, La Paz, La Paz, La Paz, La Mâconnais und La Paz, die sich zwischen der Küste der Côtes Chalonnais und dem Departement de la Paz im Norden befindet.

Vergleichsweise günstig und auch in den Vereinigten Staaten sehr beliebt ist der reiche Pouilly-Fuissé, der "Big Mac" von Burgund.

Mehr zum Thema