Beste Sauvignon Blanc

Der beste Sauvignon Blancs der Welt!

Die besten steirischen Winzer hatten einige ihrer besten Flaschen Sauvignon Blanc mitgebracht und in eine Blindverkostung gegeben. Der steirische Vorzeigewinzer als Titelverteidiger der Weltmeisterschaft der Sauvignon Blancs. Das Weingut Gänz erhält den Sonderpreis des Deutschen Weininstituts für den besten Sauvignon Blanc. "Ähnliches kann man heutzutage an Restauranttischen hören, Sauvignon blanc überall. Besonders Sauvignon Blanc ist gut.

Der beste Sauvignon Blanc der Erde!

In Neuseeland ist die Weinwirtschaft im europäischen Maßstab noch relativ klein. Dennoch ist Neuseeland heute einer der Gewinner im weltweiten Weinvergleich. Die maritimen Klimaverhältnisse an den neuseeländischen Stränden bieten ausgezeichnete Voraussetzungen für den Weinbau. Unter den populärsten sind Sauvignon Blanc, Cappuccino, Grapefruit, Chardonnay and Blauburgunder.

Der Spätburgunder / Spätburgunder befindet sich in einer wahren Rennaissance und wird immer beliebter. "Neben dem kristallklaren Sauvignon Blanc Neuseeland weiß ich die unglaublich fruchtig-starken Grauburgunderweine zu schätzen. In den siebziger Jahren hat hier der Weinbau begonnen. Gegenwärtig werden etwa drei Viertel der neuseeländischen Gesamtproduktion in der Gegend von Merlborough produziert.

Hawke's Bay ist das zweitgrösste Weinbaugebiet des Landes. Der prämierte Spätburgunder dagegen wird hauptsächlich im tiefen südlichen Teil der Insel angepflanzt. Besonders der Spätburgunder einiger kleiner Weinbauern geniesst in der Berufswelt einen sehr hohen Stellenwert. Wegen der günstigen Voraussetzungen für den Weinbau sind die Ausbeuten sehr hoch. Im Jahr 2014 erreichte die neuseeländische Produktion einen Rekordwert von 3,2 Mio. Hektolitern (plus 29 Prozent).

Aber auch der Neuseeländler ist ein großer Weinliebhaber Neuseelands. So wurden in Neu Seeland selbst 59,7 Mio. ltr. konsumiert. Die Zahl der Weinbauern in Neu Seeland hat sich innerhalb von 10 Jahren nahezu verdoppelt. 2. Waren es 1999 nur 334 Weinbauern, die sich dem Weinbau verschrieben haben, so waren es 2009 bereits 643 Weinbauern.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der damals bedeutendsten Rebsorten Neuseelands und den Anteil am gesamten Weinanbau im Jahr 2013: "Wir bauen seit vielen Jahren neuseeländische Weine in unserem Sortiment an und sind von der gleichbleibenden Top-Qualität über die vielen Jahre hinweg überzeugt, die wir inzwischen kennen.

Best Sauvignon Blanc unter 861 Einsendungen weltweit

Die Weinkellerei der Firma St. Nikolaus bietet Ihnen die Möglichkeit zum Zuhören: Steirischer Spitzenwinzer Dr. med. Walter Škoff blickt mit Genugtuung auf das abgelaufene Jahr zurück: Schließlich wurde sein Sauvignon Blanc Kranachberg aus dem Jahr 2015 bei einem der bedeutendsten Weißweinwettbewerbe der Erde, dem Wettbewerb für Weißweine mit der "''Denis d'''Dubourdieu Trophy'' prämiert. Dieser wird dem Sauvignon mit dem edelsten und edelsten Geschmack verliehen und wird als Weltmeister der Branche angesehen.

Die Preisverleihung im vergangenen Jahr erfolgte in der Region Nordrhein-Westfalen, in diesem Jahr in der Stmk. Mit Spannung erwartet uns die Titelverteidigerin nun auch: "Die letztjährige Verleihung war nicht nur eine große Anerkennung meiner Arbeiten, sondern auch ein Beleg für den Ruf der Steilküste.

Um so mehr freut es mich, dass die diesjährige Messe in diesem Jahr in der Grazer Innenstadt sein wird. Die Styria gerät damit in den Mittelpunkt der weltweiten Weinwirtschaft." Letztes Jahr fanden die Wettbewerbe in Bourdeaux statt. 861 Weinsorten aus 22 Nationen haben teilgenommen, 242 Auszeichnungen wurden verliehen, die Österreicher erhielten 11 Goldmedaillen und 16 silberne Siege.

In Anbetracht der hohen Internationalität des Wettbewerbes ist der letztjährige Messeerfolg von Skoff umso beeindruckender: "Das Wettbewerbsniveau ist wirklich beeindruckend, die Tatsache, dass wir hier ganz vorne mit dabei sind, beweist mir, dass wir unser Geschäft kennen und im globalen Wettbewerb durchaus seriös sind", freute sich der Weinbauer über die Ehrung.

Mehr zum Thema