Wein

Bester Chianti

In der Kommunikation des mächtigen Consorzio, der Vereinigung der Weingüter im Chianti Classico, wurden sie beharrlich zum Schweigen gebracht. „Geschmack: „Der beste Wein im Test. Das starke und opulente Valdisante, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Sangiovese, war mein Favorit. Die Fontodi Fontodi hat die besten Lagen im Chianti Classico in der berühmten Conca d`Oro und kann ihr Potenzial voll ausschöpfen. Obwohl der Sangiovese die Hauptrolle im Chianti spielt, steht er nicht nur auf der Bühne.

Mitteleuropa – Lunga vita al Chianti Classicico!

Wieder und wieder kann man den Chianti Classic Gesang nachlesen. Auch in den Vereinigten Staaten war der Absatzmarkt zusammengebrochen, in Westeuropa würde der Verbraucher kaum zwischen Chianti Classic und Classic unterschieden. Es besteht kein Zweifel, dass in der Geschichte große Irrtümer gemacht wurden: keine eindeutige oder gar keine Verständigung, beträchtliche Qualitäts- und Preisunterschiede.

Viele der besten Tropfen wurden zudem nicht als Chianti-Classic, sondern als Super-Tuscan (IGT) veröffentlicht. In der Mitteilung des starken Konsortiums, der Weinbauvereinigung des Chianti Classic, wurden sie hartnäckig zum Schweigen gebracht. Leider, denn die Qualitäten des Chianti Classic befinden sich derzeit in einem enormen Umbruch.

Immer besser wird der neue Klassiker im Chianti Classic, die neue Premium-Kategorie, die einen unglücklichen Start hingelegt hat. Mehr und mehr Hersteller verlassen sich auf diese Rubrik und produzieren unter diesem Namen wunderbare Tropfen! Wenn es in den vergangenen Jahren immer eine starke Kluft zwischen der Qualität der Super-Toskaner und dem Chianti-Classic gab, dann kann man nun beide Klassen als gleichberechtigt erachten.

In den Jahren 2011 und 2013 wird es einige schöne Weinsorten mit sehr gutem Reifepotenzial geben. Zahlreiche Weinsorten sind vielfältig, mit einem hohen Alkoholgehalt und manchmal ohne jegliche Erfrischung. Korrespondierend, eckig und verdünnt ist die Weinqualität. Die einzige Ausnahmen waren die Weinsorten der Weinkellerei von Trino.

Sie sehen, Sie können auch in sehr schweren Weinen große Mengen produzieren.

Testen Welcher Chianti ist billig – und gut dabei?

Niedrige Preise verdecken teilweise wirklich gute Wein. Chianti zum Beispiel. Es wurden acht Weinsorten aus der Region getestet – und keiner davon ist teurer als zehn Euros. Die Hilflosigkeit und Ignoranz ist bedauerlich, denn selbst niedrige Preise verstecken oft wirklich gute Wein. Chianti zum Beispiel. Wird die Toscana als Ort der Sehnsucht nach den Germanen betrachtet, dann ist der Chianti ihr flüssiges Reiselust im Bier.

Der Weinkellner des Restaurants „Intermezzo“ im Hotel Taschenbergpalais-Kempinski Dresden, Herr Dr. med. Ralf Cerwonka, hat für uns acht Weinsorten aus dem bekannten Weinbaugebiet Mittelitaliens verkostet. Weil der Genuss in der Flasche beginnt, auch bei billigen Weinen.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.