Wein

Bester Spätburgunder

Spätburgunder wird seit Mitte des letzten Jahrzehnts verstärkt nachgefragt. Sie können bei uns auch den besten Spätburgunder kaufen. Weingüter wie das Weingut Rudolf Fürst gehören jedoch zu den besten des Landes. Beim Gourmetfestival im Rheingau ehrten sich die besten deutschen Spätburgunder. Wenn Sie auf der Suche nach exzellenten Pinot Noir-Rotweinen sind, finden Sie diese hier.

Degustation – Der beste Spätburgunder

Spätburgunder, wenn auch zunächst in der US-Version, erfreut sich seit der Hälfte des vergangenen Jahrzehntes steigender Nachfragen. Hier finden Sie die besten 20 Pinot Noir unserer Frühlingsverkostung, die auch ohne Filmvorführung das Potential haben, zu Stars des Genusses zu werden. Rang: 2. Platz: 4. Platz: 5. Platz: 6. Platz: 7. Platz: 8. Platz: 9. Platz: 12. Platz: 13. Platz: 14. Platz: 17. Platz: 18. Platz: 19. Platz: 20:

Der beste deutsche Spätburgunder

Beim 21. Rheingauer Feinschmecker- und Weinfest waren 18 Weinbauern mit ihrem besten Spätburgunder im Haus Krönschlösschen. Gerade dieser Spätburgunder ist bei vielen Weinkennern sehr populär. In der Mittagspause haben 150 Rotweinfreunde einen Ort im Haus gefunden, um nicht nur die Resultate des Weinbauhandwerks zu verkosten, sondern auch die schöpferische Gastronomie von Küchenchef Simone Stirnal zu geniessen.

Auch heute beweist er, dass er die richtige Kulinarik zu den Vordergrundweinen findet. Die Moderatorin und Sommelierin Kostüm S. A. H. J. Kai Shattner leitete durch das Angebot und nahm die Spätburgunder Freunde mit auf eine aufregende Zeitreise. Betrachtet man die Weinbauern, könnte man den Anschein haben, dass es einen Generationenwechsel in der deutschen Weinindustrie gibt.

Das Event um den besten Spätburgunder beim Rheingauer Feinschmecker- & Weinfestival ist mittlerweile zu einer festen Einrichtung geworden und der Aufruf zu einer Nachverkostung während des Festes wird immer laut. Die Küchenmannschaft des Hotels Krönschlösschen um Simone Stiral servierte Tataren vom Typ Weißen, Creme Fraiche und Eidotter.

Die Sommeliers des Jahrgangs 2013, Herr Dr. med. Kai Schartner, präsentierten die Weinmacher des zweiten Fluges und ihre Produkte auf witzige Art und Weise. 2. Drei Spätburgunder aus dem Rheingaus und ein Spätburgunder aus der Oder. Die Ravioli mit Blattspinat und Trüffeln dienten den vier Hauptdarstellern als perfekte Abwechslung.

Trüffeln und Ochsenschwänzchen sind eine mutige Mischung, aber Simons Ziel war „buchstäblich“. Von ihm wurden nicht nur achtzehn Spätburgunder eingeführt, er wurde auch immer wieder als Berufspendler zwischen den beiden Orten des Rheinsaals und des Kronschlösschen-Restaurants eingesetzt. Durch seine sportliche Darbietung hatte jeder Besucher die Gelegenheit, ihn und die Weinbauern heute vorzustellen.

Beim dritten Flug präsentierten sich zwei Weinbauern aus Kaiserstuhl-Baden, einer aus dem Rheingaus und einer aus der Region Moselle mit ihren Kostbarkeiten von 2012. Zur kulinarischen Abrundung seiner Kochbrigade beschwört er einen perfekten Eifeler Lammsattel mit Rüben, Balsamico-Essig und Kräuter-Dauphine. Das Hauptgericht hätte nicht besser unter den badischen und moselländischen Spaetburgundern ausgewählt werden koennen.

In dem nun immer lauteren Lokal oder im Rheinsal gingen die folgenden vier Spaetburgundern weiter. Spätnachmittags wurde die Finalrunde mit zwei großen Spaetburgundern von Gastgeber Dr. med. Kai Schartner einberufen. Der letzte Tropfen kam aus der Pfälzer und Badeanstalt. Mit ausreichend gutem Essen an Board und allem Wissenswerten rund um den Pinot Noir verliessen die Besucher das Haus nicht nur.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.