Wein

Bio Wein Kaufen

Vor dem Kauf einer ganzen Kiste eines bestimmten Weines sollten Sie zuerst eine Flasche mit nach Hause nehmen und den Wein in Ruhe probieren. Im Bio-Weinberg wächst und lebt alles von Kräutern bis zu Blumen. Der Schweizer Bioweinpreis wurde zum vierten Mal in Zürich verliehen: Sieben Siegerweine wurden ausgezeichnet, und Marco Casanova wurde zum „Bio-Winzer des Jahres“ gekürt. Das von VINUM unter der Schirmherrschaft von Bio Suisse organisierte Gewinnspiel erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Unsere sämtlichen Wein-, Schaumweine und Branntweine kommen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Es werden Bio-Weine aus den bedeutendsten Weinbauländern Europas geführt, mit regionalem Fokus auf Bio-Weine aus Deuschland. Es gibt aber auch eine große Anzahl von Produkten aus den Ländern Belgien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Schweden, Polen, Spanien usw. Spezielle Spezialität in unserem Geschäft sind die ungeschwefelten Bio-Weine, die histamingeprüften Bio-Weine und die veganen Bio-Weine in großer Vielfalt.

Unsere Bio-Weine verbinden in optimaler Art und Weise höchstes Vergnügen mit einem verantwortungsbewussten Umgangsformen mit der Natur. Wir freuen uns, Sie in unserem Bio-Weinshop willkommen zu heißen und wünschen Ihnen viel Spass beim Schmökern und Genießen unserer Bio-Weine.

Der Weinbauer hat zunächst Verspottung und Lächerlichkeit geerntet – jetzt hat er Erfolge erzielt…..

Es gibt viel zu tun: Seit er 2010 das Weinkellerei seiner Eltern in Baden Württemberg (Rheinland-Pfalz) übernahm, läuft es hier sehr gut. „Eigentlich sollte mein kleineres Brüderchen das Geschäft fortführen, aber auf einmal hatte er keine Lust mehr“, sagt er. Damals war Bio eine wirkliche Aufgabe, denn es gab wenig Erfahrungen und keine Vernetzung mit anderen Weinbauern wie heute.

„Der Großvater ging mit, obwohl ein Mitarbeiter stürzte und abends aufstand, um wieder herkömmlich zu spritzen“, erzählt er. „Im Jahr 2007 trat der diplomierte Weiningenieur in das Familienunternehmen ein, wechselte zur Biodynamik und wurde Mitglieder von Degussa und Ekovin.

Das bedeutet bei uns – das heisst auch – das sind die Namen – im Weingarten, der Wein wird überwiegend von Menschenhand geerntet, sanft aufbereitet und nicht geglättet, d.h. nicht mit Zusatzstoffen abgeklärt oder geschmacksbeeinflusst. Alexandre und seine Ehefrau Alina (‚ 30) führen das Unternehmen seit sechs Jahren selbst.

Er zog sich in das kleine Winzerhaus seines Partners zurück, wo er auch nach Demeter-Richtlinien produzierte. „Obwohl es hier keinen Generationskonflikt gab, gab es ganz andere Ansichten darüber, wie es weiter gehen sollte“, erläutert er. Sein Weinkeller ist damit einer der 58 grössten im Bundesverband der Demeteraner. „Denn Wein ist mehr als nur der Zuckeranteil der Trauben“, erläutert der Qualitäts-Fanatiker.

Denn es sind die sonnigen Hänge, die den Trauben ihre unverkennbare Handschrift verleihen. Denn jeder will mit dem Erzeugnis etwas erwirtschaften. Ploughman war zu billig und musste reparieren. Zu dieser Zeit blieben auch die Gäste weg, sagte: „Der Pflugmann ist jetzt verrückt! „Da gibt es Menschen, die erst ab zehn Euros Wein kaufen“, erläutert der Weinbauer.

Wir haben einen großen Wert in unserem Wein, und ich bin froh, dass er belohnt wird. Der deutsche Wein befindet sich derzeit auch im Aufschwung. „Wenn ich nach Schweden, Helsinki, Stockholm, Helsinki, St. Peterburg oder zuletzt nach Schweden fahre, sind die Menschen von unserem Wein und seiner speziellen Formensprache begeistert“, sagt er.

„Das ist auch in schweren Jahren wie 2010, 2013 und 2016 tröstlich. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Frühling und frühen Sommer kam es zu einem starken Pilzbefall“, erläutert Alexandre Pflüger. 2. Er ist davon ueberzeugt, dass seine Rebstöcke durch jahrelangen oekologischen Anbau eine bestimmte Widerstandsfaehigkeit erlangt haben.

Er ist nicht stehen geblieben, weil er auf der Suche nach dem richtigen Wein ist. Ehemalige and andere haben sich in Gelsenheim. Sie hat eine große Vorliebe für das Vergnügen, war schon immer ein begeisterter Koch und hat nach ihrem Studienabschluss auch eine Kochlehre absolviert. „Wenn die jungen Weine nach dem Ende des Herbstes reif sind, probieren wir sie zusammen, denn das Fazit von Frau Alina ist mir sehr wichtig“, so er.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.