Wein

Blauburgunder Pinot Noir

Colour Unser Pinot Noir Pinot Noir verwöhnt mit weichen Aromen und einem wunderbar langen Abgang. Der Spätburgunder wird in der Schweiz als Pinot Nero, in Deutschland als Pinot Noir und in Italien als Pinot Nero bezeichnet. Hier finden Sie unser großes Pinot Noir-Sortiment. Der Spätburgunder, auch Pinot Noir genannt, ist nicht umsonst die Diva unter den Rebsorten. Burgenland ist der österreichische Schwerpunkt des Weingutes Pinot Noir.

Spätburgunder (Pinot noir)

Anbauflächen: 649 ha, 1,4 %. Der Burgunder Spätburgunder hat eine globale Distribution erreicht und ist auch in allen Regionen des Österreichischen Rotweinanbaus zuhause. Bedeutsamkeit, Anforderungen: In Ã-sterreich gewinnt die Vielfalt an Boden. Zwischen 1999 und 2009 wurde die landwirtschaftliche Nutzfläche um 58,6% erhöht. Der Pinot Noir kann an idealer Lage qualitativ hochstehende, haltbare und gekonnte Trauben erzeugen, auch wenn die empfindliche Rebsorte im Weinberg und im Weinkeller eine große Belastung für den Weinbauer ist.

Stichwort: blauburgunder pinot noir

Spätburgunder ist eine der weltweit traditionsreichsten Traubensorten. Der Pinot Noir kommt aus dem Burgunder, wo er immer noch die am meisten kultivierte Sorte ist. Der Spätburgunder wird deshalb außerhalb Frankreichs (Burgund und Champagner) in Deuschland, Burgenland, Tirol, Italien und in der Toscana kultiviert.

Spätburgunder ist auch in der Neuen Welt zu finden – vor allem in den Vereinigten Staaten (Oregons) und Neu Seeland.

Pinot Noir Pinot Noir exclusive

Der Spätburgunder ist im milden, warmen Pannonischen Klima rund um den Lago di Neusiedl eine prächtige Sorte – hier können tiefgründige, komplexe und charakterstarke Tropfen gewonnen werden. Deshalb lagert unser Blauburgunder Exclusiv für ca. 6 Monaten in großen Fässern, um seine Strukturen weiter zu veredeln. Die Folge: ein rubinroter und nach Sauerkirschen, feinen Tabaksorten, feiner Vinifizierung, feiner Holznote und nicht mit Extrakten und viel Liebe zum Detail.

Das feinkörnige und kaum wahrnehmbare Tannin des Blauburgunder trägt zu dem außerordentlich samtenen Ausdruck bei, mit dem der Rotwein in wunderschöner Erinnerung bleibt.

Spätburgunder (Pinot Noir)

Pinot noir ist eine der größten Weintrauben der Welt – und zugleich eine der schwierigsten: Auf der einen Seite benötigt er ein kaltes und auf der anderen Seite äußerst wetterfest. Er ist in der ganzen Welt als Pinot Noir, in Deuschland als Pinot Noir und in der italienischen Republik als Pinot Noir bekannt. Wie Pinot noir schmeckt:

Passend für: …. Er ist ein hervorragender Speisenbegleiter – dieser Rotwein schmeckt auch gut zu weißem Rindfleisch und Fischen!

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.