Wein

Bobal Traube

Man vermutet, dass Bobal mit der Rebsorte Bovale auf Sardinien verwandt ist. Doch wenn Bobal erzogen und kultiviert wird, produziert er große Dinge, Material für die schönsten, reichsten violetten und reichsten Weinträume. Die Mancha, wo der Bobal vor allem in Regionen wie den D.O.s Utiel-Requena, Manchuela und Murcia sowie in Teilen Aragoniens zu finden ist. Eine sehr verbreitete spanische Rebsorte, die in Alicante, Utiel-Requena und anderen Massenweinregionen Südostspaniens zu tiefdunklem Rotwein oder Traubenkonzentrat verarbeitet wird. Die Rotweine von Bobal haben in der Regel einen relativ niedrigen Alkoholgehalt.

Der Bobal, ein Schmuckstück, wieder entdeckt

spannende spanische Weine näher. Etwas genaueres. schätzung. Aus der Sorgfalt (die Weingärten sind begrünt und rundum wächst Kräuter wie zum Beispiel Thhymian, Abfüllung, persönlich stellt uns ToneSarrion. mit einer kräftigen Färbung und kräftigen Tannine. de Pago „erhalten. zehn nach schwarzem Früchten wie Kirschen, Pflaumen und Brombeeren und Tabak. nachhaltig.

Diese Bobal benötigt noch einige Jahre Lagerzeit im Untergeschoss. Rebsorte 100% Bobal. Eine Duftnote von Kokosnüssen, Röstnoten von Keksen, Geschmack, konzentriert, gereift in Düften und mit einem zarten Bobal. Wahrscheinlich der schönste Bobal der ganzen Erde. 19/20. in meinen Beitrag integrieren.

Der Bobal – die spanische Rebsorten-Diva

Die besten Winzer in Spanien vereidigen das Potenzial der Alte. Der Bobal ist sehr, sehr alt. Wenn man sie nicht kontrolliert, ist sie stürmisch und geht im wahrsten Sinne des Wortes über sich hin. Doch wenn Bobal gebildet und gepflegt wird, produziert er große Dinge, Material für die schönsten, reichsten violetten und reichen Träume.

Die Bobal ist eine Spanierin, nicht leicht zu handhaben. Der Bobal ist eine Diven- und: eine Rebsorte. Er ist nach dem Tempel der Rebsorte die zweithäufigste kultivierte Rebsorte in Spanien und wurde unglücklicherweise hauptsächlich für die Herstellung von Massenweinen verwendet. Wird er nicht streng angebaut und beschnitten, wächst er und produziert enorm große und sehr viele Weintrauben.

Der Weinbauer bemüht sich jedoch, die Schönheit im Auge zu behalten, fesselt sie mit Weintrauben von hohem Fruchtgehalt, ausgeprägter Säurestruktur und einer tiefroten, purpurroten Ausstrahlung. Ehrgeizige Spanier kommen bei dieser Eigenschaft gern ohne knapp 40% Ernten aus. Bobal-Reben können sehr altern, manche sind über hundert Jahre alt, was sich direkt im Boden widerspiegelt, wenn die Fruchtkonzentration wiederhergestellt wird.

Diese Traubensorte kommt aus der D.O.P. Utiel-Requena im südöstlichen Spanien und ist dort sehr verbreit.

Retournez-y :

Eine sehr weit verbreitetes spanisches Traubengut, das in den Regionen des Südostens Spaniens in Form von tiefdunklen Rotweinen oder Traubenkonzentraten weiterverarbeitet wird. Der weitläufig kultivierte Typ produziert keinen guten Tropfen, sondern bewahrt seine Säuren besser als der beliebte und oft zusammen verarbeitete Mönch.

Als einziger DO-Wein ist Utiel-Requena als Zutat in der Cuvee anerkannt, aber nur ein Teil der Gesamtfläche von 106 000 ha entfällt auf die spanische Region.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.