Wein

Bolgheri

Die Stadt Bolgheri ist ein Bezirk von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno, Region Toskana in Italien. Buchen Sie Ihr Hotel in Bolgheri, Italien online: „Ein kleines Anbaugebiet mit vielen verschiedenen Böden: Zoneneinteilung und praktische Informationen zur angemessenen Aufwertung der Umwelt- und Weinbauressourcen der Bezeichnung DOC Bolgheri“. Eine meiner Lieblingsstädte in der Toskana ist Bolgheri – und so ist ein Besuch in Bolgheri ein Muss auf jeder Reise in die Toskana. Im italienischen Bolgheri, wo die Familie Folonari das Weingut Tenuta Campo al Mare betreibt, dominieren die Rotweine Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot und der weiße Vermentino die Weinberge.

Boligheri

Die erste schriftliche Erwähnung als Bulgarien Kastrum erfolgt am 20. 11. 1075 in einer Urkunde von P. Gregory VII. an den Bischoff von Popolonia. Jh. wurde das Dorf von der Adelsfamilie übernommen. Die Stadt wurde im Hochmittelalter den Herrschaftskriegen in ltalien zum Opfer gefallen und 1393 von florentinischen und 1496 von Max ilian I. okkupiert und zerschlagen.

Im 19. Jh. wurde die Stadt durch Massnahmen wie Entwässerung und Verbesserungen wieder attraktiver, so dass sich die Bevölkerung bis 1835 versechsfacht hatte (635 Einwohner). Einer von ihnen war die Nachkommenschaft des Dichters von 1838, der hier mit ihm lebte.

Toscana | Bolgheri

Prächtige Weinsorten von Weltruhm. Die Ehefrau des kleinen Mannes namens Marco Inkisa di la Rochete ein kleines steinernes Teilstück. Schon als Landwirtschaftsstudent in Padua träumten die Marken davon, einen edlen Tropfen wie die bekannten Weingüter von Bordelais herzustellen. Immerhin hatte sein Grossvater bereits über die bedeutendsten Traubensorten geschrieben.

Nach dem Zweiten Weltkrieg probierte er den Kabernet auf dem steinernen Berg unterhalb der Festung aus. Die Marchesen bemerkten, dass er sich hervorragend entwickelt hatte. So wurden 1965 zwei weitere Weingüter mit den Rebsorten Kabernet Sauce und Kabernet Franco gepflanzt. Son Nikolò und dessen Bruder und Neffe Pietro Antonio Antonori überzeugten die Marchesen endlich, den Likörwein zu vertreiben.

Mit einem kleinen Stück Wein sorgte der Kabernetzsauvignon für Furore in ganz Europa und wurde bald international ausgezeichnet. Mitverantwortlich für den großen Sieg des Tignanellos, der für die Antinoris bereits alle Schranken des klassischen Weinbaus durchbrochen hatte und nun auch die marokkanische Inkisa de la Roche berät, war unter anderem der legendäre Önologe G iorgio Tachi.

Nach der Gründung der Weinkellerei durch den jüngeren Bruders von Herrn Antonio P. A. P. Antonio im Jahre 1981, wollten alle berühmten italienischen Winzer hier einen Weinberg. Im Jahr 1994 wurde Bolgheri zum DOK befördert und die Weinkellerei war die erste – und bis heute einzige – Weinkellerei, die im Jahr 2013 ihr eigenes DOK Bolgheri-Sassicaia erlangte.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl großer Tropfen von unterschiedlichen Herstellern. Zu den klingenden Bezeichnungen gehören neben dem Spitzenhirsch Sorte Saasicaia und dem seit 2005 zu frescobaldi gehörenden Rothirsch La Palma, Ca‘ Maria (Angelo Gaja), La Palmacco, Giovanni del Grattama, La Palma, La Palma, La Palma, La Palma, La Palma, La Mancha. Die Maremmen des klassischen und des klassischen Charakters des Château de la Mancha.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.