Bründlmayer Grüner Veltliner

Weinkellerei Bründlmayer

Die wichtigste Rebsorte im Weingut bleibt der Grüne Veltliner, der in Langenlois ein unglaubliches Qualitätsspektrum eröffnet: GESCHMACK: Ein gerader und zarter Veltliner mit fester Struktur. L&T steht für leicht und trocken und passt perfekt zum unkomplizierten, schmackhaften Charakter dieses Grünen Veltliners. Mit einem vielschichtigen Bouquet präsentiert sich der weltweit gefeierte Grüne Veltliner L+T von Willi Bründlmayer: Er riecht nach Zitrusfrüchten, roten Äpfeln und zeigt zarte Rosenholznoten. Erfrischend in der Nase, mit Aromen von Grapefruit, Zitrone, grünem Apfel, Steinobst und Wildblumen.

Weinkellerei Bründlmayer

Bezaubernder Blütenduft, reiche Steinfrüchte, vor allem feinste Fältchen und edles Destillat. Blühender Honig und gelb-fruchtige Noten à la Aprikosenröster; cremiges Email, lange Zeit. Reichhaltige, gelbliche Früchte à la Nectarine, rund und abwechslungsreich; fein und spitz, lang und vielversprechend. Ein weiterer großer Veltliner: Linde bis reife Feige, aufwendig und detailliert.

Stachelbeer und Honigmelone, Kräutergewürz am Geschmack, abwechslungsreich und delikat, lang im Nachhall. Ein wenig Haselnusskuchen, auch Aprikosenröster, reif und kräftig, ist trotz seiner ganzen Fülle voller Schwung. Funkelnder, sauberer Geruch nach Holunder, Zitrusfrüchten, Muskatnuss und Heu blüten, elegante und sehr kompakte, riesige Duftnote. Das Bukett nach rotem Obst, fruchtig und fruchtig am Geschmack, bei allem Trinkgenuss basiert der Tropfen auf einer dichten Bukettstruktur.

Reichhaltige Kirschenfrucht und ein wenig Orangenschale wie Granatäpfel, schon frühzeitig ausgewogene, wohltuende Fruchtsüsse. Aromen von reifen Früchten, dunklen Früchten, schwarzen Früchten, etwas Schale, gespannter Geschmack mit feinem Tanningehalt am Abgang. Johannisbeere, Frische, Kirsche und Waldbeere, saftige, belebende Säuren, sehr feiner, fruchtiger und pikanter Nachgeschmack. Wunderschön sauber und vielschichtig, Duft nach Waldfrüchten, Sauerkirschen, Johannisbeeren, Edelhölzern und Kräutern, großer Genuss, großes Potentials.

Üppige Note von schwarzer Chocolade und schwarzer Olive, jung am Geschmack, hier kommt der Wein mit einigen Waldfrüchten heraus, üppig und komplex. Komplexes Bukett, grüner Äpfel, Anklänge von Limettenschalen, dezente Kräutergewürze. Zartes Aroma nach Zitrusfrüchten, Pfirsich und gelben Steinfrüchten, angenehme Süßigkeit und Säurestruktur, aus dem Heiligtum entspringt bereits ein großer Süsswein.

Aromen von weißem Brot, Hefe und Aprikosentoaster, extrem rund und sinnlich, kribbelig und harmonisch. Feine, anhaltende Mousse, zart, aber sehr anregend, fruchtiger, pikanter Geruch mit Noten von Sauerkirschen und wilden Erdbeeren, sehr harmonisch strukturiert. Melisse und Salbei, etwas Briochee, aber auch reiche Aprikosenfrucht, glockenrein, detailreich, edel und harmonisch. Grüner Apfel, Blütennektar und reifer Kalk, elegante Säure voller Salzfrische, dichter und kompakter.

Veltliner grün 2017

Ausgewählte Rebsorten aus der Umgebung von Laangenlois. Der höhere Weinstock steht auf steinigem Boden, der duftende und lang anhaltende, aber delikate Tropfen hervorbringt. In den tieferen Lagen, oft terrassenförmig mit Lössschicht, werden etwas andere Schwerpunkte im Rotwein gesetzt: diese sind etwas früher gereift und in der Pubertät etwas ausdrucksvoller.

Diese verleihen dem Rotwein Vollmundigkeit und Fruchtigkeit. Ungefähr eine Autostunde östlich von Vienne, wo sich das Kampftal zur Donau hin auftut, befindet sich die Altstadt von London City of Warschau. Hier baut die Unternehmerfamilie Bründlmayer seit vielen Jahrzehnten Weine auf dem höchsten Stand an. Die Weinberge sind meist terrassenförmig angeordnet und einzigartig in der Bodenvielfalt und den mikroklimatischen Bedingungen.

Ein respektvoller, freundlicher und respektvoller Umgang mit Mensch und Umwelt ist im Hause Bründlmayer eine Selbstverständlichkeit.

Mehr zum Thema