Wein

Bründlmayer Veltliner

Stets der einfache gerade Grüne Veltliner aus dem Jahrgang des Weingutes Bründlmayer. Grüner Veltliner vom Weingut Bründlmayer! Grüner Veltliner mit zarter Frucht, ansprechender Rasse und angenehmem Fruchtsäure-Spiel. Auf den Terrassen hoch oben auf den Hügeln von Langenlois wächst Bründlmayer Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen. Auch wenn der Bründlmayer Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen zu den leichteren Weinen gehört, hat er einen relativ hohen Reifegrad.

Der Grüne Veltliner Landeswein

„Mit der Bezeichnung für den Namen des Winzers William Bründlmayer bekräftigt er die national und international anerkannte Expertenwelt, die dem Langenloiser Weinbauern alljährlich mit wichtigen Preisen für seine stilvollen, eleganten und großartigen Tropfen dankt. Bründlmayer steht für gleichbleibende Top-Qualität. Seit 1980 führt er mit seiner Famile das traditionsreiche Weingut in der Langenloiser Kellerei im Kampftal in Niederösterreich. 70 Kilometer nordöstlich von der Wiener Grenze, am Schnittpunkt von Kamp und Donautal, konzentrieren sich Willy und sein Vater Vincents auf die österreichische Paradesorte Grün-Veltliner und den Riesling auf rund 80 Hektar Weinanbau.

Die Ökobilanz seiner Weinberge, die er als „Schatz“ und „Reichtum“ des Weinguts ansieht, ist für ihn von großer Wichtigkeit. In der Weinkellerei Bründlmayer werden nur die reifen und gesunden Trauben für die Weinherstellung eingesetzt. Wichtigster Traubensorte des Weinguts Bründlmayer ist der Veltliner, der den Standortcharakter wohl besser zum Ausdruck bringen kann als jede andere Rebsorte: Seine Sortenvielfalt in den Langenlois-Reben erstreckt sich von leicht und trocken bis hin zu den vielschichtigen Lageweinen des „Käferberg“ oder „Lamm“.

Zu den Besonderheiten des Gebäudes zählen der Burgunder und der Burgunder, für den bereits in den 1950er und 1960er Jahren die idealen Lagen vorlagen. Auch die Familie Bründlmayer vertraut – der Tradition der Familie entsprechend – auf Rotwein, der rund ein Drittel der Erzeugung ausmacht. Für ihn ist es eine große Aufgabe, in der klimatisch geprägten Grenzregion rund um das Gut edle, verdauliche und feinsinnige Weine mit einer ausgeprägten Persöhnlichkeit zu kultivieren.

„Fast jeder einzelne Tropfen, vom hellen Veltliner bis zum Rot- und Perlwein, hat das Potential, der Beste seiner Klasse zu sein. Seit 1989 wird der Spumante „Bründlmayer Brut“ im traditionellen Weingut Kampftaler aus den Rebsorten Grauburgunder, Pinot Blanc, Pinot Gris und Veltliner zubereitet. Bründlmayer‘ s wird nach der klassischen Vergärung etwa drei Jahre lang auf der Bierhefe aufbewahrt, dann alle sechs Monate von Hand geschüttelt und im Weinkeller abgebaut.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.