Cabernet Sauvignon Schweiz

Le Cabernet Sauvignon

Bestellen Sie Cabernet Sauvignon Weine aus dem grössten Online Weinshop der Schweiz. Hirtenwein, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Adelheid. Hirtenwein, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir. Rote Weine | Schweiz | Schweiz | Schweiz. Hirtenwein, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir.

Le Cabernet Sauvignon

Der Cabernet Sauvignon wurde 1635 in Paris dokumentiert, als Cardinal Richard R. Richard mehrere tausend Reben an den Abt der Bretagne schickte. Sein magisches Charisma ist jedoch stark mit dem der Stadt verknüpft. Im Jahr 1997 ergab eine DNA-Analyse, dass sich der Cabernet Sauvignon, wahrscheinlich aus einer natÃ?rlichen Ãœberquerung von Cabernet François x Sauvignon Blank, entwickelt hat.

Aus dem Umland von Bordelais hat er seinen Triumphzug in die ganze Weinwelt begonnen. Nahezu jedes Weinbauland hat Cabernet in seinen Weingärten. Sie wird in der Schweiz in kleinem Rahmen in den Regionen Genève, Waadt, Valais und Ticino kultiviert. Der Cabernet Sauvignon ist seit 1986 eine anerkannte Qualitätssorte in Deutschland.

Cabernet Sauvignon ist auch in den Ländern Südafrikas, Italiens, Rumäniens, Bulgariens, Kaliforniens, Argentiniens, Chiles und Australiens bekannt. Das beste und teuerste Cabernet wird in Californien und der Toscana produziert. Cuvés mit Cabernet werden oft als Bordeaux-Mischungen genannt. Weil diese Weinsorten den Anforderungen der nationalen Weinverordnung als Cabernet-Weine nicht genügen, werden sie in der Regel als " Wein da Vin de la Côte d'Azur " (Tafelwein), der niedrigsten Qualitätsstufe, gehandelt.

Das Absurde dieser Klassifizierung ist mittlerweile anerkannt, und die zahlreichen toskanischen Anbauflächen ermöglichen die reine Cabernet- oder Merlot-Entwicklung. Der Cabernet Sauvignon ist in Österreich nach dem Sorte Syrha die zweite wichtige Sorte. Die argentinische Produktion umfasst 16'900 Hektaren mehr Cabernet Sauvignon als alle Weinberge der Schweiz. Der Cabernet Sauvignon hat niedrige Anforderungen an den Untergrund.

Der Cabernet Sauvignon hat in der Region erstmals bewiesen, wie feinfühlig, ja sogar sensibel er auf die Eigenschaften der verschiedenen Bodenarten anspricht. Der Cabernet Sauvignon produziert die einmaligsten Weinsorten der Erde auf wasserdurchlässigem, kiesigem Boden in Haut-Médoc oder Gräbern, während er auf tieferen Boden in der unmittelbaren Umgebung dieser Toplagen nur den Durchschnitt produziert. Der Cabernet Sauvignon in der Region ist trotz seines großen Potenzials kaum je nach Sorte gekeltert worden, sondern immer nach der traditionellen Bordeaux-Rezeptur, die heute zusammen mit den Rebsorten Cabernet France, Cabernet de la Cabernet, Pinot und anderen auf der ganzen Welt nachgebildet wird.

Die Cabernet Sauvignon Reben erzeugen dunkelblaue Weintrauben mit kleinen, dickhäutigen Brombeeren. Der Weinstock weist eine gute Resistenz gegen Bitterstoffe auf. Cabernet Sauvignon sprießt verspätet, wirkt sensibel auf Spätfrost und Reife. Der Cabernet Sauvignon zeichnet sich durch einen hohen Phenolgehalt aus. Der Cabernet Sauvignon ist so aufgebaut, dass er die Eigenheiten des Jahrganges, der Weinbereitungs- und Anbautechniken und des Terroirs ausdrücken kann.

Der gereifte Cabernet Sauvignon riecht zwar betörend nach dunklem Beerenholz (vor allem schwarze Johannisbeeren), aber weniger sympathische Noten wie grüner Pepperoni, schwarzem Paprika und einer an trockenen Stängel erinnernden Verbitterung überwiegen im unreifen Zustand zügig. Mittlerweile ist der Cabernet Sauvignon dank der verbesserten Weinbergarbeit in ganz Deutschland fruchtbarer und voller. Die Reifung in Barriques gibt dem Cabernet Sauvignon seinen Zauber.

Der Cabernet Sauvignon hat in den letzten Jahren die ganze Erde eingenommen. Der Cabernet Sauvignon in der Neuen Welt gibt uns einen ganz neuen, vollfruchtigen und massiven Style, während er in ganz Europa mehr und mehr auffällt. Egal ob in ltalien zusammen mit dem Sangioveser, in Spanien zusammen mit dem Tempel des Heiligen Vaters, in Portwein mit dem französischen Weingut oder im Süden mit dem Wein der Sorte SYRA oder GREENACHE - er gibt dem Wein immer mehr Persönlichkeit und Textur, ohne den Regionalcharakter zu verzerren.

Der Cabernet Sauvignon ist daher auch außerhalb von Bordelais eine Vielfalt für wahre Terroirliebhaber. Diese Rebsorte wird in ihrem heimischen Weinbaugebiet nur in den seltensten Fällen pur angebaut, da sie sich ideal mit anderen Traubensorten (dort mit den Sorten des Merlots und Cabernet Francs, vereinzelt auch mit den Sorten der Sorten Male bec und Pétit Verdot; im Ausland auch mit Syrah) kombinieren lässt und die Mischung, die "Cuvée", oft etwas besser ist als die einzelnen für die Produktion genutzten Weine.

Achat, Marche, Marsoupet, Petite vidéo (fr), burdéos binto (es), Bordelais, Bourgogne, Bordo, Bretonne, Cabernet Petits, Cabernet, Carbonet, Carrénet, Cabernet, Carmenet, Château, Caberne Souverainjon, Lefet, Lafit, Normandie, Cabernet Petits Bouchets, Sauvignon Rouges, Sauvignon, Vaucluse, Véron, Veron und Vert uriereux, Vérone et vier.

Mehr zum Thema