Wein

Carmenere Wein

Interessante und komplexe Weine können durch Reifung in französischen und auch amerikanischen Eichenfässern gewonnen werden. Der Carménère ist eine alte Rotweinsorte aus Bordeaux. Hier können Sie diesen typischen chilenischen Wein mit der größten Auswahl kaufen. Die chilenischen Winzer haben den Carménère als ihre Spezialität anerkannt. Aus der seltenen und hochwertigen Rebsorte Carmenère entstehen vollmundige, körperreiche Weine mit weichen Tanninen.

Carménière

Die Sorte ist ein Rotwein, der auch als Grand Prix bezeichnet wird. Sie ist bis heute eine von sechs Weinsorten, die für den Rotwein in der Region eingesetzt werden können (die anderen Weinsorten sind z. B. Kabernetzsauvignon, Kabernetzfranc, Weinbrand, Weintraubenmost, Gerstensaft, Traubensaft, Malbec u. a.). Die Reifezeit dauert etwa drei Monate höher als zum Beispiel beim Traubenmischung.

Lange Zeit war strittig, ob der Wein eine Verwandtschaft zum Weinberg des Merlots oder zum Weinberg des Weinguts hat. Die Rebsorte hebt sich vom Typ des Merlots durch eine spätere Reifezeit und seine rötlichen Bäume ab. Er hat einen reicheren Beigeschmack als der des Merlots. Nach den Rebsorten Kabernetze, Wein sortenrein, Wein sorten wie z. B. Wein, Rotwein, Cabernet und Wein, zählt er zu den drittschwersten der berühmten und beliebten franz.

Danach kommen die Rotweinsorten Málbec, Sérah, Mérlot, Spätburgunder und Blauburgunder. Von da an galten die Chilenen wegen ihrer Gemeinsamkeiten als eine Art Weinbau. Der erste reine Carménère-Wein wurde von der Weinkellerei „Carmen“ erst 1996 produziert Die Chilenen haben die Möglichkeit erkannt, eine Traubensorte fast ausschließlich anzubieten und die Anbaugebiete der Carmenère erweitert.

Es gibt im tieferen Preisbereich viele gemischte Weine, bei denen der Wein“ Carménèrerebe“ mit den Rebsorten Weinberg, Rebsorte Wein, Rebsorte und Rebsorte kombiniert wird. Ähnlich verhält es sich 1990 in ltalien, als das Unternehmen Ca‘ del Bosco in der Region des Franciacortas (Erbusco) Reben von einem französichen Weinberg namens Cavernet Franco anordnete. Seit langem hat jedoch keine italienische Region ein Genehmigungsverfahren in Gang gesetzt, das den Wein als Qualitätsrebe anerkennt und ihm den Rang eines reinen oder gemischten Weins (IGT, DOK oder DOCG) verleiht.

7 ] Das Weinkellerei Ca‘ del Bosco zum Beispiel stellt den Wein aus dem Hause Karmenero her. 8 ] Das Gut La Gomera di Vinci di L’Vigna d‘ d‘ Or in Camppodipietra wird als einer der besten Produzenten dieser Sorte angesehen. Die Weinkellerei der Firma Imietta im Tal von Maorabool bei Géelong im Staat Viktoria war die erste in Australien, die den Wein aus der Mischung Angels‘ Shares züchtete.

Die 2006 durchgeführten DNA-Analysen haben bestätigt, dass kleine Populationen in der Gegend von Massachusetts fälschlicherweise als Kabernet Franken bekannt sind. Bourdo, Bourgeois, Carmener, Carmenere, Cabernella, Caberneelle, Carmenere, Cabernet Carmenere, Carmener, Cabernet Kosmo, Kabernet-Gernisch, Cabernet-Gernischet, Gernischischt, Kabernet-Groß, Kabernet-Großo, Kabernet-Italienisch, Kabernet Shelongshu, Karbonat, Karbur, Caremenelle, Karbur, Carmen, Carmene, Carmene, Karbur, Grosse Vidur, Grosse Vidur, Grosse Vidur, Karbur, Grosse Vidur, Karbur, Karmen, Karbur, Karmen, Karbur, Karmen, Vidur.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.