Catena Wein

Spitzenweine aus der Bodega Catena Zapata

Der Wein ist unglaublich komplex und dicht und hat ein verführerisches Aroma von reichen, dunklen Beeren und schokoladigen Früchten. Die Familie Catena produziert seit mehr als einem Jahrhundert Wein in Mendoza. Die Weinkellerei Catena Zapata ist mitverantwortlich für die Qualitätsrevolution, die in den letzten zwei Jahrzehnten in Argentinien stattgefunden hat. Auf den luftigen Höhen der Anden hat die Familie Catena einen unglaublichen Wein vinifi geschmückt. Der beste Weg, sich den March International Vini Catena Fonds näher anzusehen.

Spitzenweine aus der Weinkellerei Catena Sapata

Die Weinkellerei Catena Žapata steht in Argentien für innovative Weinkultur wie keine andere. Es wurde 1902 von Nikola Catena in der Gegend von Catena errichtet und ist immer noch im Besitz der Catena, die Ende des 19. Jahrhunderts ihren Weg von ltalien nach Argentien fanden.

Die Weinkellerei hat sein Bruder Domengo von seinem Bruder übernommen und zu einem der grössten Weinkellereien in Mendoza gemacht. In den 1960er Jahren übergibt er das Gut an seinen eigenen Nachkommen, der Catena Žapata bis heute leitet und mit seinen Vorstellungen anreichert. Sie entstanden aus diversen Auslandsaufenthalten - zum Beispiel im für seinen großen Wein berühmten" Napa-Tal in Kalifornien - und änderten die Hausphilosophie, so dass Ende der 80er Jahre seine Vorstellung von der Abkehr von der Tafelweinherstellung zum Qualitätsweinbau folgerichtig durchgesetzt wurde.

Weinkeller Catena Sapata Region

Zu Beginn des 20. Jh. wanderte die Catena aus den italienische Marche nach Mandoza aus und schon 1902 pflanzten die Familienangehörigen ihren ersten Weingarten in Argentien. Heutzutage produzieren wir mit einem Team von Önologen eine Sammlung, die alle Bereiche, vom Alltagswein bis zum Qualitätswein, attraktiv anspricht. Selbst jenseits des Weinbergs ist die Zeit für Catena Žapata nicht stehen geblieben und so wurde mit der neuen Weinkellerei ein Keller errichtet, der sich an den Maya-Tempeln orientiert.

Dieses Gebäude spiegelt die argentinische Kulturgeschichte und die Einzigartigkeit der Anbaugebiete wieder. In erster Linie drückt sich die Einzigartigkeit von Catena in den Weinen von Nikolas Catena aus, die aus fünf genau festgelegten Lagen hergestellt werden. Das ist auch für den argentinischen Weinbauer Nikolás Catena der größte Vordenker.

Er galt als wahnsinnig, als Nicolas Catena den Adrianna-Weinberg in 1.500 Meter Seehöhe in der Nähe von Mandoza festmachte. Einem argentinischen Weinbauer war es nicht in den Sinn gekommen, seine Rebstöcke solchen Verhältnissen zu unterwerfen. Aber Nicolas Catena hat ein Flair für großartiges Terrain.

Mehr zum Thema