Chablis Preis

Bablis

Die Chablis La Moutonne Grand Cru. Der Chablis produziert Weißweine auf der Basis von Chardonnay. Der Boden im Chablis wird von Juramergel dominiert und enthält viele Fossilien. Tolle Ideen für ein günstiges Wochenende in Chablis. Beste Tipps und Angebote für einen günstigen Aufenthalt!

Bablis

Was ist beim Weinkauf zu berücksichtigen? Wer einen schönen Tropfen kauft, sollte einige Dinge beachten: Bei den meisten Rebsorten gibt es, wie bei den meisten Weinsorten, besonders gute und produktive und weniger gute Jahre. Deshalb ist es beim Weinkauf besonders darauf zu achten, welche Weine von den Weinkennern besonders zu empfehlen sind.

Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie einen der besten Tropfen erhalten, die es gibt. Der Preis ist auch beim Weinkauf ausschlaggebend, denn wie die meisten Weinsorten hat auch der Preis seinen Preis, wenn er eine angemessene Güte aufweisen muss. Die Weinproduktion ist stark eingeschränkt, daher ist die Selektion nicht so groß wie zum Beispiel bei den weltweiten Weinproduktionen.

Aber es gibt genug Möglichkeiten, um den passenden Tropfen für Sie zu haben. Doch auch genug Wahl, um darüber nachzudenken, welcher Tropfen besonders gut ist und welcher nicht. Mit den nachfolgend aufgelisteten Anbietern müssen Sie sich keine Sorgen um die Produktqualität machen und erhalten qualitativ hochstehende Artikel zu einem vernünftigen Preis.

Unbedingt ein Vergnügen ist dieser Rotwein von Crus de la Montmain, weshalb ein Preis von rund 25 EUR auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Dieser Preis ist für einen guten Tropfen als die Mittel- bis Oberschicht zu betrachten. Sehr empfehlenswert ist auch der Tropfen von Oliver Trikon.

Trotz all dieser Intensität bleibt der Trockenwein dennoch frisch. Ausgereift und frisch, zwei sehr gute Qualitäten, werden in diesem Tropfen kombiniert. Der Preis des Weins ist etwas höher als der des Weins Crus Montmain, aber er besticht auch durch seinen ganz eigenen und wirklich wunderbaren anhaltenden Beigeschmack, den Sie nie vergisst.

Die Weißweine werden ausschliesslich aus Chardonnay-Trauben hergestellt. Bei den Spezialsorten Grands Crus und Premiers hat sich der Holzausbau durchgesetzt. Dieser Chablis ist im Aroma dem Burgund ähnlicher als andere Chablis. Das Chablis ist extrem sensibel.

Der Frostschaden war jahrelang so stark, dass keine einzelne Chablisflasche hergestellt werden konnte. Chablisweine, besonders Grands Crus und Premiers, sind ebenso populär, aber auch aufwendig. Eine weitere Sorte ist der etwas säuerlichere, etwas mildere und binnen fünf Jahren zu verzehrende Petit-Wein.

Aufgrund der verschiedenen Rebsorten hat der Rotwein für viele Geschmacksrichtungen den passenden Geschmack und liegt in der Regel im Mittelklasse. Chablis ist ein sehr guter Begleiter zu vielen Gelegenheiten und Gerichten oder als Aperitiv. Doch auch zu manchen Gerichten, wie z. B. Fischen oder Krebstieren, macht der Chablis mit seinem trocknen, aber trotzdem fruchtigen Geschmack etwas Besonderes.

Wer einen süssen, herzhaften Chablis bevorzugt, kommt mit Sicherheit nicht auf seine Rechnung, denn dafür ist der Chablis zu trocken.

Mehr zum Thema