Wein

Champagner Trocken

Vielen Käufern ist nicht klar, was das bedeutet und ob es sich nur um eine französische Übersetzung des Wortes „trocken“ handelt. Besonders trocken – Champagner, das ist ein prickelnder Genuss, der im Mund schmilzt. Dieses geschützte Markenzeichen darf nur französischer Sekt aus dem Anbaugebiet „La Champagne“ tragen. Der Wein und der Champagner werden mit vielen Bezeichnungen beschrieben, mal mehr, mal weniger treffend. Die Charakterisierung „trocken“ oder „trocken“ führt oft zu Verwirrung.

Champsagner trocken supplémentaire

Extratrocken – Champagner, das ist ein prickelndes Vergnügen, das im Mund schmilzt. Dieses Markenzeichen darf nur französischer Sekt aus dem Anbaugebiet „La Champagne“ sein. Es ist das nobelste Drink der Welt und wenn Sie Ihren GÃ?sten exklusiven Genuss bieten möchten, trinken Sie auf ein spezielles Event mit einem phantastischen Champagner.

Der einzigartige Charme des extratrockenen Sektes beruht auf der individuellen Zusammenstellung ausgewählter Traubensorten. Das Pflücken von Hand ist Pflicht und führt zu einer extrem guten Champagnerqualität, ebenso wie die sofortige Schonpressung. Extratrocken – Champagner ist eines der Luxusgetränke, das bei festlichen Gelegenheiten der bekanntesten Prominenten nicht fehlen sollte.

Auch Mediziner können die positive gesundheitliche Auswirkung von Champagner nicht mehr ignorieren. Schon die Römer kultivierten in der Gegend, aus der heute der leckere extratrockene Champagner kommt, Wein. Schon früh zeigten die Königshöfe in Südfrankreich und Großbritannien ihr großes Engagement für den „Vin de Champagne“.

Das Abfüllen von besonders trockenem – Champagner wäre damals wahrscheinlich eingestellt worden, wenn die Engländer nicht viel Freude an dem prickelnden Drink gehabt hätten. Zuerst hatte der extratrockene Champagner keine konstante Güte. Der Champagner ist besonders trocken, um die wichtigen Besucher zu begrüßen und zu unterhalten. Wer nicht so sehr auf extratrockenen – reinen Champagner steht, kann daraus leckere Drinks mischen.

Champagner: „Trocken“ ist nicht nur trocken

Weine und Champagner werden mit vielen verschiedenen Namen bezeichnet, mal mehr, mal weniger adäquat. Nicht jeder getrocknete Champagner ist so trocken, wie es das Label dem Laie suggeriert. Das Missverständnis entsteht dadurch, dass – je nach Ursprung – überwiegend französiche Termini zur Beschreibung des Champagners verwendet werden.

Egal ob es sich um einen Champagner von Herrn Freiherr Rothchild oder einen anderen wertvollen Schluck Wein dreht, es macht keinen Unterschied. Trocken“ bedeutet zudem, wie viel Restsüße ein Champagner enthält. Man erhält diese Information, indem man bestimmt, wie viele g des Zuckers pro l Champagner sind. Vor diesem Hintergrund kann man sich bereits vorstellen, dass 0 bis 3 g Residualzucker pro l sehr trocken sind.

Ebenso wird in der Praxis auf die Dosierung von 0 bis 6 g Rest-Zucker für zusätzliche Bruten oder natürliche Bitterstoffe vernachlässigt. Vor allem die als hart eingestufte Brüte mit 0 bis 12 g Zuckerrest. Das ist etwas trocken, aber normalerweise gut ausgewogen und deshalb so populär.

Der Name für besonders trockenen Champagner ist oft auf der Prosecco-Flasche zu lesen. Er ist mit 12 bis 17 g Rest-Zucker schon recht süss, aber immer noch trocken. Champagner mit 17 bis 32 g Rest- Zucker, mittel, halb- oder halbgetrockneter oder demi-Sec Champagner mit 32 bis 50 g Rest- Zucker werden als trocken und damit trocken eingestuft.

In beiden Fällen bedeutet trocken oder trocken den gleichen Beigeschmack, aber diese Champagner sind schon recht süss. Nur der Champagner DOPPEL, der süße Champagner mit mehr als 50 g Rest-Zucker, gehört in die Klasse der Dessertweine.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.