Wein

Chardonnay Grauburgunder

Bei internationalen Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Pinot Grigio (oder Pinot Gris oder Pinot Gris, wie die Trauben in Frankreich und Deutschland genannt werden) ist der Zechwein meist am Preis erkennbar. Der Pinot Gris & Chardonnay Pfandturm ist eine kräftige und dichte, feine, saftige Frucht, die einige Zeit braucht, um sich zu zeigen, frische Kräuter, ein Hauch von Emaille, elegante Säure, die sich vielschichtig, ausgewogener Körper, rund, ansprechend und leicht verführerisch präsentiert. Dr. Köhler Grauburgunder & Chardonnay hat eine kühle Nase mit reifen Birnenfrüchten und etwas Trockenblumenbouquet. Burgund, aber auch Chardonnay, Traminer (Clevner) und Gewürztra Bergmann, Scheurebe, Muskateller und Sauvignon Blanc. Riesling, Grauburgunder, Chardonnay und Stollenberg.

Episode 5: Weißwein

Was sind die Unterschiede zwischen den Weißweinen und welche sind es? Der überwiegende Teil der weltweit produzierten Weissweine ist bodenständig. Weil sie nicht sehr körperreich sind, hat eine mäßige Säurestruktur im Gegensatz zu einigen schwereren Weißweinen noch eine sehr prägende Wirkung. In Italien gibt es den Garnanega, aus dem der gleichnamige Traubenmost und der gleichnamige Tropfen (der bei der Herstellung von Friaul und Orovieto eine wichtige Funktion hat) gekeltert werden.

In Frankreich nennt man ihn den“ Orangensaft“ (Ugni Blanc), aber er wird lieber für die Cognac-Produktion verwendet. Gemeinsam ist diesen Rebsorten, dass sie keinen großen Weisswein hervorbringen, auch wenn der Weinbauer große Anstrengungen unternimmt. Ein kleiner Hinweis: Der Italiener weißer Weisswein aus der Rebsorte Trauben aus dem Hause Tebbiano hat viele Anhänger, die uns ab und zu bitten, ihn als grossen Tropfen zu deklarieren, also wiederum: Sechwein ist nicht schlecht gemeint und die Abgrenzungen zwischen den einzelnen Weinkategorien sind natürlich fliessend.

Mit klassischem Sechweinen aus Europa oder vielen anderen Regionen macht der Gewinn den entscheidenden Punkt aus. Der Chardonnay beispielsweise kann die dichteste, beste und teuerste trockene Weißweinsorte der Erde hervorbringen. Die Erträge, die die Weinbauern aus dem Weingarten für Top-Weine erzielen, liegen oft bei 2000 Liter pro ha (das sind etwa 6 Wannen voller Weine von zwei Fußballfeldern).

Wenn der Produzent auf diese Ertragsminderung verzichten muss und fünfmal so viel Beeren und damit weniger Weine bekommt, ist er leicht, einfach und wesentlich billiger. Für internationale Rebsorten wie Chardonnay, Weißburgunder oder Grauburgunder (oder Grauburgunder oder Grauburgunder, wie die Rebsorten in Europa und Europa genannt werden) ist der Weißwein in der Regel an seinem Wert erkennbar.

Bitte trinken Sie diesen Weisswein frisch, gut abgekühlt und zu leichtem Essen oder alleine. Bei den Weißweinen der zweiten Klasse handelt es sich um die reicheren Sorten, die sich von den Sechweinen oft nur durch den bewirtschafteten Verbrauch abheben. Die kompakten Weissweine aus klassischer Rebsorte lassen Sie die Seele baumeln, lassen Sie den Gaumen baumeln, betrachten und verfeinern und begleiten auch komplizierte und gewichtige Gerichte.

Es gibt in Deuschland die Möglichkeit, umfangreiche, seriöse Weinsorten zu sehr vernünftigen Konditionen beim örtlichen Weinbauern zu kaufen. In der zweiten Gruppe nimmt die Bukettsorte eine Sonderstellung ein. Bouquet-Sorten werden so genannt, weil ihre Weinsorten ein sehr intensives Aroma haben, blühend, teilweise buchstäblich parfümiert. Der dritte und letztgenannte Bereich, die Weissweine, ist der grosse Brenner, was natürlich kein Ausdruck der Sprache des Weines ist, sondern eine deskriptive Benennung von unserer Seite.

Sie sind kräftig, dickflüssig, oft alkoholhaltig, hauptsächlich in Barriques gelagert und lassen uns oft an Rotwein in seiner Zusammensetzung denken – auch weil der Reifeprozess in Fässern aus Holz ihnen einen Anteil an Tannin verleiht. Der deutsche Riesling’Grosse Gewächse vs. Riesling‘ (mehr über die in der Folge’Wie lese ich ein Weinetikett‘) gehört ebenfalls zu dieser Gruppe, obwohl die meisten von ihnen nicht in kleinen Fässern aus Holz gereift sind.

Die großen Summer haben gemeinsam, dass sie ihre Vollblüte entwickeln, wenn sie einige Jahre lang gereift sind, ein wenig wärmere Temperaturen als die Kohlebergwerke haben und mit herrlichen Gerichten am Esstisch konkurrieren können. Der oft höhere Alkoholanteil füllt einen auf, weshalb man einen solchen Weisswein am besten mit guten Bekannten teilte.

Zu den bekanntesten Vertretern dieser Art zählen die Weissweine des Burgunds, die fassgegorenen Chardonnay aus Californien und Süd Afrika, einige Sorten Weißburgunder und Kleiner oder der bessere Weisswein Rioja. Viele Weinliebhaber mit fundiertem Wissen, die sich nicht für den fetten Börsenspekulanten aufwärmen können, wundern Sie sich also nicht, wenn Ihr erster kostspieliger Weisswein aus dem Bourgogne Ihnen die Kälte nimmt, aber – um unseretwillen – geben Sie nicht auf.

Bei vollmundigem Weisswein ist Love at second sight ein weit verbreitetes Erscheinung. Probieren Sie dann die Weinsorten aus. Dies gibt Ihnen Aufschluss über den Unterscheid – aber sagen Sie nichts über Ihre Präferenzen im Allgemeinen, denn jede Laune erfordert einen anderen zu haben. Bei Ihrem nÃ??chsten Aufenthalt fragen Sie nach einem einfachen Pinot Blanc und einem aus einem kleinen Holzfaß, der Abstand wird noch klarer (oder Sie erhalten unser anfangs empfohlenes Weingut, wo die Weinsorten 5 und 6 diesen Vorteil schmackhaft machen).

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.