Wein

Chianti Classico Kaufen

Toskanische Tradition Wenige kennen die vielen Unterschiede zwischen Chianti und Chianti-Classico. Erleben und kaufen Sie die wunderbaren Weine der weltberühmten Weinregion Chianti Classico online. Lernen Sie die verschiedenen Weinsorten und Rebsorten des Chianti Classico, das Dorf Panzano im Chianti und seine Vorreiterrolle als Bio-Viertel kennen. Suchen Sie den Spadaio und Piecorto Chianti Classico Riserva DOCG? Sie können den Wein in unserem schönen Laden in Berlin kaufen.

Il Chianti Classico in der Toscano

Aber nicht jeder rote Wein aus dem definierten Chianti-Gebiet ist ein Chianti Classico. Chianti Classico muss zunächst in der geschichtsträchtigen Chianti-Region zwischen Florenz und Südtirol produziert werden und darf nicht aus den Randbereichen dieser Anbauregion in der Toscana kommen. Nicht zu verwechseln ist der Classico mit den nach klassischer Methode entwickelten Chianti, die z.B. nur von wenigen Weinbauern auf Bestellung von Luxus-Restaurants speziell hergestellt werden.

Der Chianti Classico muss mind. 80% Sangiovese-Trauben enthalten. Darüber hinaus sieht das Konsortium des Marzio Storico-Chianti Classico vor, dass der restliche Teil aus den heimischen Traubensorten CANAILO und CARBINO sowie den Fremdsorten MARLOT und CABNET SUVIGNON sein kann. Seit 2006 dürfen die bisher gemischten Weißweinsorten Tribbiano und Malvizia nicht mehr für einen Chianti Classico eingesetzt werden.

Chianti Classico muss einen Alkoholanteil von mind. 12 Volumenprozent und Chianti Classico Raiserva von 12,5 Volumenprozent haben. Der Chianti Classico darf nicht vor dem 1. September des auf die Weinlese folgenden Jahres vermarktet werden. Bei Classico Raiserva sind es 24 Monaten, von denen 21 Monaten in Eichenfässern und drei Monaten in der Flaschenreifung liegen müssen.

Der Chianti der Herkunftsbezeichnung „Denominazione di Origine Controlata e Garantita“ kommt aus der Herkunftsregion des Chianti und hat die oben genannten Eigenschaften. Die Arbeitsgemeinschaft „Chianti Classico“ mit Sitz in Greve im Chianti hat die Marke mit dem Etikett eines Schwarzhahns – dem Namen Gallonero – geschaffen.

Chianti Classico D.O.C.G. Rotazione 2015 Piccolo

Im Osten und Westen von Florenz und Südtirol – inmitten der typischen Landschaften der Toscana – befindet sich das Chianti-Weingebiet, das berühmteste der Toscana. Das Chianti Classico kommt aus dem mittleren und besten Teil der Gegend. Der Trocken-Chianti bestechen durch seine weinrote Färbung. Trinkempfehlungen: Ein Vergnügen zur italienische KÃ?che und zu allen Wild- und Grillsorten, sowie zu milderen KÃ?sesorten.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.