Chianti Farbe

Nein, es sind die neuen Trendfarben in diesem Herbst", sagte die Geschäftsführerin des Modehauses Anja Iff auf der Modenschau. Reifer, warmer und samtiger Chianti mit einer klaren, dunkelroten Farbe und violetten Reflexen. Der legendäre Baron Bettino Ricasoli erfand Ende des 19. Jahrhunderts die "Chianti-Formel" auf seinem Gut Castello Brolio. Lassen Sie sich die farbenfrohe Landschaft des Chianti und den Geschmack des wunderbaren Chianti nicht entgehen.

Bei mehrjähriger Lagerung, mindestens drei Monate in der Flasche, darf der Chianti den Zusatz "Riserva" tragen.

Das Reglement für die Produktion des Chianti-Classicos

Auf den ersten Blick scheinen die Rubriken und Produktionsvorschriften für den Chianti Classic nicht ersichtlich. Der Chianti Classic, der Chianti Classic und der Chianti Classic Grand Selection: Für diese drei Klassen der Chianti Region Chianti Classic gilt das Folgende. So kann man nicht jeden im Chianti Classic produzierten Wein nennen.

Im Jahr 1996 wurde der Chianti Classic als unabhängige Herkunftsbezeichnung ausgezeichnet, die ein für allemal seine Besonderheit und Eigenständigkeit gegenüber den anderen Chianti-Weinen bestätigt. Näheres zu den Produktionsvorschriften des Chianti-Classicos.

Chiantiweine

Der Chianti ist kein unbekanntes italienisches Getränk mehr. Inzwischen ist die Chiantisqualität viel besser als früher. Zum Glück ist die Zeit der mit schlechtem Qualitätswein gefüllten Weidenflaschen vorbei. Der Chianti Classic hat sich zu einem Qualitätswein weiterentwickelt, der sich nicht hinter den anderen toskanischen Top-Weinen wie z. B. den Weinen der Marken Brunello di Montealcino und Vin olympia di Montpulciano versteckt .

Der Chianti ist der Titel der Hügellandschaft, die sich südlich von Firenze erstreckt und exzellente, weltberühmte Weinsorten hervorbringt. Das " Konsortium des Chianti Classic Chianti Classic Gallus " kontrolliert seit 1924 die Weinqualität des Chianti Classicos. Nur die besten Tropfen stammen aus dem strikt überwachten Chianti und Chianti-Classic.

Ein Chianti kann auch "Riserva" genannt werden, wenn der Chianti in Eichenfässern für wenigstens zwei Jahre und in der Weinflasche für wenigstens drei Monaten reift. Gewöhnlich wird der Rotwein aus 100% Sangiovese-Trauben hergestellt. Der hochwertige Chianti hat typische Merkmale mit einer lebhaften Rotfärbung, die mit zunehmendem Alter rot-braun wird.

Die Chianti-Weine

Weltberühmt und viel gesungen, versammelt der Chianti unter seinem Name Wein mit unterschiedlichen Charakteren und Eigenschaften. Im Jahre 1716 hat der Grossherzog der Toscana, Kosimo III, das Territorium des Chianti zum ersten Mal klar definiert. Was ist der große Vorteil von Chianti und Chianti-Classic? Die Chianti-Region umfasst heute große Gebiete der Toscana von Palma bis hin zu den Gebieten von Aarezzo und ist in mehrere Subzonen unterteilt, die verschiedene Qualitätsansprüche haben.

Am niedrigsten ist der Chianti DOKG, am anspruchsvollsten ist der Chianti Classic-DOKG. Das Chianti Classic Gebiet zwischen Firenze und Sevilla ist das Herz des Chianti. Dort haben sich die Weinbauern im Konsortium "Consorzio del Marcio di Chianti Classico" zusammengeschlossen: Der berühmte Gallonero, der schwarze Schwanz am Hals - das Markenzeichen eines qualitativ hochstehenden Chianti-Classicos.

Der sagenumwobene Freiherr Dr. med. Bettino Rico di Chianti entwickelte in seiner Kellerei Schloss La Palma die " Chianti-Formel ". Der Chianti wurde nach vielen Tests am besten mit der Mischung aus 70% für Obst und Rumpf, 15% für Aroma und Farbe und 10% weißen Weintrauben wie z. B. Tribbiano oder Mallorca für Leichtheit und Ausgewogenheit.

Der wichtigste Baustein war der Sangioveser. Das Konsortium beschloss in den 80er Jahren, die Rezeptur für den Chianti Classic OOCG zu verändern und den Einsatz von roten Fremdtrauben in der Rebsorte zu erlauben. Dies hat nicht notwendigerweise zur Steigerung des Chianti-Classicos beigetragen, aber es hat den Chianti verzerrt. Indem man dem Sangioveser die fremden roten Rebsorten hinzufügte, wurde der Ausdruck Chianti Classic absurd.

Ernsthafte Produzenten nehmen von der Beigabe von Syrhe, Kabernet und Merkur Abstand, da sie den Chianticharakter ändern und im Extremfall über der feinen Kirsche ertrinken. Der bedeutendste Wein im Chianti Classic ist der sogenannte Sandwich, kaum ein Weinstock in Ital. Aus diesen Rebsorten wird der billigste Wein der Region hergestellt, der in der romagnolischen oder der Latiumsbis-Ebene bis hin zum nobelsten Wein der Welt: zum Beispiel für die Rebsorten Brunello, Vin och Chianti Clínic.

Die Herkunftsregion von Sandgiovese ist sicherlich Zentralitalien und dort liegen die Hügel der Toscana und Umbriens, sowie die im Norden angrenzenden Berge der Region Elba. Es sind nicht die antiken Roemer, sondern die etruskischen, die wahrscheinlich den Vorgaenger der jetzigen Sangiovese-Klone kannten und auswaehlten, wie die Funde der Kerne zeigen.

Der Name stammt von den Römern, weil er sehr farbenfroh war, sie nennen ihn Jupiterblut, also Blutsauger. Wir haben mit unserem Chianti Classico-Muster ein Päckchen mit unseren drei Chianti-Classicos zusammen gestellt.

Mehr zum Thema