Wein

Cinsaut

Der Cinsault, auch Cinsaut, ist eine Rotweinsorte. Die in Frankreich weit verbreitete rote Rebsorte Cinsaut, auch Cinsault genannt. Der Cinsaut ist eine wichtige rote Rebsorte in Südfrankreich, die einen vollmundigen und kräftigen Wein von beachtlichem Rang und unverwechselbarem Charakter hervorbringt. Heute wird Cinsaut auch in vielen portugiesischen und südafrikanischen Anbaugebieten angebaut. Kleiner Verdot – Touriga Nacional – Sangiovese – Montepulciano – Primitivo – Cinnabar – Tempranillo – Mouvedre – Cinsaut – Negroamaro – Malvasianera – Garnacha .

Fingersalat

Die Rebsorte ist ein Rotwein, auch Cinsaut genannt. Andere wichtige Anbaugebiete liegen in Morocco, Süd Afrika und Italien: Ende der 90er Jahre wurde die Anbaufläche auf ca. 45.000 ha veranschlagt. Im Kreuzungspunkt Spätburgunder x Zinsault war sie der Taufpate der Pinotage. Die Rebsorte wurde von Albrecht Sibirien bei der Entstehung einiger Seibel-Reben verwendet und von Pierre Castle 19637 mit Hilfe von P. S. D. S. A. für die Zucht der Rebsorte S. D. S. A. verwendet, s. auch die Beiträge Weinanbau in Deutschland ( (22.239 ha, ab 2007 [1][2]), Weinanbau in Deutschland, Weinanbau in Südafrikan.

Weinanbau in den USA (insbesondere in Californien → Weinanbau in Californien 54 ha, ab 2007[4]), Weinanbau in Chile, Weinanbau in Argentinien, Weinanbau in Griechenland, Weinanbau in RumÃ?nien, Weinanbau in Bulgarien, Rebbau in Portugal, Weinanbau in Algerien, Rebanbau in Tunesien sowie Weinanbau im Liverpool.

In der Regel wird er nach der Golett-Methode ausgebildet. Die Rebsorte ist eine Sorte der Edelrebe (Vitis vinifera). Im Weinanbau wird der wirtschaftliche Schaden durch den Verzicht auf ertragreiche Männerpflanzen umgangen. Die Reifezeit von Chinsault beträgt etwa 20 Tage nach dem Chassel und wird in den Südanbaugebieten als frühe Zeit angesehen. Weil der Begriff weit verbreitete Begriff des Cinsaults verwendet wird, ist die Synonymliste lang.

Cincoute, Cinq-Sao, Cinsanet, Cinq-Sao, Couché, Couché, Cuba, cubillère, Cubiller, Cubillier, espagnole, Espagnen, Espagnol, español, Froutignan, grappe de la cordogne, Gross de Lacet, Grosses Laze, Grosses Marocains, Ermitage (insbesondere à Südafrika), Bleu impérial, bleu impérial, Kara Takeopoulo, Madrid, Madiran, Madrid du portugais, Coustardier Noire, Navarre, Negru Négru de Saichioi, Oeillade Noire, Oeillade Noire, Oeillade Noire, Ottavinello, Otevianello (insbesondere en Pouilles, Italien), Oteviano, ottawa, Otevianuccia,

Information über die Rotweinrebe Çinsault aus Südfrankreich

Cinsaut und in der ganzen Welt werden für diese Sorte die Begriffe Cinsaut und Co. benutzt, sowie eine Reihe weiterer nicht zu übersehender und je nach Anbaugebiet variierender Ausprägungen. Der Cinsaut ist sehr jung und kommt aus dem südfranzösischen Sprachraum, wo er auch heute noch sehr populär ist. Die berühmteste Weinsorte in Frankreich ist zweifellos der Châteauneuf-du-Pape, in dem er mit bis zu 20% repräsentiert werden kann.

Der Cinsaut ist außerhalb Deutschlands in vielen anderen Weinländern der Erde zuhause. Besonders wichtig ist sie in Süd-Afrika und in einigen nord-afrikanischen Staaten (Algerien, Morocco und Tunesien). Algerische Winzer (Algerien war damals noch Teil Frankreichs) wurden in den 50er und 60er Jahren oft zum Stretchen von Burgunderweinen ausgenutzt.

Der algerische Wein wird immer noch in großen Mengen produziert, aber kaum exportiert. Erstmals urkundlich erwähnt wurde diese ertragreiche Traubensorte um 1600, aber man geht davon aus, dass die Rotweinsorte schon viel älter ist. Der Cinsaut ist resistent gegen Dürren und Dürren und eignet sich daher für den Weinanbau in vielen warmen Ländern.

Unter Berücksichtigung des Ertrags können aus der gut lagerfähigen Cinsaultrebe fruchtig zarte und sehr würzige rote Tropfen gewonnen werden. Sie wird in einigen Anbaugebieten auch als Tafeltrauben eingesetzt. Wenn die Ausbeute nicht beschränkt ist, kann der Cinsaut sehr helle Tropfen produzieren, weniger für die Farben als für den Weingeschmack.

Es gibt in Süd Afrika einige hafenähnliche Weinsorten, bei denen der Wein einen besonderen Akzent setzt. DNS-Studien haben gezeigt, dass Cinsaut mit zwei in ltalien angebauten Varietäten baugleich ist. Cinsaut war auch ein Partner der Kreuzung in der neuen Spätburgunder zucht, die mittlerweile zum Aushängeschild für die südafrikanische Bevölkerung geworden ist.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.