Wein

Der Gallier

Der Asterix muss den Druiden Miraculix aus den Händen der Römer befreien. Der Gallier Asterix, ein Film von Ray Goossens: Nein, ein kleines Dorf widersetzt sich weiterhin den Römern. Die Gallier bewunderten Mercur vorzüglich. Höchster Gott der Gallier waren die Germanen, von denen die Griechen und Römer vor allem Mercur verstanden.

(>strong>dates)

Südfrankreich, Irland, Italien, Schweiz…. Über Oesterreich nach England, Belgien, Frankreich and Ialien! Freier Zutritt aus dem piemontesischen Raum durch Herrn Dr. Meier! Die Eintritte sind kostenlos! Neuigkeiten in unserem Feinkost-Sortiment! Die Voraussetzungen für die Haltung und Herstellung von hochwertigem Bergkaviar sind hier ideal. Gerade dieses Mineralwasser, kombiniert mit der schonenden Aufbereitung und sanften Besalzung, macht den alpinen Kaviar so einzigartig und nussig.

Sie können ab jetzt sicher über unser Onlineshop mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen – auch ohne eigenes PayPal-Konto!

Verabredungen

Südfrankreich, Irland, Italien, Schweiz…. Über Oesterreich nach England, Belgien, Frankreich and Ialien! Freier Zutritt aus dem piemontesischen Raum durch Herrn Dr. Meier! Die Eintritte sind kostenlos! Neuigkeiten in unserem Feinkost-Sortiment! Die Voraussetzungen für die Haltung und Herstellung von hochwertigem Bergkaviar sind hier ideal. Gerade dieses Mineralwasser, kombiniert mit der schonenden Aufbereitung und sanften Besalzung, macht den alpinen Kaviar so einzigartig und nussig.

Sie können ab jetzt sicher über unser Onlineshop mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen – auch ohne eigenes PayPal-Konto!

Der Gallier Sterix (Film)

Der Gallier ist der erste Asterix-Cartoon von 1967, eine französisch-belgische Co-Produktion, die auf dem ersten Comic gleichen Namens von Albrecht H. E. S. A. und R. S. G. S. G. S. B. beruht. Obwohl ganz Gallien 50 v. Chr. von den Römern beherrscht und eingenommen wurde, wehren sich die Einwohner eines kleinen galloischen Dörfchens an der Atlantikküste von Áremorica weiter.

Zur Überwindung der römischen Überlegenheit verwenden sie einen vom Drachen gebrühten magischen Trank, der ihnen Übermenschliche Stärke gibt. Eine der mutigsten Kriegerinnen des Ortes ist der geistreiche Esterix. Der Zenturio und Kommandant des römischen Lagers Kleinenbonum, Herr Gustav K. B., ist wütend, dass das gallische Dörfchen seit über fünf Jahren unter Belagerung steht und keine Fortschritte gemacht wurden.

Gemeinsam mit Markus Schubert entwirft er einen Entwurf, um endlich das Mysterium der Übermenschlichkeit der Gallier zu entdecken: Eine als Gallier getarnte römische Spionin soll ins Land geschmuggelt werden. Er wird als angeblicher Gefangener in den Urwald geschickt, wo er eigentlich von den beiden Häftlingen befreien und ins Tal gebracht wird.

Den Gallier erzählt er, dass er ein Führer aus Lutetien namens Cannwenix Minimaix ist. Außerdem läßt er den Trank von ihm schmecken. Nachdem er entlarvt wurde, flieht der Spitzel zurück nach Kleinenbonum und meldet sich bei ihm, der nun das Kochrezept für den Magietrank holen will und den Drachen Mike entführt hat.

Mit dem Ochsenwagen eines Kaufmanns wird der junge Mann nach Kleebonum gefahren und verbirgt sich im Camp im Stroh, wo er die gefangene Wildnis wiederfindet und sich dann den Göttern hingibt.

Nach dem Trinken durch die alten Griechen erweist sich der angebliche Wundertrank jedoch als starkes Mittel zum Haarwuchs. Ein Gegengift wird von ihm gebraut, indem er die Möglichkeit wahrnimmt, den Trank für diesen Trank für die Firma zu gebrauchen. Genauso wie die beiden auf der Flucht vor dem kleinen Bonbonum, kommt der Kaiser mit überwältigender Anzahl von Heerscharen ins Zeltlager.

Wenn die Gallier melden, dass der Gallier mit dem Trank nach Rom ziehen wollte, um den Kaiser zu besiegen, ist dieser Gaius-Bonus in der Mongolischen Republik strafbar. In Dankbarkeit gibt Caesar die beiden Brüder zurück in ihr Heimatdorf. Die Dreharbeiten wurden ohne das Wissen der beiden Schriftsteller Giovanni H. P. Goscinny u. J. G. Uderzo durchgeführt.

Urspruenglich hatte die Gesellschaft BeVision vor, mehrere Asterix-Alben zu filmen und als Fernsehserie aufzuspalten. Nachdem der Gallier ausprobiert hatte, waren die beiden sehr verärgert über das Zeichnen. Der Film erscheint auf CD mit dem 88-minütigen Dokumentarfilm Rene Gošcinny – Ein Stück für Witz (Originaltitel: Rene Goscinny: Beruf Humorist) von Michael Violet aus dem Jahr 1998 in deutsch.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.