Wein

Dockner Grüner Veltliner

Das Weingut Himmelreich in Höbenbach zeichnet sich durch sehr tiefe und mächtige Lehmböden mit hohem Kalkgehalt aus. Die einzigartige Kalksteingeologie des Traisentals ist für den Winzer Thomas „Tom“ Dockner aus Theyern das Programm. Der Kalkstein spiegelt die Mineralien in den Weinen von Tom Dockner wider. Der Grüne Veltliner von Josef Dockner stammt ausschließlich vom Standort Kremser Frauengrund in Österreich. Charakteristisch für das Terroir sind reine Lössböden, die sich besonders für den Grünen Veltiner eignen.

Grüner Veltliner Grüner Veltliner Damengrund Cremstal 2016, Deutschland-Austria

Verkostungsnotiz Im Weinglas bestechen die grünen Veltliner durch ihre hellgelb-grünen und silbernen Reflexe. Im Bouquet Noten von tropischen Früchten, Mangos, Mandeln, Pinien und Zitrusfrüchten. SpeisenempfehlungPasst ausgezeichnet zur klassisch österr. Kýche zu verschiedenen Fischspeisen, sowie zu Asien. Eine echte Alleskönnerin, die als Jungwein noch etwas dominierend erscheint, aber mit zunehmender Reifung immer vielfältiger wird.

Weingut Dockner, Hüttenbach

Das dynamische Vater-Sohn-Team bestehend aus den beiden Firmen Josef Dockner und Mathias H uber ist eine unendliche Erfolgsstory. Früher 3,5 ha Weinberge, die im Alter von 20 Jahren von Herrn Dockner erworben wurden, sind nun auf 45 ha eigenes Land angewachsen, dazu kommen weitere 30 ha Trauben. Der Grüne Veltliner aus dem Weinberg des Frauengrundes, Oberfelds oder Lusthausbergs gehört ebenso zu den jährlichen Schaufensterweinen ihrer Kategorie wie der Rheinriesling oder neuerdings der elegante Spätburgunder, der übrigens aus Weinbergen in der angrenzenden Wachau kommt und zeigt, dass auch in der Wachau große Weine mitwachsen.

Im Keller befinden sich nicht nur blinkende Edelstahlbehälter, sondern auch eine Menge Eichenfässer mit Portraits, die von vielen Taufen und ihren bekannten Paten berichten, die sich in Dockners Mauern ehrten. Schon seit geraumer Zeit produziert Joseph Dockner auch „private Füllungen“ der besten Weine jedes Jahrganges, deren Vinifikation, wie er uns zusichert, „so aufwendig ist, dass sie bereits an Hobbys grenzt“.

Dockner Tom Weinkellerei

Der Weingärtner Thom „Tom“ Dockner aus Sheern hat die einmalige Kalksteingeologie des Traisental im Blick. Dieser Kalkstein reflektiert die Mineralien in unseren Weingen. Zu den Paradeweinen des Weinbauers zählen die Traubensorten Grüner Veltliner und der Riesling, die auch die wohl bekannteste Weißweinsorte des Traisental sind. Gleichermaßen begeistert sind allerdings die beiden Sorten: Spätburgunder, Zweeigelt und Blauburgunder.

Das Weingut verfügt über die besten Lagen: Die Parapluiberger „Theyerner Berg“ und „Konglomerat“ . Der Weingärtner Thom „Tom“ Dockner aus Sheern hat die einmalige Kalksteingeologie des Traisental im Blick. Dieser Kalkstein reflektiert die Mineralien in unseren Weingen. Zu den Paradeweinen des Weinbauers zählen die Traubensorten Grüner Veltliner und der Riesling, die auch die wohl bekannteste Weißweinsorte des Traisental sind.

Gleichermaßen begeistert sind allerdings die beiden Sorten: Spätburgunder, Zweeigelt und Blauburgunder. Das Weingut verfügt über die besten Lagen: Die Parapluiberger „Theyerner Berg“ und „Konglomerat“ .

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.