Dornfelder 2010

Spätburgunder & Dornfelder trocken 2010

Spätburgunder & Dornfelder trocken 2010. 2010 Pinot Noir & Dornfelder ein unterhaltsamer, angenehmer Wein für viele Gelegenheiten. Artikel-Nr.: 680-2010. Alkohol: 13,0 % vol.

7,90 €. 2010 Dornfelder Trocken, Weine, Weine, Rotweine / ROSÈ / ROTLING 0,75 L, Rotweine / ROSÈ / ROTLING 0,75 L. Weinlese: 2010. Alkoholgehalt: 10%. Halbgetrockneter Dornfelder ab 2010 mit der Dornfelder-Traube.

Spätburgunder & Dornfelder trocken 2010

Unsere sämtlichen Weinsorten sind Qualitätsweine oder Predikatsweine aus dem Rheinhessischen. Ausnahmsweise: Nr. 200, Dieser rheinische Landeswein aus der Bundesrepublik hat uns in diesem Jahr die Zunge verloren: Die Sammlung leuchtet mit dem Gütsriesling.... bekrönt von einem hochkomplizierten Scharlachberg-Riesling....". "Auf dem Binger Spitzenstandort des Scharlachbergs gab es keinen Gesandten, bis zum Wechsel von Herrn Dr. med. Erik Richel zum biologischen Weinbau...."

Meininger's "Deutscher Schaumweinpreis 2016" mit 93 Zählern! Meininger's "MUNDUS WEINI SCHWARZ 2017".

Dichterhof Dornfelder 2010

Im Bouquet, einer komplexen Zusammensetzung aus roter Frucht und Kräuter, zeigt sich dieses Rot am Geschmack mit großer Fruchtigkeit und Eindringlichkeit. Das Tannin ist gereift und bildet den Rahmen für einen erfolgreichen Aufguss. Geeignet zu einem Entrecote mit Krautkruste oder Wild-Pastete mit Cumberland-Sauce. 2 Stunden vor dem Öffnen, Alkoholgehalt: 13% Vl.

Montaña Dornfelder Barriques Qualität trocken 2010 0,75 Liter.

Beschreibung: Das trockene Dornfelder Fass ist sanft und reizvoll, seine schmeichelhafte Konsistenz in Kombination mit geröstetem Wildfleisch kommt zur vollen Entfaltung. Ursprung: Die Weinfabrik Montaña ist das kleinste Unternehmen an der Hessenstraße. Es ist aber auch mehr als nur ein Weinkeller, der, wie der Titel schon sagt, nur gute Tropfen von Hand herstellen will.

Die Wein-Manufaktur ist ein dreifaches Orientierungskonzept, ein Weinkeller, ein Restaurant und ein Ort. Ein Weinliebhaber, aber vielleicht auch mehr ein Wein-Philosoph, dessen Philosphie fruchtige Weinsorten mit einer subtilen Säure ist. Auch die Gestaltung des Hauses ist für ein modernes, geradliniges Unternehmen sehr auffallend.

"Das Ziel der Manufaktur ist es, Ihnen ein harmonisches Zusammenspiel von Gastronomie, Baukunst und Weinkultur zu bieten", sagt Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Wilhelm Tepels. Der Neubau ist das Zentrum der Produktion von exzellenten Weinen mit modernsten Technologien. Der fruchtige, frische und angenehme Säuregehalt der Weinsorten zeigt die Region. Dieses Leitmotiv steht seit der Firmengründung 2009 im Zentrum der Weinkellerei der Stadt.

Alle Facetten der Hessenbergstraße sind im Rahmen des Rebenspiegels zu sehen. Nicht auf Rot- oder Weißweine oder eine Traubensorte spezialisierte Rebsorten, das weite Sortiment ermöglicht es, für jeden Gaumen den passenden Tropfen zu haben. Allen Weinen ist gemein, dass sie nach dem gleichen Prozess produziert werden, meist im trockenen bis halbtrockenen Zustand sind und sowohl rasch verzehrt werden können als auch ihre Haltbarkeit nachweisen.

Die einzigen Ausnahmen sind die verhältnismäßig neuen Dornfelder-Trauben. Regelmässige kulturelle und seminaristische Veranstaltungen, die Regionen und Weine als prioritäre Themen anbieten, rücken das touristische Erlebnis der Hessenbergstrasse (unser lateinischer Begriff für Bergstrasse: "strata montana") in den Fokus der Besucher.

Gault&Millau 2012 betrachtet die Wein-Manufaktur als " empfohlene Einrichtung " und bezeichnet die Weinsorten als rein und frisch. Dornfelder wird seit den frühen 70er Jahren in der Bundesrepublik kultiviert; seine tiefe dunkle Färbung und sein niedriger Tanningehalt haben Dornfelder rasch zu einer populären Rebsorte gemacht. Sie sind oft samtweich und geschmeidig und meist schon recht bald nach der Flaschenabfüllung trinkfertig.

Weinbereitung: Sorgfalt und manuelle Arbeit bei der Herstellung der Trauben im Keller, gestützt durch modernste Technologie, wodurch für den ganzen Weinbereitungsprozess gilt: so viel wie notwendig, so wenig wie möglich. Schonende Traubenförderung mit Stapelboxen, wenige Pumpprozesse bei der Maische- und Weinbereitung, kontrollierter Gärung durch kühle Behälter und lange Hefelager sowie Spätfiltration zur Förderung des naturnahen Stabilisierungsprozesses der Weinsorten sind Teil unserer Firmenphilosophie.

Das Ergebnis sind fruchtige, frisch gepresste Weissweine mit einer angenehmen Säurestruktur und aromatische rote Tropfen, deren bevorzugter Standort Sie kosten können und die die Signatur des Weinguts ausstrahlen. Außerdem erhält der Wein durch den Reifeprozess in Barriquefässern die für Eichenfässer charakteristischen Düfte.

Mehr zum Thema