Wein

Dornfelder Reben Kaufen

Die Dornfelder kaufen vom Weingut Kuntz. Hier bieten wir Ihnen Dornfelder Rotwein aus der Sorte Dornfelder trocken, Dornfelder halbtrocken, Dornfelder süß bis Dornfelder süß und Spezialitäten aus der Sorte Dornfelder. Ein Teil des neuen Jahrgangs kann zum Beispiel bereits als Primeur gekauft werden. Wie alle Reben liebt die bekannte Sorte Dornfelder eine sonnige bis halbschattige Lage mit frischem, durchlässigem Boden. Seinen Namen verdankt er Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule in Weinsberg.

Die Dornfelder

Dornfelder (We 700) stellen zwar mittelgroße Anforderungen an die Lage des Weinbergs, aber hinsichtlich der gewünschten Qualität und vor allem der Farbstärke sollten mittelgroße – gute Standorte bevorzugt werden. Der Dornfelder hat aufgrund seiner großen Farbstärke den großen Nutzen, nicht nur als eigenständiger sondern auch als Top-Rotwein aufzutreten. Die Dornfelder Weine haben einen fruchtig-reichen und starken Geschmack (langanhaltender 23,06 g/l ohne Zucker).

Zu den Kontaktformularen

Tatsächlich war der Dornfelderanbau nur als Mischwein und Farbstoff implantiert. Der Wein sollte seine extrem starke und dunklere Färbung auf andere weniger farbintensive Weinsorten ausdehnen. Längst wurde die Güte eines Dornfelders mit einer einzigen Sorte unterbewertet. Der Dornfelder ist in verschiedenen Qualitäten erhältlich und einige davon wurden bereits ausgezeichnet.

Den Namen Dornfelder kann man auf den Begründer der Winzerschule, Herrn Dr. med. Immanuel DORFELD, zurückführen. Nach dem Pinot Noir ist die Rotweinsorte die zweithäufigste Rotweinsorte in diesem Jahr. Der neue Dornfelder wurde 1955 von Einwanderer Emmanuel Dörnfeld überquert. Diese Weinrebe wurde 1980 in der Bundesrepublik registriert und hat schon immer den Geschmack der Weinliebhaber erobert.

Die Dornfelder-Traube wird entweder für fruchtige Jungweine verwendet oder in Barriques für mehr Tannine und Strukturen gelagert. Das Ergebnis sind starke, vollmundige und harmonische Weinsorten, die am besten am Geschmack und sehr gut ansprechbar sind. Dornfelder ist die erfolgreiche neue Rotweinsorte Deutschlands.

In den 70er Jahren – bis dahin gab es in der Bundesrepublik nur 100 Hektar Dornfelder-Weinberge – setzte sich die Sorte durch. Mit Dornfelder sind heute rund 8.000 Hektar bepflanzt, etwa 8 % der gesamten Weinbaufläche Deutschlands. Unter den Rotweinsorten wird nur noch mehr Pinot Noir kultiviert. Die Dornfelder werden in der Regel als trockene Rotweine gereift, einige sind aber auch halbgetrocknet oder süß.

Das Dornfelder Füchschen des Weingutes W. A. C. Paucher in Nordrhein-Westfalen ist für alle, die einen süßen und nicht nur süßen Wein mögen. Der schwarz-rote Dornfelder hat einen feinen bis spritzigen Säureanteil mit einem fruchtigem Bukett, das an Waldbeeren und Holz erinnernd ist. Der Dornfelder ist in der Regel getrocknet, manchmal aber auch halbgetrocknet oder süss.

Die Dornfelder Weinsorten eignen sich daher besser für die Lagerung in Barriques. Der Dornfelder wird nur in der Bundesrepublik gepflegt. Selbst wenn einige der Dornfelder – zum Beispiel in der Schweiz einen “ kleinen Platz “ finden, hat er in anderen Weinanbauländern keine echte Rolle. Dornfelder wird in Nordrhein-Westfalen vor allem in der Pfälzer, rheinhessischen und württembergischen Region bebaut.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.