Wein

Dornfelder Schweiz

Der Dornfelder ist eine frühreife blaue Rebsorte. Die in Dornfelder erzeugten Weine gelten als harmonisch. Über uns – Organisation – Verkaufsbedingungen – Datenschutz – Hilfe – Kontakt – Transporteure – Bildquellen – Weinsortiment – Weißwein – Roséwein – Rotwein – Sekt – Getränk mit Wein – Schweizer Weine – Genf – La Côte – Lavaux – Chablais – Wallis – Französische Weine. Der Dornfelder Wein wird für verschiedene Zwecke verwendet, besonders beliebt ist der Dornfelder Wein wegen seiner hohen Opazität. Auch in der Schweiz sind kleine Betriebe bekannt.

Einkauf Dornfelder

Der Dornfelder ist eine robuste und einfache Sorte, die auch dort reift, wo Rebsorten wie der Spätburgunder schwächer werden. Der Dornfelder ist durch eine intensiv dunkel braune Färbung und eine dezente Säure gekennzeichnet. Die Dornfelder Weinsorten sind daher lecker im Geschmack und mit einem Schuss Kirsch. Der Dornfelder ist einfach zu verstauen und ideal für den Barriqueausbau.

Die Dornfelder

Der Dornfelder ist eine frühreife Blautraubensorte. Sie ist eine neue Sorte, die 1955 von Herrn Dr. med. August Hermann im Rahmen der Staatslehr- und Forschungsanstalt für Weinbau in Weingarten in Weinsberg konserviert wurde, indem die beiden Rebsorten Hermann Steiner und Hermann R. G. Heroldrebe gekreuzt wurden. Er ist eine Mischung aus Frühurgunder und Schleppangeln. Der nach dem Erbauer genannte Wappenwein ist eine Mischung aus den Rebsorten Blue Portugueseer und Reben der Sorte Lappland.

Der Name der Rebsorte stammt von dem Kameramann und Begründer der Rebschule, dem Kameramann Emmanuel Dorneld. Er soll als Mischungspartner anderer Rotweinsorten dem daraus hergestellten Rotwein mehr Farbigkeit geben. Der Dornfelder wurde in den letzten Jahren jedoch zunehmend nach Typen erweitert und ist nun in den verschiedenen Qualitäten zu haben. Auch als Kreuzungspartner werden die Grundstücke der Dornfelder häufig ausgenutzt.

Aus Dornfelder ist der Wein der Sorte Kabernet der Sorte Kabernet der Sorte Bordeaux, eine Mischung mit der Sorte Kabernetze. Andere auf dem Dornfelder basierende Rebsorten sind z. B. die Rebsorten Kabernet, König und Adler. Die Traubensorte wird in Nordrhein-Westfalen hauptsächlich in Nordrhein-Westfalen und der Rheinpfalz kultiviert. In der Schweiz werden ebenfalls rund 20 ha bewirtschaftet.

Der kegelförmige Weinstock ist groß bis sehr groß und von mittlerer Dichte. Die Dornfelder sprießen mäßig früh und sind daher anfällig für mögliche Spätfrösten im Frühjahr. Der Dornfelder ist anfällig für Kälte, Dürre und Pilzerkrankungen wie z. B. Peronosporen. Durch die dicke Beerenhaut und die lockere Beerentraube ist der Dornfelder kaum von Fäulnis durchsetzt. Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Rotwein im Allgemeinen und von farbenintensiven Rebsorten im Besonderen hat sich Dornfelder zu einer modischen Sorte in ganz Europa weiterentwickelt.

Die Dornfelder Weine haben eine schwarz-rote Farbe und einen Fruchtgeschmack. Durch seine Eigenschaften ist er auch für den Reifeprozess in Eichenfässern (Barrique) geeignet. Dornfelder wird in zunehmendem Maße auch weiß gepresst und als stiller Sekt verarbeitet. Auch in der Pfälzer Region werden die Dornfelder in Federrot umgewandelt. Die Ausbeute des Dornfelders ist sehr hoch.

Dornfelder, Deutschlands erfolgreiche Neuheit, ist eine Traubensorte, die auch in kühleren Klimazonen tiefe, dunkle Weine mit guter Säure, reich an Körper und Tanninen hervorbringt. Die Dornfelder sind lagerbar und ideal für den Barriqueausbau. Auch Dornfelder Schaumwein gibt es immer öfter. Aufgrund seiner Farbintensität ist Dornfelder auch als färbende Traube und auch als Tafelwein geeignet.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.