Wein

Dornfelder Spätburgunder Halbtrocken

Ursprung: Die Trauben stammen aus warmen Lagen rund um St. Martin: Diese Cuvée verbindet die intensiven Fruchtaromen und die tiefrote Farbe des Dornfelders mit der weichen und samtigen Fülle des Spätburgunders. Pinot noir aus der Pfalz von Spitzenwinzern wie Friedrich Becker, Philipp Kuhn, Weingut Knipser und anderen. Einige der Pfälzer Winzer gehören heute eindeutig zur Spitze der deutschen Spätburgunder-Elite. halbtrocken; Speiseempfehlung Hähnchen-Saté-Spieße, Avocadosalat, grüner Spargelsalat. Charakteristische Wirbelsäulenfelder mit tiefdunkler Farbe, zarter Restsüße und feiner Kirschnote.

Dornfelder Spätburgunder halbtrocken 1×5 Liter Beutel im Karton des Weingutes Müllers in Borneheim

Disclaimer: Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Genauigkeit der Produktinformationen auf unserer Website sicherzustellen, können die Produzenten ihre Liste der Inhaltsstoffe von Zeit zu Zeit abändern. In den Produktverpackungen und den dazugehörigen Dokumenten können Informationen vorhanden sein, die über die Informationen auf unserer Website hinaus gehen und/oder von diesen abweichen. Alle Produktinformationen auf unserer Website dienen ausschließlich zu Ihrer Information.

Es wird empfohlen, dass Sie sich nicht nur auf die auf unserer Website dargestellten Informationen stützen, sondern die mit der Waren gelieferten Aufkleber, Warnungen und Anweisungen vor der Verwendung oder dem Konsum der Waren durchlesen. Falls Sie irgendwelche Sicherheitsprobleme haben oder weitere Informationen über die Waren benötigen, bitte die Informationen auf den Labels und Verpackungen durchlesen.

Diese Informationen auf dieser Website können nicht die Fachinformationen Ihres behandelnden Arztes, Pharmazeuten oder sonstigen Fachpersonals ersetzten. Die von uns gemachten Ausführungen und sonstigen Informationen über die Ware sind nicht dazu bestimmt, eine Erkrankung oder einen Gesundheitszustand zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Halbtrockene Dornfelder

Bei den Rotweinen unterscheidet man zwischen leichten, mittelschweren und schweren Weinen. Spätburgunder, Dornfelder, Marmor, Portugiese, Regent u. Kohl. Die Römer haben die Fässer vermutlich aus der Not geboren, einen sehr haltbaren und leicht zu transportierenden Behälter für den Tropfen zu haben. Weil das rechte Faß dafür Sorge trägt, dass sich im Wesen des Weins die Aromen, die das entsprechende Holzfaß freisetzt, in harmonischer Weise kombinieren lassen. herzhafte Gerichte wie Kohl, geräuchertes Schweinefleisch und Bauch.

Diese Rebsorte war eine neue Sorte aus der 1955 von Herrn Dr. Ing. August Hermann durchgeführten Mischung der Sortenbezeichnung“ aus dem Hause G. Hermann G. Helfenstein und G. H. B. G. H elfensteiner und G. Heroldrebe“ an der Staatslehr- und Obstbauanstalt für die Weinberg. Dornfelder hat in den vergangenen 20 Jahren vor allem in Rheinland-Pfalz eine rasche Ausbreitung erfahren. Er hat eine dunkelrote Färbung mit klaren Blaufärbungen.

Wir bieten die Dornfelder in verschiedenen Ausbaustufen an: Früher einmal frisch getrunken mit fruchtigen Aromen wie Sauerkirschen, Brombeeren und Hollunder – wie dieser hier – oder in Holzfässern gereift. Die Tannine und die Weinstruktur werden hier hervorgehoben, was zu sehr attraktiven, körperreichen und lagerfähigen Rotweinen führt.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.