Falesco

from the east! EST! ! EST!! ! A POGGIO DEI GELSI

Die Weinkellerei Falesco ist einer der größten Umzugsbetriebe Italiens. Die Weinkellerei Falesco ist einer der größten aufstrebenden Weinproduzenten Italiens und was hier abgefüllt wird, steht für eine neue Weinkultur in der Region. Das Appunto Rosso Lazio vom renommierten Weingut Falesco ist ein wahrer Genuss für Liebhaber des kraftvollen Weinstils. Die Falesco Tellus Syrah besticht durch ihre tiefdunkle Farbe und violette Reflexe. Die Weinkellerei Falesco ist einer der größten aufstrebenden Weinproduzenten Italiens und was hier abgefüllt wird, steht für eine neue Weinkultur in der Region.

DEBÜ&T From the EST! EST! ! EST!! ! DEI GELI POGGIOS

Nachdem jahrelange Untersuchungen über die Traubensorten Rosenkranz, Reben, Poggio di Gelsis entstanden sind, wird ein UST! die diesem zu Recht in Vergessenheit geratenen Bereich seine Bedeutung gegeben hat. Aus der begeisterten Erforschung der Sorte Rose besteht seit 20 Jahren die Idee, das Label zu entwickeln, das die Möglichkeiten dieser Sorte am besten zum Vorschein bringt.

Von diesen Weingärten kommen die Weintrauben für die Herstellung von Vitamin, umbrischem Merlot und Marzipan, und in diesem Bereich von Umbrien wird das neue Weingut erbaut. Der erste Poméle, ein Süßwein, der für seine Süße und seinen frischen Geschmack bekannt ist, ist das erste Ergebnis der Entstehung einer weiteren Traubensorte, die schon immer eng mit dem Anbaugebiet Bolsena verbunden war: der Alaatico.

No Falesco

Die Kellerei Falesco ist einer der zuverlässigsten Winzer in Mittelitalien. Das Familienweingut wurde in Lazio in der Kommune Montfiascone in einer Gegend errichtet, die einst die Adelshöfe in Roma und dem ganzen Land mit seinen Top-Weinen belieferte. Der geniale Oenologe und Familienvater der Winzer, Herr Staatspräsident Dr. med. Riccardo COTARELA, betreut rund sechzig Weingüter in ganz Deutschland.

Der Miteigentümer, Herr R. C. ist gleichzeitig geschäftsführender Direktor und Oenologe der Weingüter der Markenwelt. Eine der Sorgen der herausragenden Brüder ist es, die ehemals glorreichen Tage ihres Anbaugebietes über die Gebiete von Lazio und Umrien fortzusetzen. Heute sind die beiden Mädchen Domina, Maria und Anna mit derselben Leidenschaft wie ihre Eltern im Weinkeller von Falesco zuhause.

Der Vorsitzende der Internationalen Vereinigung der Önologen, auch " Der Zauberer " genannt, ist mit seinem Brüderchen Enzian ein und dieselbe Weltanschauung - Treue zum Terroir, Erhaltung der historischen Traubensorten, naturwissenschaftliche Forschung und modernste Technologie. Die Hügel, die sich vom Bolsenasee bis zum Corbara-See und von Monfiascone bis hin zu Falesco, dem Hauptsitz von Falesco in Umbrien, ziehen, haben gemischte Erdmassen.

Die Gegend um den Montefiasconus wird von einem sandigen Boden beherrscht, der viel Lavastrom, viel Phospor und viel Kali enthält. Die Gegend von Monte chio ist gekennzeichnet von bitteren, kalten Winter und sehr heißen Sommer.

Mehr zum Thema