Wein

Fragolino Wein Kaufen

Der norditalienische Fragola hat einen sehr intensiven Erdbeergeschmack. Echte Fragolino gibt es daher nur außerhalb der EU (vor allem in den USA, der Schweiz (Tessin: vino d’uva americana), Kroatien und Ungarn, wo die uva fragola als Seksarda oder Pierce bekannt ist. Der Fragolino ist der neue Sommertrend aus Italien: ein köstlich süßer Sekt mit intensiven fruchtigen Erdbeeraromen. Aber der erdbeerige Fragolino aus dem Hause Bottega! Nie zuvor ist ein Wein so gut zu einem Wein geworden wie hier.

TERRENDE PERLEVINE del Red Fragolino Sun,

Das Fragolino ist eine Sekte! Wunderschön würzig und vollmundig und duftet unaufhaltsam nach Erbeeren. Der norditalienischen Fragolatraube liegt ein sehr intensiver Erdbeergeschmack zugrunde. Es wird nicht ohne Grund Fragolino genannt – von der Firma Frangola, die sich mit dem Thema auseinandersetzt. Fragolino ist am Gaumen leicht fettig und weich, im Finale wunderschön schmackhaft – das perfekte Drink für Ihre Sommerversammlung!

In Venetien wird die Sorte Fragolino seit vielen Jahren gepresst, in der Vergangenheit meist für den Eigenbedarf oder zur Unterhaltung von Lieben. Der Fragolino ist eine Mischung aus europäischer und amerikanischer Trauben. Vor Jahren war es jedoch untersagt, Wein aus dieser Sorte in reiner Form zu pressen, da Fragolino in 100%iger Dosierung eine betörende und absinthähnliche Ausstrahlung hat.

Der gefragte Fragolino ist jetzt nicht mehr rein, sondern in Verbindung mit anderen Traubensorten aus Italien wieder zu haben. Tip: Am besten genießt man den auf ca. 8° gekühlten Rubinrot-Sekt. Probieren Sie den Fragolino als Begleitung zu Süßspeisen wie z. B. Diadem, Profi oder Pannacotta. Der Perlwein ist auch eine ausgezeichnete Grundlage für einen frischen, aromatischen Punsch.

Testen Sie unser Lieblingsrezept für Fragolino-Punsch: Ihre Bekannten werden es lieben! Selbst wenn die Verlockung bei diesen fruchtigen und prickelnden Weinen groß ist, empfiehlt es sich, den Kork mit viel Fingerspitzengefühl und Vorsicht zu zupfen.

Fragolino Negozio Spumante Rossa

Das Merkmal kann als duftend und schmackhaft beschrieben werden, als ob man auf einem Feld sitzt und beißt. Fragolino, ein Krauskopf, wurde zu 100% aus der nord-italienischen Fragola-Rebe gewonnen, die einen sehr starken, an Erdbeere erinnern. Der Fragolino wurde von den Winzern in Venetien vor vielen Jahren vor allem für den Eigenbedarf und zur Unterhaltung ihrer Freunde vinifiziert.

Allerdings zählt die Fragolarebe zur nordamerikanischen Sorte „Vitis Labrusca“, die als Wurzelstockrebe, nicht aber als Rebstock (Gattung „Vitis Vinifera“) erlaubt ist, d.h. Wein dieser Sorte darf nicht als „Wein“ vermarktet werden. Sein leichter, fruchtiger Charakter und sein niedriger Alkoholgehalt machen Fragolino zu einem idealen Partner für einen heiteren und unbeschwerten Urlaub.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.