Franken Muller Thurgau

Der Müller-Thurgau Weißwein aus Franken Mundfein halbtrocken im Bocksbeutel

Kirchberg Franken Muller Thurgovie et autres vins aux meilleurs prix. Als Geschenkidee eignet sich besonders Müller Thurgau aus Franken in der Magnum Bocksbeutelflasche. Schweizer Franken Müller Thurgau, Qualitätswein, trocken, Furstlich Castell'sches Domanenamt. Vom ersten Schluck an setzt sich das frische Aroma von Zitrusfrüchten und grünen Äpfeln fort - ein fruchtiger, unkomplizierter Müller-Thurgau für jeden Tag. Weine aus Franken (Deutschland), Müller Thurgau[Hasennest] DAMASZENER STAHL, Weingut Winzerhof Stahl:

Weißwein Müller-Thurgau aus dem Frankenland Mondfein halbgetrocknet im Böcksbeutel

Der beliebte Rassenklassiker Müller-Thurgau stellt sich in der Reihe mundfein von der besten Seiten vor. Weil ein körperreicher und fruchtiger Geschmack und eine mundfeine Süße diesen Tropfen harmonisch mit den Gerichten Asiens verbinden. Der zarte Säuregehalt tritt in den Vordergrund und macht diesen Tropfen zu einem sorglosen, leicht schmackhaften Geschmack.

Ein warmer Farbton in einem wunderschönen hellen Gold mit gelblichen Reflexionen lässt diesen köstlichen Drops im Weinglas erstrahlen. Das ausgewogene Säuren- und Süßenverhältnis macht den halbgetrockneten Müller-Thurgau zu einem sehr fruchtigen Genuss. Das Geschmacksspektakel, das nach dem Hochsommer so berauschend geschmeckt hat, wird durch einen klaren, mineralen Gesamteindruck und eine feine Gewürznote vollendet.

Das ist ein vielseitiger Genuß unter den Weissweinen, der einen aussergewöhnlichen Charakter hat.

Weinkellerei für die Kellerei für die Kellerei für die Kellerei für den Müller-Thurgau - Weinkellerei Am Klumpen - Bielefeld 2015

1976 / 1977 bauten wir das neue "Weingut Am Lump" von P auli und Albert Saure am Fuße des bekannten "Escherndorfer Lump" in der idyllischen Maintallandschaft unterhalb der Vogesenburg. Die 10 ha Rebfläche auf steinigem Muschelkalkboden und der niedrige Ertrag durch konsequente Beschneidung sorgen für gut gegliederte Qualitätsweine.

Die Firma Müller-Thurgau "Silex

Eines der spannendsten Dinge, die der Auernhofener Naturland® Landwirt Stefan Krämer auf fast 3 ha Weinbergen im Tauber-Tal anbaut. Der Winzer der Überzeugung Stefan Krämer ist nur Eingeweihten bekannt. Der Spirit von morgen steckt in Stefan Krämer, dem passionierten Bio-Winzer, der wie kaum ein anderer im ungeliebten Müller-Thurgau erfolgreich ist.

Hier kultiviert er seine Rebstöcke in aufwändiger, handwerklicher Arbeit mit einer physiologischen Sensibilität, die bei Weinbauern selten anzutreffen ist. Täglich ist Stefan Krämer in seinen Weinbergen. Wenn Sie mit ihm durch die Weinberge gehen, hat er eine Menge Brände. Natürlicher Nährstoff- und Stickstoffvorrat für knackige, straffe Beerenhäute, gesunder pH-Wert und perfekte Reife machen seinen Müller-Thurgau aus dem "Feuerstein" zu einem nicht allzu fruchtigen Duft der gewohnten Gletscher-Bonbons, sie geben tiefe Steingewürze in einem verblüffend vielschichtigen Bouquet, über dem ein melancholischer Nachgeschmack von weißen Blüte liegt.

Anders " und etwas altbacken geschmeckt hat der Müller-Thurgau von Stefan Kraemer, denn er ist nicht fruchtartig, sondern dick, pikant und herb (unter 1g/l) wie der fränkische Wein, der heute nicht mehr existiert. Kompakte und aromatische Kompliziertheit widersprechen der Darstellung der Traubensorte "Müller-Thurgau", die sich grundlegend von dem im Franken-Bio-Weinbau üblichen unterscheidet.

Ihre stilistische und charakterliche Genauigkeit, ihre Kompaktheit im Geschmack, ihr reines, wilderes Bouquet und ihre bauliche Vielschichtigkeit machen sie zu einer Ausnahme in Frankreich. Die Furcht vor Müller-Thurgau ist vorbei. Echter, eigenwilliger und zukunftsweisender kann man die Traubensorte in Frankens kaum anderswo im Weinglas finden.

Mehr zum Thema