Wein

Franz Weine

Die französischen Weine gehören zu den wichtigsten und bedeutendsten Weinen, nicht nur für Weinliebhaber. Der Bordeauxwein und die Burgunderweine sowie der Champagner waren schon sehr früh berühmt und ihr internationaler Ruf geht nicht auf das Gestern zurück. Der französische Weinbau ist einer der am besten überwachten Agrarsektoren der Welt. Die französischen Weine sind seit Jahrhunderten weltberühmt und traditionell gilt Frankreich als das Weinbauland schlechthin. Die französischen Weißweine wie Chardonnay und Sauvignon Blanc, aber auch Viognier und Chenin Blanc haben sich weltweit verbreitet.

„Full, velvety and lively, with fine-grained grains of tannin, this unique and powerful red wines provides a long and exciting after-taste. It shows great cleanness, great concentrations and a fresh aroma. Superior texture and ageing potential“.

Nachdem ein Prozeß, den der Urgrossvater Franz verloren hat, kommt das Geschäft unter den Schlag. Doch nach 6 Jahren gelang es „Onkel Franz“, der 1928 nach Nordamerika emigrierte, das nötige Kleingeld aufzutreiben. 1951 besuchte er den Bauernhof zum ersten Mal, gab ihn ab und schenkte ihn den beiden.

Franz-Josef Franz und Martinas Firma expandiert sehr kräftig. Im Jahre 1992 gründeten sie zusammen mit der Firma A. H. A. D. A. eine Kellerei in Süd-Ungarn, 1997 in Sopron-Balf nahe der Grenze (heute 25 ha) und die Elternlandwirtschaft in Choritschon wurde im Lauf der Jahre zu einem reinrassigen Winzerbetrieb. Söhnchen Franz Reinhard übernahm nach 28 Jahren erfolgreichem Wirken zusammen mit Frau Dr. Peter H. P. Petra das Stammhaus in Choritschon, nachdem er seit 2000 das Weinkellereiunternehmen in Sopron-Balf geleitet hat.

schweizerische Weine in Flaschen

Abflug. Impression Kräftiger Weißwein, als Begleiter für chinesisches Essen, Entenfleisch, gebratenes oder gegrilltes Kälber. Geschmacksnote Weiche Note, am Geschmack Beere, sanft mit feinem Tannin im Finaleindruck Gut ausgereifter Barrique-Wein, der sich als Speisenbegleiter zu Nudeln, gegrilltem Fleisch, Wildbret, Lammfleisch oder Braten eignet. Barriquefässern aus französischer Holz, 50 % neu und 50 % gebraucht.

Und nach weiteren 12-monatiger Lagerung in Fässern ý 25 hl slawischer Eiche kommt der Tropfen zusätzliche für 12-monatige Ausbauzeit in die Weinflasche. Für Viermonatig werden 30% des Weins in Fässern gereift und vor dem Abfüllung wieder vereinigt. lässt Man trocknet und keltert sie im folgenden Monatsfebruar konventionell für Rote Weine mit langsamen Gärung von den Mosten während mehr als ein Jahr in Eichenfässern man trocknet und keltert sie im folgenden Monat.

Barriquefässern gereift in französischer Barrique, 50% neu und 50% gebraucht, und zusätzlich 6 Monaten in der Flasche. Es ist ein sehr guter Wein. Das Weingut befindet sich im Zentrum des Salentos, wo das Wetter bestens ist und die Landwirte seit Jahrzehnten Erfahrung im Weinanbau sammeln.

Ursprung Weinsorte/n 60% Nero dâ??Avola, 30% Merlot,10% Handgelesener Sizilienwein, Syrah: 20. August â? “ 5. Septembre, Nero dâ??Avola: 1 â?“ 15. Sept., Merlot: 10 â?“ 25. august; Tannine; Persistenz im Nachklang Eindruck eines komplexen Rotweins mit samtiger Emaille und feinen Tanninstrukturen; langer fruchtiger Nachklang passend für kräftigen Gerichte Betriebstemperatur 18°C.

Das Flagschiff der Weinkellerei der Weinkellerei L’Bodega Galles i Ribe.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.