Französischer Wein Merlot

Der voluminöse Modellsportler Merlot

Die Geschmacksnuancen von Merlot sind so vielfältig wie die passenden Gerichte. Der Ursprung liegt im Bordelais, heute findet man diese Rebsorte vor allem im Weinbaugebiet Bordeaux. Er wird auch im gleichnamigen Wein verwendet, da er besonders gut mit anderen Sorten harmoniert. Die Region ist bekannt für ihre außergewöhnliche Weinqualität - vor allem für ihre Rotweine und den Anbau von Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Die wichtigsten und bekanntesten Rotweinsorten sind jedoch Cabernet Sauvignon, Merlot, Nebbiolo und Pinoit Noir (in Deutschland Pinot Noir).

Der voluminöse Modellsportler Merlot

Der Merlot ist ein Sieger, ein Naturphänomen unter den Spezialweinen. Merlot ist die einzigste rote Rebsorte der Welt, die einen Anstieg der Weinberge ausweist. Der Merlot hat seine Popularität seiner üppigen, kräftigen Früchte und seinem vollen, kräftigen Geschmackserlebnis zu verdanken. Hochkarätige Beispiele von leidenschaftlichen und fachkundigen Weinbauern, die Merlot zu pflegen und zu bearbeiten wissen, sind dafür verantwortlich.

Wenn ein Merlot-Wein erzeugt wird, der nobel aussieht und eine sanfte Verfeinerung entwickelt, dann haben die Winzer den Nutzen der Merlot-Rebe auf den spätreifenden Flächen, zum Beispiel auf der rechten Hälfte der Woiwodschaft gekonnt ausgeschöpft und durchgesetzt. Der Merlot kann sein Geschmackspotential auf einem geeigneten spätreifenden, lehmigen und sandigen Lehmboden ausdrücken.

Ein Merlot wird dann zu einem typischen vollmundigen Wein, dessen samtig weiches Gerbstoff in leichter Säurestruktur den Genuss par excellence ermöglicht. Der Merlot ist eine der frühreifenden Rebsorten. Auch die berühmte Bordeaux-Mischung aus Merlot und Kabernetzsauvignon zieht hier ihre Bann. Die Weinbereitung, die nur auf die Produktion abzielt, würde den Merlot seiner Entwicklungsfähigkeit berauben, die diese erstklassige Sorte nicht verdiente.

Der Merlot ist heute deutlich auf dem Weg nach oben. Vor allem im franzoesischen Medoc, wo er seit zwei Dekaden zunehmend kultiviert wird, so dass er unerbittlich nach der Vorherrschaft der Traubensorten des Bordelaiser Landes strebt. Die Traubensorte Merlot ist der Schwerpunkt bei der Produktion von Bordeaux-Weinen. Von dort kommen einige der besten und kostspieligsten roten Weinsorten der Erde und werden nahezu ausschliesslich aus Merlot hergestellt.

Hochwertige und reine Merlot-Weine, wie ein "Clos de la carte - pommerol AC", stammen aus der Pommern. In Norditalien gepresst, bietet der Merlot fruchtige, leicht gewichtige und einfache Qualitätsweine. Die" Neue Welt" besticht durch ausdrucksstarken Merlot aus dem Ausland, aber auch aus dem Ausland, in Barriques gereift, aus Österreich, Italien, Argentinien aber auch aus SÃŒdafrika. Der Merlot hat es in die " First Ten " der Trefferliste der Traubensorten gebracht und wird hauptsächlich in Hessen und der Rheinpfalz kultiviert.

Mehr zum Thema