Wein

Fritz Müller Wein

Dahinter stehen der Münchner Sommelier und Weinhändler Guido Walter und der Winzer Jürgen Hofmann aus Rheinhessen, wo die Fritz Müller Schaumweine produziert werden. Aus einem handgefertigten Müller-Thurgau aus Rheinhessen wird ein komischer Typ mit einem stilvollen Outfit. Als Guido Walter und Jürgen Hofmann sich auf den Weg nach Deutschland machten (und mittlerweile ist es keine Übertreibung, von Deutschland zu sprechen), war noch von einem Müller Frizzante die Rede. Jürgen Hofmann aus Appenheim in Rheinhessen überrascht die Weinwelt mit seinem prickelnden und fruchtigen Sekt Fritz Müller. Der Prosecco: Frizzante aus der Müller-Thurgau-Traube.

Anbaugebiet Fritz Müller

Als der Thurgauer Müller 1882 die Trauben im Rheingaus kultiviert, vermutet niemand, wie heimtückisch sie dem heimtückischen Weinanbau noch in den Rücken drängt. Abgestimmt auf das lokale Raumklima entwickelt Müller-Thurgau jedes Jahr fruchtige, frische Tropfen, auch wenn andere Traubensorten und alle Sonnenfreunde wieder ausbleiben.

Verlässlich gut im Geschmack, breitet sich die Sorte rasch im ganzen Lande aus und übertrifft zu Beginn der 70er Jahre auch noch den Wein. Aber in den 80ern geht es für den Müller ab. Müller-Thurgauer Weine und deren Mischungen überschwemmen die Stadt. Damit ist der Bekanntheitsgrad des Weinanbaus in Deutschland zum ersten Mal vollständig vorbei und Müller-Thurgau steht ganz oben auf der Abfuhrliste.

Anders in Norditalien: Hier gibt es schlechten Staatsanwalt statt schlechter Müller. Durch die gute QualitÃ?t, die die SÃ??dtiroler und Trentiner Weinbauern seit den 1980er Jahren aus dem MÃ?ller-Thurgau bringen, kann unsere heimische deutsche Rebe ein wohliges Exil in Bella-Italien genießen. Besonders die perlenbesetzten Ausführungen des Frischmüllers kommen gut an.

Auch wenn man die meisten Etiketten missbilligt und verbietet – es gibt immer noch genug von Müller-Thurgau in Deuschland. Mit seinen Weinfreunden, die die Weintrauben für Fritz Müller züchten, weiß er, wie man Wein macht. Deshalb setzen sie heute die gute alte Zeit von Müller-Thurgaus fort und so wird wieder ein frischer, fruchtig-stimulierender Wein geschaffen, der Sie erfreut.

Jetzt perlt sie als Fritz auf…. Bei der Produktion ist es von großer Bedeutung, dass gute Weintrauben im Fritz Müller eintreffen. Nur wenn man e und ausgereifte Weintrauben einsetzt, schmecken Fritz Müller natürlich so gut wie er selbst. Der Fritz Müller wird nicht wie ein Großsekt hergestellt. Fritz Müller wurde von ihm und seinen Freundinnen erfunden, weil ihm und seinen Freundinnen beim Fest ein solcher Sekt fehlte.

Fritz Müller Sekt 2016

Und wer will schon einen Sekt aus dem Hause rheinhessischer Sekte? Das ist der Fritz Müller Sekt. Es ist eine gemeinsame Produktion des Weingutes von Hofmann und dem Münchener Winzer und Winzer Günter Zimmermann. „Fritz “ bezieht sich auf Fritz und „Müller“ auf Müller-Thurgau. Frische, lebhafte und fruchtige Aromen von Birnen, Äpfeln und Trauben, kitzelt die Blume und den Auftakt.

Man kann die feinen Perlen schon im Weinglas bestaunen und dann auch auf der Lasche tanzen. Wunderschön fruchtiger Gesamteindruck, trotzdem sanft und ausgeglichen. Geschmacksrichtung allein, auch auf Glatteis oder als Cocktailbasis.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.