Wein

Gallo Zinfandel 2011

Im Gaumen ist der Gallo Family Vineyards Zinfandel extrem trinkbar, schmackhaft und hat die feinsten Tannine. Die Vinalies Internationales: Silber für 2011. IWSC: Bronze für 2011. IWC: Empfehlung für 2011. Traubensorte: Zinfandel Geschmack: trocken bereits trinkbar: sehr gut Gallo Family Vinyards Zinfandel Rosé, 0. 750 (2011). Produzent: Gallo. 4,49 € 5,99 € pro Liter. Familie Gallo Weingärten Grenache Rosé Sweet, 0. 750 (2010).

Galloweiß Zinfandel 2011

Bei mir ist es mit dem Rotwein auch so! Diese Vermutung würde der aktuelle Wochenwein untermauern, denn er ist ein Gallo-Weißer Zinfandel. Es entstehen leicht verdauliche und süße Tropfen mit einem beängstigend niedrigen Alkoholanteil. Eine Weiße Zinfandel ist daher weder für eine lange Aufbewahrung, für ein Gourmet-Fest noch für ein schnelles Trinken geeignet.

Weiße Zinfandel-Weine sind in ganz Deutschland weitestgehend unentdeckt. Während meiner Zeit in den Vereinigten Staaten lernte ich Weißer Zinfandel kennen und ich kann eines ganz deutlich sagen: Das ist ein Klassiker für die Trauben! Bei nur 9 Promille schillert er hellrosa-rosa im Weinglas mit einem sehr feinen Wasserstreifen (wegen seines jungen Alters: Weinjahrgang 2011).

Er ist ein sehr fruchtiger und kirsch- und himbeeraromatischer Apfelwein. Dieser Eindruck wird auch bei der Verkostung bekräftigt, denn ohne die anhaltende Säurestruktur würde diese Obstbombe Sie sogar überfordern (nicht vom Ende des Geschmackes her ist es immerhin ein sehr leichtes Exemplar, sondern von der Fruchtintensität am Anfang).

Die Gallo Weiße Zinfandel 2011 ist nicht ehrgeizig, aber sie will es nicht einmal sein. Diese Weiße Zinfandel von Gallo gibt es bei uns für bis zu 4,99 Euro. Wer bei der anschließenden Wohnungsparty kein Glas Wein trinkt, ist garantiert! Weitere von der Firma WEINNOB geprüfte Gallo-Weine:

The Gallo vineyard Gallo 2016 Whit Zinfandel CALFORNIA 2016

Die Gallo Familie Weinberge Weiß Kalifornien glänzt in einem wunderschönen Erdbeer-Rosa im Kristall. Der Duft inspiriert mit roten Früchten, vor allem Walderdbeeren und Heidelbeeren. Im Geschmack ist Gallo Familie Weinberge Weiß Zinfandel elegante und strukturierte. Spürbarer Restsüßigkeits- und Frischfruchtsäureausgleich. Zum Schluss viel Obst und vor allem ein schmackhafter und knackiger Ausklang.

Wein aus dem Markt

Können Sie den großen Tropfen, den die „schickimicki“ immer so hoch preisen, mit der „Geiz-ist-Geil“-Mentalität in Harmonie setzen und das Optimum aus beiden ziehen? Konkret: Gibt es im Markt wirklich große, ja hervorragende Weinsorten? Selbstverständlich gibt es auch wirklich gute Tropfen in den Verkaufsregalen von Äldi, Loidl, Rewe und “ wie sie alle genannt werden „, aber nicht für 99 Cents und die meiste Zeit wird man sie nicht sofort wiederfinden.

Also, was sollte man beim Einkauf einer Weinflasche im Markt beachten? So viel wie möglich wird hier für so wenig wie möglich hergestellt, sonst könnte man den Tropfen nicht so gut und fast immer einkaufen. Seien Sie nicht zu anspruchsvoll, wenn Sie einen 2 EUR einkaufen. Mit anderen Worten, bei einem „guten Jahrgang“ geht es darum, wie er vorher aufbewahrt und gereift wurde.

Also kauft Altweine exklusiv beim Fachhändler! Man sollte auch nicht vergessen, dass der Supermarktwein gerade deshalb so billig ist, weil er jung ist. Ältere Weinsorten haben eine verlängerte Lagerdauer, so dass die Produktionskosten steigen. So werden Sie nie einen günstigen und zugleich gut erhaltenen Tropfen im Regal finden.

Sie werden speziell so produziert, dass sie „jung getrunken“ werden – das heißt: jahrelang nicht zu Hause bleiben. Wer das alles bedenkt, wird vielleicht auch noch einen Schmetterling im Magen finden und barfuss über eine taufeuchte Weide bummeln. Fazit: Der Kauf von Weinen im Markt ist durchaus erlaubt und kann nach einigen Versuchen mit echten Überaschungen verbunden sein.

Falls wir Ihnen jetzt wirklich gute Tropfen zu günstigen Konditionen anbieten können, dann besuchen Sie den Wein-Blog von Herrn Dr. Lauquoi (www.der-weinsnob.de). Entspannt, offen und verständlich erzählt er – der kein Wein-Snob ist – von Weinen, die er in einem Supermarkt vorfindet.

Weil wir alle noch lange auf den Beginn des Sommers gewartet haben und wenn er kommt, wollen wir natürlich gleich mit dem passenden Tropfen im Garten oder am Wasser verschwinden. Ideal für ein Picnic im Garten der Stadt und ein wunderschöner Kompromiß zwischen Weißwein und Rotwein, trotz seiner dunklen roten Färbung und einem angenehmem Duft nach Pfirsich/Aprikose und Jogurt, ist dieser Tropfen mehr wie eine Sangria: fruchtartig, frisch und leicht zu genießen.

Wer mehr über diesen Tropfen wissen möchte, kann den ganzen Report hier lesen. Mit einer angenehmen Süsse, einer feinen Säurestruktur und dem Geruch von Wassermelonen, Apfel und Physis ist dieser Tropfen ein erfolgreicher sommerlicher Tropfen, der erfrischend und kurz im Nachhall ist. Trotzdem gibt es noch etwas zu vermissen…. Richtig, der ideale Saft!

Das Weingut rät zum „Gallo Zinfandel 2011“ – einem typischen kalifornischen Supersportler. Eine einfache Sorte, die für eine Trauung oder Familienfeier zu einfach ist. Der kirschrote Glaswein ist äußerst mild und zart. Weitere Rezensionen zu diesem Produkt finden Sie hier.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.