Wein

Giordano Weine

Bei Giordano finden Sie die besten italienischen Weine: Rot-, Weiß- und Roséwein sowie Grappa und Likör. Weine aus der Region und Verkauf von Geschenkkörben. Außer Weinen finden Sie hier auch Delikatessen. Ich fand eine Anzeige in meinem Briefkasten von einem Weinlieferanten namens Giordano. Giordanowein. de Affiliate Program – Verdienen Sie Geld als Affiliate mit dem giordanoweine. de Partnerprogramm.

Weine Giordano: 12 Weinflaschen + 6 Spezialitaeten + Geschirr fuer 39,90 EUR inkl. Porto.

Die Weinvorteile hatten wir gerade erst und die beiden Wein-Pakete sind auch noch zu bestellen, da finde ich gerade ein ganz besonderes Angebot mit Giordano-Weinen zum Schnäppchenpreis: Darin sind 12 Weine aus Italien inbegriffen, die hier im Unterschied zu den Wein-Paketen anderswo auch etwas exakter im Gaumen wiedergegeben werden:): Außerdem sind einige Köstlichkeiten im Angebot enthalten:

Dazu ein 12-teiliger Teller-Service aus Weißporzellan – bestehend aus 6 tief eren und 6 flach. Alles in allem für den Gesamtpreis finde ich eine wirklich gute Compilation. Auch wenn alle Nebenkosten abgezogen werden, sind 3,33 EUR pro Weinflasche inklusive Porto ein angemessener Selbstkostenpreis.

Mail für spezielle Kunden

lch trink Wein. Nun ist die folgende Fragestellung: Woher kommt der Wein, wie bekommt man ihn? Ich habe eine Anzeige im Postfach einer Weinfirma mit dem Titel Giordano entdeckt. Bislang war mir unter diesem Titel nur der berühmte Ermahner und Moscheehemmer Rafael Giordano bekannt. Hat man bei Giordano Wein bestellt, bekam man sechs schöne Aufläufe aus Gelbporzellan gratis dazu.

lch mag nicht nur Wein. Also bestellte ich Wein und holte die Formen. Ich bestellte nach einer gewissen Zeit wieder Wein und bekam blaue Espressotassen, bei der dritten Ordnung gab es eine Packung Mandelkekse. Es war ein guter Wein. Irgendwann, ohne konkreten Anlass, bekam ich den unbändigen Wunsch, den Wein eines anderen Weinhändlers zu probieren.

lch habe nichts mehr geordert. Die Briefträgerin übergab einen großen Umschlag mit dem Versender „Giordano“ und der Inschrift „Vertrauliche Informationen“, dazu ein prächtiges Stempel und drei Schnörkelunterschriften sowie eine rote Box mit rotem Schriftzug: „Dringende Beantwortung bis zum 10.08.2007“. Wenige Tage später bringt die Schweizerische Bundespost einen kleinen, strikt gestalteten Umschlag mit dem Logo und dem Aufdruck: „Scheckzuteilung.

Rückseitig stand: „Vertraulicher Buchstabe. Wie ein Nachruf wurde der folgende Buchstabe von Giordano entworfen. Der Briefumschlag sagte: „Dieser Briefumschlag enthält Ihren Haftungsausschluss. Der vierte Buchstabe hingegen kam in einem weißen, einfachen, edlen Briefumschlag. Da war nur eines drauf: „Fernando Giordano. Also ist es doch nicht unbedingt der Giordano, obwohl auch dieser Ast der Giordano so beharrlich warnt, dass er einem auf die Nerven geht.

Jetzt kam ein weiterer großer Umschlag. Der Umschlag trägt zusätzlich eine Briefmarke mit der Inschrift „Commission de Demogations“. Wenn ich morgen nicht den Wein von Giordano bestell, werde ich vielleicht im Fluss liegen und meine Füße einbetonieren.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.