Wein

Grauburgunder Rheinhessen

Bestellen Sie Pinot Gris Weine aus Rheinhessen online zu Bauernhofpreisen. Der Grauburgunder findet auch in Rheinhessen die besten Voraussetzungen. Pinot Gris aus Rheinhessen wird auf fast fünf Prozent der gesamten rheinhessischen Rebfläche angebaut. Heute bauen viele namhafte Weingüter, wie das Weingut Wittmann Grauburgunder, auf höchstem Niveau an. Sie finden hier alle unsere Weißweine aus der Rebsorte Grauburgunder.

Spätburgunder – der Spätburgunder aus Rheinhessen

Der bedeutendste der weissen Burgunder-Sorten in Rheinhessen ist der Pinot Gris, der heute auf 1.721 Hektar anbaut. Wissenschaftlern zufolge stammt diese Sorte aus einer Mutation des späten Burgunders. In der Vegetationsperiode sind Pinot Noir und Pinot Gris kaum zu erkennen. Die Traubensorte war unter dem Namenssynonym des Entdeckers, dem Händler Jacob Rauland, viele Jahre lang eine Ankündigung für schwere, süße Weine.

Dann, in den achtziger Jahren, griffen die italienischen Bürger den fetten Russen, verabreichten ihm eine strenge Schlankheitskur und nannten ihn verführerisch Kiefer. Der Grauburgunder wächst besonders gut auf Kalk. Das Aroma von frischen Früchten wie Birnen, Trockenfrüchten und Weinbeeren, Trockenfrüchten, Ananas u. Zitrusfrüchten ist charakteristisch für Blauburgunder.

Zusätzlich erscheinen pflanzliche Akzente von grüner Bohne oder Paprika. Pinot Gris harmoniert gut mit Fisch, kräftigen Seefischen, Nudeln, Lammfleisch, wildem Geflügel und jungem Wildbret sowie gereiftem Edelpilz. Kräftige Pinot Gris aus Holzfässern eignen sich ausgezeichnet zu Lammfleischgerichten und Wildgerichten – wie z.B. Wildvögeln oder Rehwild.

GRABURGUNDER oder GRABURGUNDER der Alleskönner unter den Weißweinen.

ist mit 1.495 Hektar die bedeutendste Rebsorte unter den Weißburgundern in Rheinhessen. Grauburgunder gedeiht am besten auf Kalk. Es riecht, charakteristisch für Grauburgunder, nach Mandel, grüner Nuss, Frischbutter, Birne, Trockenfrüchten wie z. B. Weinbeeren, Vanille, Ananas u. Citrus. Pflanzlich gibt es auch Gerüche wie Paprika oder Brechbohnen.

Bei vielen beliebt, weil die Säuren nicht so ausgeprägt und gut toleriert sind und mit fruchtig-frischen Geschmacksrichtungen einhergehen. Grauburgunder eignet sich hervorragend zu Fisch, Nudeln, Lammfleisch, Wild, jungem Wild, starkem Meeresfisch und auch zu reifem Frischkäse. 1.495 Hektar sind die bedeutendste Rebsorte unter den Weißburgundern in Rheinhessen.

Pinot Gris gedeiht am besten auf Kalk. Es riecht, wie bei Pinot Gris, nach Mandel, grüner Nuss, Frischbutter, Birne, Trockenfrüchten wie z. B. Weinbeeren, Vanille, Ananas oder Zitrone. Pflanzlich gibt es auch Gerüche wie Paprika oder Brechbohnen. Bei vielen beliebt, weil die Säuren nicht so ausgeprägt und gut toleriert sind und mit fruchtig-frischen Geschmacksrichtungen einhergehen.

Die Grauburgunder passen hervorragend zu Fisch, Nudeln, Lammfleisch, Wild, jungem Wild, starkem Meeresfisch und auch zu reifem Softkäs.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.