Grauburgunder Wikipedia

Wein:Pinot Gris

Pinot Gris, Pinot Grigio, Pinot Gris, Ruländer, Wenn ich noch am Leben bin, werde ich einen Pinot Gris bestellen. Die Wikipedia definiert Integration wie folgt: Der Pinot Gris ist eine französische Sorte namens Pinot Gris, in Italien auch bekannt als Pinot Grigio. Der Grauburgunder - Grauburgunder Grauburgunder (auch: Französisch Pinot Gris, Italienisch Pinot Grigio oder Ruländer) ist eine Weißweinsorte. Egal ob frischer, fruchtiger Riesling, elegant fein gewürzter Pinot Gris oder vollmundiger Dornfelder:

Weine:Pinot Gris

Grauburgunder (Pinot Gris) ist ein Familienmitglied des Burgunds. Seinen Namen verdankt er den rotbraunen bis braunen Rebstöcken des Blauburgunder. Allerdings werden mit dieser Sorte nur Weissweine gepresst. Der Grauburgunder kommt aus dem Weinbaugebiet des Burgunds. Aus dem Französischen kommt der Begriff" Pinot" und bezeichnet die Form der Trauben, die an Pinienzapfen erinnert.

Schon im 19. Jh. überzeugte die Weinbauern die hochwertige Weinqualität; sie verliehen der Vielfalt stolze regionale Bezeichnungen, die inzwischen untergegangen sind. "Die Traubensorte Ruländer" ist die Bezeichnung, "Grauer Burgunder" und "Grauburgunder" sind die erlaubten Begriffe für den Deutschen. Heute finden wir den Grauburgunder jedoch nicht nur in Zentraleuropa, sondern auch in den Überseegebieten.

Vor allem der Rheinhessen-Autor Karl Zuckmayer, der mit seiner Komödie "Der Weinberg " seiner Herkunft und seinem guten Ruf als Weingut ein dauerhaftes Monument gesetzt hat, würdigte den Pinot Gris. Der Grauburgunder nimmt in der Bundesrepublik immer mehr an Gewicht zu. Die früher angebotenen Weinsorten mit dem Synonym "Ruhländer" waren überwiegend süß und vollmundig, während der Grauburgunder überwiegend im trockenen Zustand gereift ist.

Vor allem die Badener Weinbauern wenden mehr als 12% ihrer Weinberge für den Pinot Gris an, z.B. auf den Lössterrassen des Kärntnerwaldes. Der Grauburgunder hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Während der Grauburgunder im Allgemeinen sehr lieblich entwickelt war, haben die Weinbauern in den vergangenen Jahren damit begonnen, daraus hochqualitative, getrocknete Tropfen zu entwickeln.

Es entstehen Trockenweine oder Wein mit etwas Rest-Süße, die, wenn sie frühzeitig geerntet werden, sehr frischer und prickelnder sind, je mehr man mit der Ernte warten muss, desto mehr Fülle haben sie. Auch im Elsaß wird die Sorte Grauburgunder zur Herstellung von Spätlesen verwendet. Wie alle anderen Burgunderreben hat auch der Pinot Gris viele Synonyme:

In Anlehnung an die Wollmäntel (Französisch: Acerrois grais ): L'Affumé, L'Arnoison grais, L'Auvergnas grais, L'Auxerrat, L'Auxerrois grais, L'Auxois, L'Burgundske sede, L'Burot (Französisch: L'Auxerrois gris). von den Mönchen des Mittelalters), Dresdner, Fauvets, Friset, Formenteau gries, Forentot, Grauclevner, Gruer Münch, Greis kordelier, Greis de Dorno ts, Greiset, Lewraut, Malvoisie bzw. Mollisien, Mouserl,, Mühle oder Mühle, Muskateller, Ouche centrée, Blauburgunder, Blauburgunder, Blauburgunder, Grauburgunder, Blauburgunder, Ruhland, Blauburgunder, Elsässer, Blauburgunder, Vilboner.

Mehr zum Thema