Wein

Graue Burgunder

Grauburgunder – Synonym für den Ruländer, er wird früher gelesen als sein reifer, vollmundiger Bruder. Frischer und jugendlicher, angenehm trockener Pinot Gris, entwickelt im norditalienischen Stil; die zarten fruchtigen Aromen, begleitet von einer lebendigen Säure, erinnern an Pfirsich, Aprikose und Apfel. Vollmundig und harmonisch mit den klassischen Eigenschaften eines Grauburgunders. Ursprünglich als Ruländer bekannt, zeigt sich der Pinot Gris heute in seiner trockenen, nicht ganz so massiven Art. Die Graue Burgunder „Eins zu Eins“ ist ein trockener Weißwein aus Diehl in der Pfalz und besticht durch seinen mineralischen Abgang.

tenure

Inmitten der Weinberge des südwestlich gelegenen Kaiserstuhl befindet sich das charmante Weindörfchen mit seinen 400 Einheimischen. Das pittoreske Dörfchen ist umgeben von der für den Ort typischen terrassenförmigen Landschaft von Vogtland. Dreiviertel der Fläche in der Gemeinde sind mit Burgunderreben bepflanzt, da hier die besten Bedingungen für fruchtigen Pinot Blanc, vollmundigen Pinot Gris und vollmundigen, rubinroten Pinot Noir herrschen.

2016 Grauburgunder Qualitätswein getrocknet

Frische und jugendliche, trockene Pinot Gris, entwickelt im nord-italienischen Geschmack; die zarten fruchtigen Düfte, begleitet von einer lebhaften Säurestruktur, lassen an Pfirsiche, Aprikosen und Äpfel denken. Bei der Verkostung „International Summer Wines 2016“ der Zeitschrift select wurde der edle Burgunder mit den „drei Sternen“ (sehr gut) ausgezeichnet. Nationalen Weinpreis 2015/16 hat dem frischen Weißwein eine silberne Medaille verliehen.

Spätburgunder – Er wird als eine Variante des Pinot Noir angesehen; in der Bundesrepublik erkannte ein Händler mit dem Namen Robert W. A. W. A. zu Beginn des achtzehnten Jahrhundert den Stellenwert der eigentlichen weissen Traubensorte mit den leicht rötlich gefärbten Brombeeren. Der Pinot Gris wird als trockener, frisch-fruchtiger und eleganter Pinot vertrieben; er wird mit dem Namen Robert W. A. M. G. P. Ruländer ausgezeichnet, wenn er tiefgolden, vollmundig und süss ist.

Grau Burgunder Klassisch

Das kleine Weindörfchen am Rand des Soonwalds, am Fuß des Hunsrückes – inmitten einer Idylle und von Wäldern und Wiesen umrahmt. Die Weinberge liegen etwa 300 m über dem Meer und die Reben reifen sehr lange. Er ist mit viel Herzblut und viel Detailverliebtheit für die Vinifikation und den Weinstil mitverantwortlich.

Feinfruchtige Aromen und eine jugendliche Spritzigkeit und Munterkeit. In der Winzer-Familie Lang heißt es: „Wein ist Begehren und Stimmung“.

Grauburgunder

Ursprünglich als Ru uländer bekannt, präsentiert sich der Pinot Gris heute in seiner trockenen, nicht ganz so massiven Form. Bei geöffnetem Flakon erfreut sich die Nase bereits an den Noten von Melonen, Früchten und Bohnen. Mit seinem kräftigen Geschmack, der lebendigen, fruchtigen Säurestruktur, der feinen Adstringenz, der cremigen Anmutung und dem anhaltenden Finale lässt dieser Tropfen keine Langeweile aufkommen.

Genießen Sie ihn zu Fischen und Wurst, aber auch zu Käsen, Nudeln, Gemüse und Soßen.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.