Wein

Grüner Veltliner Deutschland

Wie kann ich den Grünen Veltliner in Deutschland online kaufen? Die Begriffe Mannhardsrebe und Grün-Muskateller sind neben dem Namen Weißgipfler auch für den Grünen Veltliner bekannt. Wein “ Weißweine “ Grüner Veltliner :: Aktuelle Angebote, Empfehlungen, News & Global Player. An der Nahe gibt es auch kleine Betriebe in Deutschland. Inzwischen ist der Grüne Veltliner auch in einigen Weinländern der Neuen Welt zu finden, zum Beispiel in Australien, den USA und vor allem in Neuseeland.

Der Grüne Veltliner – Ein österreichischer in Deutschland

Der Grüne Veltliner ist so Österreichisch wie der Pater, die Sachsen und die Wienerschmäh. So ist es sehr überraschend, dass auch die deutschen Weinbauern diese Vielfalt geschätzt haben. Aber der Veltliner, der im Rheinau, in Hessen oder in der Pfälzer Region hergestellt wird, schmeckt ganz anders als die Uhren der Wachau oder des Kamptales: Es geht offensichtlich nicht um einfache Fälschungen eines Österreichischen Musikklassikers.

Vor allem, weil diese Rebsorte auch in Deutschland in der Frühzeit des Grauweinbaus bekannt war. Möglicherweise hat die Rheingaustimmung für den Veltliner etwas mit ihm zu tun. Das hieß nicht, dass er und sein Vater alles auf den Veltliner beim Neuanfang im Rheingaus aufgesetzt haben.

Vom ersten Moment an standen die Rieslinge im Vordergrund, die Spezialitäten kamen erst viel später nach. Der Veltliner hat keine Verwurzelung in traditionellen Veltliner-Regionen, war aber vom hohen Ansehen des Veltliner überzeugt. Die amtliche Sortenstatistik für das Jahr 2001 lautete noch Null ha, 2005 waren es bereits vier, 2009 sogar sieben ha.

Mittlerweile ist das ganze Veltlinergebiet in Deutschland auf 17 ha anwachsen. Das, was deutsche Produzenten aus dem Veltliner herstellen, soll kaum ein Tropfen des Alltags sein, sondern wird immer von einer besonderen Beachtung getragen. Der Veltliner eignet sich ohnehin kaum als Massenware, nur wenn er sorgfältig entwickelt und zu einem angemessenen Verkaufspreis an Genießer verkauft werden kann, kann man damit viel verdient werden.

Das macht er richtig: Nur 1600 Fläschchen wurden zum letzten Mal pro Jahr mit Veltliner befüllt und für 17,50 EUR verkauft. Der Grüne Veltliner von Weegmüller aus der Pfälzer Region muss sich auch nicht verstecken: Wie nahezu alle seine Gegenstücke ist er mit einem Schraubdeckel befüllt und wird nicht von Alkoholika beherrscht, sondern ist zunächst einmal anziehend zu trinken.

Jahrhunderts, bevor die Reblaus Verwüstung einsetzte, wurde der Veltliner auch in einigen Gegenden Deutschlands angebaut, dann nach und nach zu Gunsten profitablerer Rebsorten verschwunden und aus den Köpfen der Weinbauern verdrängt. Obwohl er inzwischen dorthin zurückgekehrt ist, wird der Veltliner den riesigen Wein trotz aller Fortschritte nicht so rasch ersetzen können.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.