Wein

Grüner Veltliner Rewe

Ist der Österreicher von Rewe in der Lage, den Weinsnob zu überzeugen? Die aktuellen REWE Grüner Veltliner Angebote und Preise in der Broschüre. Hier finden Sie Grüner Veltliner Angebote von REWE und anderen Händlern. Es werden Weißburgunder, Grüner Veltliner und Welschriesling sowie Blaufränkisch, Zweigelt und Sankt Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah angebaut. Der Grüne Veltliner Weinviertel DAC von Die Weinmacher erhält jedoch in einem Flyer von Penny Markt die „A – Penny Austria Garantie“.

Der Grüne Veltliner von Rewe – mehr als ein Bistrowein?

Nachdem der berühmte Spätburgunder mich im Stich gelassen hat? So wollte ich diese Wochen einem anderen Österreicher die Möglichkeit bieten, sich zu erproben. Diesmal kein Rot, sondern der klassische Weißwein: Grüner Veltliner! Der Grüne Veltliner ist bekannt für seine ausgeprägte Frischhaltung, die zugleich der größte Teil des Nachteils dieser Weins ist: Die meisten begrenzen ihn auf die geöffnete Weinliste eines Bistros in der Fu?

Selbst wenn der Veltliner im Inland kaum kultiviert wird, genießt er in ganz Ã-sterreich große PopularitÃ?t: 30 % der AnbauflÃ?che, die meistkultivierte Rebsorte des ganzen Bundes! Zuerst einmal: Der aktuelle Grüner Veltliner ist Teil des gehobenen Einstiegsprogramms. Allein der Kostenvoranschlag deutet darauf hin: 5,99 EUR. Es ist etwas kostspieliger als der Spätburgunder von gestern.

Aber der Geruch ist schon typischer: äußerste Klarheit, die mich so sehr fasziniert, dass ich keine weiteren Abdrücke mehr erkennen kann. Aber auf der Sprache ist er nur freundlich leicht und diskret säuerlich ( „Freundin“ sagt, sie sei zu saurer – da bin ich anderer Meinung). Weil der Beigeschmack auch recht kurz und etwas schmal ist, können diese Wochen nur 2 Stück ausgeliehen werden.

Der Grüner Veltliner ist sehr sympathisch. Bei einem solchen sollte man auch 2 EUR weniger Geld haben. Also ist es an der Zeit, meine erste Anfrage zu beantworten: Grüner Veltliner von Rewe ist auf jeden Fall ein sympathischer Bistrowein – aber mehr nicht! Erhältlich ist der Grüner Veltliner bei Rewe für 5,99 EUR.

Zu den Produkten von TRAPL

Die Weinkellerei befindet sich in der Gemeinde von Arbesthal in der Nähe von St. Petersburg und gehört damit zu den drei Gebieten des Carnuntums. Heute wird das Familienunternehmen von dem jungen Winzer Johann Sebastian W. T. Trapl geleitet, der zu den großen Newcomern der heimischen Weinbaubranche zählte. Dennoch pflegte er einen kleinen Schatz an Weinreben, denn sein Großvater pflanzt bereits einige der 18 Hektar Rotweine, die John noch heute kultiviert.

Aufgrund des pannonischen Klimas – der Kälte des Winters und der warmen Sommermonate – haben die Weintrauben auf den Kies- und Tonflächen optimale Bedingungen für die Vollreife. Es werden Pinot Blanc, Grüner Veltliner und Waldschriesling sowie die Sorten des Blaufränkischen, Zweigelten und St. Laurents, des Merlots, des Kabernet Sauvignons und des Syrahs angebaut. In den Weinbergen selbst wirkt er vollständig biologisch-dynamisch (seit 2016 vollständig zertifiziert), im Weinkeller reift er sowohl in großen Eichenfässern als auch in Bars.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.