Wein

Grüner Veltliner Sekt

Die Grüne Veltliner-Frucht und die zarte Kräuterwürze in der Nase. Im Gaumen ein wunderbares Zusammenspiel von grünem Apfel, Zitrusfrüchten und dem typischen weißen Pfeffer. Würziger Grüner Veltliner Sekt mit feinem Perlmutt. Die vielseitige Rebsorte eignet sich nicht nur für edle Weine, sondern auch für hochwertige Schaumweine, die in diesem Bereich eine besondere Tradition haben. Wir wollen mit unserem Grünen Veltliner BRUT dieser Spezialität einen besonderen Ausdruck verleihen.

Kellerei und Weinkellerei Grüner Veltliner Sekt roh

Mit dem Grünen Veltliner wird dieser Sekt zu einem wohltuenden Erlebniss. Der Sekt wurde nach der klassischen Champagner-Methode zubereitet. Bei der Champagnerherstellung kommen die Weintrauben aus mehreren Schichten, wodurch wir darauf achten, dass der Säuregehalt und die Traubenreife sehr ausgewogen sind. Vergärung in Edelstahltanks. Nach dem Reifen wird der Basiswein in die Flaschen abgefüllt, wo er einer Schaumweingärung unterzogen wird:

Jede Packung enthält Kristallzucker und Bierhefe, um die Vergärung zu beginnen. Die Hefekontakte dauern ca. 12 – 18 Jahre.

Der Grüne Veltliner Bruth

Während vor 17 Mio. Jahren noch Muscheln im urzeitlichen Meer tummelten, wachsen heute feine Grüne Veltliner. Die vielseitig einsetzbare Sorte eignet sich nicht nur für edle Tropfen, sondern auch für qualitativ hochstehende Schaumweine, die in diesem Bereich eine ganz spezielle Vorliebe haben. Wir wollen mit unserem Grünen Veltliner Brutt dieser Besonderheit einen ganz speziellen Charakter geben.

Deshalb wird unser Sekt Grüner Veltliner nach dem traditionellen Verfahren produziert und in der Flaschengärung zubereitet.

Der Grüne Veltliner Sekt Brutto 2014

Die Kellerei liegt im wunderschönen Tal des Traisentals, der Zufluss desselben Namens fließt in die südliche Niederösterreichische Donau. Von hier aus gelangt man in die Stadt. Im Jahr 2000 nahm er unter der Regie von Herrn Dr. med. Markus Hubert seine Tätigkeit auf und stieg rasch in die österreichischen Winzerbeletage auf. Perfektes Wetter bringt der kleine Hubert mit: Der kleine Huber: Heute bewirtschaftet das Unternehmen mehr als 40 ha.

Auf zwei Dritteln der Kalksteinflächen ist der Grüne Veltliner dominierend. Auf den ersten Standorten „Setzen“, „Berg“ und dem renommierten „Zwirch“ kultiviert er diese bedeutendste Sorte Österreichs, die entsprechenden Weinflaschen sind mit dem Schild „1 ÖTW“ versehen. Das sind die Spitzenprodukte von Marcus Hubers Angebot. In den letzten Jahren hat das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Der Österreichische Weinkenner wurde von der österreichischen Winzerbibel zum “ Weinmacher des Jahrs 2015 “ gekürt und mehrfach zum “ Großen Preis von Grüner Veltliner gewählt. In der anspruchsvollen britischen Presse wird er als “ Wundertäter “ beschrieben.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.