Wein

Guter Süßer Wein

Zuerst finden Sie eine Übersicht über verschiedene süße Weißweine unserer Wahl, gefolgt von einer Übersicht und einem Leitfaden über süße Weißweine. Guten Tag SarahSarah, es gibt klassische Dessertweine, die süß sind: Hierzu gehören beispielsweise Portweine, Sherry, Madeira und Massala. Das Spektrum der Vorurteile ist groß: vom „süßen Kopfschmerzwein“ bis zur „klebrigen Brühe“. Eine wirklich gute „Süße“ kann sicherlich ein „Aha-Erlebnis“ sein!

Einen wirklich süßen Wein?

Für meine Liebste und mich möchte ich einen Wein suchen, der uns beiden gut tut. Weil wir den „typischen“ Geschmack von Wein nicht mögen, sollte es ein süßer Wein sein. Kein süßer Wein, aber ein wirklich süßer. Der Preis sollte zwischen 5 – 15 liegen und wenn möglich weiss (klingt dumm, aber mir passt es mehr.).

Wir haben schon eine Rosette probiert, aber auch hier kommt der „typische“ Geschmack von Wein, den wir nicht mögen. Es kommt zwar etwas enger, aber es ist nicht 100% wahr, was ich sehr gern hätte. Auch, weil ich einen Wein haben möchte, bei dem ich weiss, dass ich ihn mag und nicht mehr im Dunklen herumwandere.

Wer kann einen Wein weiterempfehlen?

guten süßen Weißwein?

Die Restsüßen sind aufgrund ihrer starken Säuren am lustigsten und nicht klebrig-süß. Übrigens halte ich den Ausdruck „süß“ für unpassend, das klingt so unbedeutend, dass ich „vollmundig“ bevorzuge. Teuer Wein ist nicht notwendigerweise besser, aber er hat seinen Wert und man kann nicht weniger als 4â?

Süßweine aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen, Schweden, Portugal uvm.

Noch vor wenigen Jahren galt es als absolut’out‘, einen Süßwein zu ordern oder zu erstehen. Auch Weinkenner kommen nach und nach zu dem Schluss, dass ein süßer Wein zu einigen Speisen besser passt als ein getrockneter. Seien Sie also nicht schüchtern und nehmen Sie die Süßigkeiten!

Auch ein Schimmelkäse wird zum Vergnügen, wenn man ihn mit einem süssen Wein kombiniert. Ein süßer Wein ist auch hier richtig. Versuchen Sie es und geniessen Sie es! Wir geniessen aus ganz Europa eine ganze Serie von süssen Sherry -Sorten, die gut abgekühlt sind.

Süßer Wein….?

Eine wirklich gute „Süße“ kann sicherlich ein „Aha-Erlebnis“ sein! Für mich ist süßer Wein nicht der voll vergorene Wein, der mit süßem Traubenmost aufgepeppt wird. Man kann mit süßer Reserve, wie der schwefelhaltige, keimfreie Traubenmost heißt, Weine mit einer üppigen Rest-Süße herstellen, aber kein echter Weinkenner wird diese klebrig-süße Bouillon ausprobieren.

Hält der Weinbauer dagegen die Vergärung durch Abkühlung an, ergibt sich ein fruchtig zarter, mehr oder weniger süßer Wein, der unvergleichbar besser als die “ besseren “ Supermarktweine mit Traubenmost ist. Noch besser sind für viele Weinsorten solche, bei denen der Zuckeranteil der Weintrauben so hoch war, dass die Hefen nicht den gesamten Kristallzucker in Weingeist umwandeln konnten.

In der ersten Kategorie perforiert ein Schimmel ( „Botrytis cinerea“) die Traubenschale im herbstlichen Zustand, wodurch das in der Brieftaube befindliche Taubenwasser weitgehend verdampft und in den “ Edelfäule “ Weintrauben konzentrierter wird. Das Ergebnis ist ein Wein mit einer cremigen Süße, einer angenehmen Säurestruktur und einem charakteristischen Botrytis-Duft. Es wird aus tiefgefrorenen Weintrauben (-7°C oder darunter) hergestellt.

Während des Pressens verbleibt das tiefgefrorene Traubenwasser in der Kelter und nur der sehr zucker- und auszugsreiche Traubenmost kann auslaufen. Eiskaltwein ist am besten, wenn er aus überreife Weintrauben hergestellt wird (wie in Deutschland). Ein weiterer süßer Wein wird aus gereiften, gesunder Traube hergestellt, die für einige wenige Wochen zum Abtrocknen gehängt oder vor dem Keltern in gut belüfteten Regalen aufbewahrt wird.

Während der Produktion von Tokyoer werden die gesunden Weintrauben zu Weißwein fermentiert. Der Gärwein wird mit einer Mischung aus „edelfaulen“ Botrytis-Trauben versetzt. Und je mehr davon, desto süßer und schöner der Tokajer. Üblicherweise 3, 5 und 6, d.h. mit 45, 75 und 90 kg Edelfäule pro Barrel von 136 Litern produziert Tokay.

Ja, viele werden jetzt fragen, wann man einen süßen Wein austrinken kann.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.