Heuriger Grüner Veltliner

Weinkeller Krems Heuriger Grüner Veltliner 2017 1l

Leichtes, transluzentes Gelb mit zarten Grünanteilen; dezent würzige Nase mit leicht herben Aromen am Gaumen, die an Gartenkräuter erinnern. Das "Pfefferl" ist auch im Hintergrund zu spüren und im Finish schön erhalten; klassischer Veltliner. Frischer Veltliner, der durch seine feine Säure jugendlich und lebendig wirkt.

Der Grüne Veltliner: Der "Grüne Veltliner" ist die wichtigste Rebsorte und zugleich eine Spezialität, die sich durch ihre Herkunft und ihr Qualitätsniveau vom leichten Qualitätswein bis zur höchsten Sorte auszeichnet. Mit diesem Kandidat zeigt ein hervorragender Vertreter des klassischen jungen Weißweins "Grüner Veltliner" das Weingut Winzer Kremz.

Weinkeller Heuriger Grüner Veltliner 2017 1l

Repräsentant des Klassikers "Grüner Veltliner"; besonders lebhaft durch die lebendige Säurestruktur, das feine Bouquet, die typische Österreichische Küche; als junger Wein betrunken, hat er seinen Name von den österreichischen Tavernen, den "HEURIGEN". Repräsentant des Klassikers "Grüner Veltliner"; besonders lebhaft durch die lebendige Säurestruktur, das feine Bouquet, die typische Österreichische Spez.

EMPFEHLUNG: Passend zu allen Fleischgerichten, besonders zur österreichischen Küche; besonders gut zu Kalbsschnitzeln und gebratenem Kalbfleisch sowie zu vielen Meeresfrüchten; viele Käse passen auch zu diesem Rotwein; der Käse wird traditionsgemäß im Krugerl zubereitet.

Unterkunft in unserer Nähe

Weinvertrieb und Weinprobe in Ingabrunn, bitte vorher anrufen! Alle unsere Weine können Sie in unserer Weinstube, 3483 Feubrunn, WEINSTRASSE 2, probieren. Blattgold: Silber: Leuchtendes Goldgelbe mit grünlichen Nuancen. Die Gärung erfolgt in den gleichen Behältern, in denen der Rotwein schließlich vermarktet wird.

Durch die Dürre im Monat May und June wurde es für die Weintrauben schwieriger, und wir haben unsere kiesigen Standorte und auch unsere jungen Pflanzen bewässert, wo wir auch eine Grünlese durchgeführt haben. Nicht ausgereifte Weintrauben, die weggeschnitten werden, um den Rebstock zu schonen! Wir haben die Weinlese sehr frühzeitig am 8. September dieses Jahres begonnen. Da uns und den Weintrauben die wärmeren Tage störten, haben wir dieses Jahr trockenes Eis verwendet und mit der Erntemaschine vor allem in den späten Vormittagsstunden geerntet.

Trotz Kälte, Dürre und Hagelschlag ist die Ernte mittelmäßig, aber vor allem sind wir mit der Ernte sehr glücklich! Intensiv, jugendlich, ausgeprägte fruchtige Aromen, Heidelbeeren, Pflaumen, zarte Kräuternoten, kräftige Weine am Gaumen, gespannte Strukturen, wenn Sie uns besichtigen wollen, sind die Verbindungen der Beherbergungsbetriebe der Kommunen beigefügt: Unsere Firma befindet sich in England und unser Heuriger in Feuern.

Weinkellerei Roberta C. E. Aigner

Gumpoldskirchener Spitzenweine leben seit Jahrzehnten dank optimaler klimatischer Vorraussetzungen. Schon 1549 wurden die Ahnen des Geschlechts als Weinbauern unter dem Begriff "Schwanberger" in den Urkunden genannt. Im Jahre 1955 übernimmt er das Familienunternehmen und beginnt mit dem Aufbau eines modernen Weingutes, wie es heute heißt: Das Weingut gehört heute zu den leistungsstärksten in Österreich.

Bekannteste und beliebteste Rebsorten sind der Grüner Veltliner und natürlich der Originale Gümpoldskirchner.

Mehr zum Thema