Wein

Italienischer Primitivo

Die Tatsache, dass einige italienische Winzer ihre Primitivo-Weine als Zinfandel vermarkten, zeigt, dass sie dennoch eng miteinander verwandt sind. Weinbau hat in Italien eine sehr lange Tradition. Der italienische Wein wurde unter römischer Herrschaft in alle Provinzen exportiert. Er gilt bei Kennern und Genießern als konkurrenzlos in Preis und Genuss, und die italienische Küche ist in unseren Breitengraden sehr beliebt, weshalb auf unseren Tischen oft italienischer Rotwein verwendet wird. Ein besonderes Schmuckstück aus Italien ist der Primitivo di Manduria.

Südtiroler Schmankerl, Gourmetversand, Italienische Schmankerl, Feinschmecker, Online-Shop – Guestini

Die Weinbautradition in ganz Europa ist sehr lang. Man kultivierte, verarbeitete und trank den Tropfen sowohl in den südgriechischen Siedlungen als auch auf etruskischen Böden. Der italienische Weinexport erfolgte unter der römischen Regierung in alle Bundesländer. Noch heute ist der Handel mit den Weinen einer der bedeutendsten Zweige der Wirtschaft des Staates und ltalien ist einer der bedeutendsten Weinerzeuger Europas.

In jedem dt. Lebensmittelmarkt gibt es italienischen Qualitätswein. Sie können auch im Internet einkaufen. Die italienischen Weinsorten werden seit Jahrtausenden in ganz Deutschland und der Schweiz geschätz. Das Gebiet Puglia befindet sich im Süd-Osten des Landes und ist somit die Ferse des Stiefel. Etwas weiter nach Norden reicht die Gegend jedoch über den Schuhabsatz hinweg, da der Schuh selbst nur die eigentliche Salento-Halbinsel ausmacht.

Der Hauptort der Puglia ist die Hafen- und Hochschulstadt Bári. Außer dem Fremdenverkehr ist die Agrarwirtschaft ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor in Puglia. Zu den bedeutendsten Rotweinsorten in Puglia gehören Primitivo, Schwarzer und Sangioveser. Ein Primitivo wird Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen, wenn Sie vor dem Regal stehen oder durch einen Online-Shop scrollen.

Ursprünglich, das hört sich tatsächlich schlechter an als ländlicher Weißwein, obwohl das nur der Titel der Traubensorte ist und das kann nicht anders! Möglicherweise wird der auch außerhalb von Italien als Sinfandel bekannte Rotwein jedoch sowohl im Ausland als auch im Inland unter dem Markennamen Sinfandel vermarktet.

Es ist allerdings bedauerlich, dass Primitivo so wenig unter seinem italienischem Markennamen verkauft wird.

Il Primitivo di Maniduria

Die Beliebtheit und Verbreitung des italienischen Rotweins in der Bundesrepublik ist groß. Er wird von Liebhabern und Liebhabern als konkurrenzlos in puncto Preise und Genuß angesehen, und die italienischen Gerichte sind in unseren Breitengraden sehr populär, weshalb auf unseren Tischen oft italienischer Wein verwendet wird. Ein besonderes Schmuckstück aus ltalien ist der Primitivo von Mandurien.

Diese italienischen Rotweine werden in der Weingegend Apuliens zubereitet. Dies ist die zugehörige DOC-Region „Primitivo di Manduria“. Der Primitivo ist seit Jahren in den Vereinigten Staaten bekannt, wo er unter dem Markennamen „Zinfandel“ vermarktet wird. Wissenschaftler haben festgestellt, dass der Stammvater von Zinkandel und Primitivo im grenznahen Gebiet zwischen Polen und der Republik Korea vorkommt.

Die Primitivo di Mandschurei wird in der Region seit etwa 250 Jahren bebaut. Primitivo di Mantua ist ein italienischer Wein, der außergewöhnlich stark werden kann. Die Bezeichnung Primitivo steht für „Erstgeborene“ und ist darauf zurück zu führen, dass die Primitivo-Traube sehr schnell ausreift. Außer dem Primitivo aus dem Ortmandurien, der im Salent gelegen ist, gibt es auch außerhalb dieses Anbaugebietes Eigenschaften, die unter den Bezeichnungen Primitivo Salent oder Primitivo Peruglia bekannt sind.

Aber auch diese Weinsorten bestechen durch ihre kirschartige Fruchtigkeit, ihre sanfte Konsistenz und die schmackhafte, einfache Sorte, sind aber nicht ganz so kompliziert und kompliziert wie die Mandurien. Primitivo Wein ist im Geruch und in der Geschmacksrichtung scharf mit einem Hauch von schwarzer Paprika und Gewürznelken und Waldbeeren.

Der Primitivo d‘ Mandel eignet sich sowohl zu dunklem Fleisch als auch zu gereiftem Frischkäse und ist auch bei Alleintrinkern sehr beliebt: Ein Primitivo an einem wunderschönen Tag mit gutem Freund ist sicherlich ein großes Vergnügen, denn der kräftige Tropfen ist der ideale Abschluss für einen längeren und stimmigen Ausklang.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.